Homepage New Products Hot Price Newsletter Links Quickorder Basket 0 €
LP CD DVD  
     
   DEUTSCH        ENGLISH 

BAROCK PROJECT: DETACHMENT 


VÖ: 17.03.2017
Tastenzauberer Luca Zabbini und seine Mitstreiter im Barock Project erfreuen uns in diesen Tagen mit ihrem neuen Album, das ein echt frühlingshafter „Hinhörer“ sein wird – nicht nur wegen des VÖ-Datums - am Tag des Frühlingsanfangs.

Die Liste der so genannten Mitstreiter wartet mit einigen Veränderungen gegenüber dem Vorgänger Skyline auf und beinhaltet darüber hinaus ein besonderes Leckerli – doch dazu etwas später.

Wie bereits zwischenzeitlich bekannt geworden war, musste der außergewöhnlich gute Sänger Luca Pancaldi ersetzt werden. Zunächst hieß es, Zabbini werde die Vokalparts nun selbst und allein übernehmen. Dies bewahrheitete sich - zum Wohle des Albums? - nicht so ganz, denn mit dem auch schon Live erprobten Alex Mari wurde ein absolut gleichrangiger, ausgezeichneter Ersatz gefunden, der mit kräftiger Stimme sicher intoniert und auch mit der englischen Sprache bestens zurechtkommt. Neu dabei ist ebenfalls Bassist Francesco Caliendo, dem man auch eine sehr ansprechende Leistung attestieren kann.

Zabbini hat erneut das Gros der Songs allein oder federführend komponiert, bedient sich dabei aber einiger Gast-Lyriker für die Texte. Und da kommt als angenehme Überraschung Multitalent Peter Jones, seines Zeichens „Ober-Tigermotte“ von Tiger Moth Tales, ins Spiel. Er lässt es sich denn auch nicht nehmen, zwei Highlights des Albums („Broken“ und „Alone“) persönlich zu singen, was als weiterer Zugewinn der Scheibe anzurechnen ist.

Damit nun also zu dem, was „Detachment“ dem Hörer so alles bietet. Das Album rockt mehr als der Vorgänger, ist also etwas weiter vom Melodic Prog entfernt, ohne dass aber der Melodienreichtum und die angenehme Eingängigkeit leiden würden. Das Album hat überwiegend gelungene Brüche und Tempowechsel vorzuweisen, wartet mit teilweise temporeichem Retro/Sympho – Prog auf, kann aber auch mit Ausflügen in jazzig-rockige Gefilde bestens gefallen und punktet durchweg mit überzeugendem Gesang, auch mehrstimmig.

Auch wenn nicht alle Tracks regelrecht spektakulär aus den Boxen kommen, so gibt es dennoch keinen Ausfall zu verzeichnen, das Niveau wird stets überdurchschnittlich hoch gehalten. Gleich zu Beginn machen die Jungs richtig Alarm. Fetzig geht es, nach kurzem Intro, mit dem Synthie dominierten „Promises“ los, das sogar ein paar zarte Metalansätze zeigt. Eingängige Vokalparts und harsche Instrumentalteile lösen einander ab. Eine gute Waffe gegen das immer wieder geäußerte Vorurteil, Barock Project seien mittlerweile zu kommerziell und allenfalls der Melodic Prog - Fraktion zuzurechnen. Zabbini glänzt mit viel schöngeistigem Piano und variablem Synthie-Einsatz, dazu gesellt sich feine Perkussionsarbeit von Eric Ombelli. Die Gesangslinien erinnern in der Folge immer mal wieder an Skyline, die inneren kompositorischen Leitmotive Zabbinis sind dabei deutlich erkennbar. Klassische Keyboard-Elemente, Retro-Hammond und Rhythmusbrüche lassen keinen Moment Langeweile aufkommen. Und dann Marco Mazzuocculos erfrischende Gitarrensoli, die eine Reihe von Tracks (u.a. Happy to see you, Twenty Years) veredeln. Auch akustische Gitarren, die stellenweise leichte Folk-Tendenzen (A New Tomorrow) einbringen, kommen nicht zu kurz, so dass wahrlich von einem abwechslungs- und an Höhepunkten reichen Album gesprochen werden darf. Die gelungene Kompositions-Melange geht ohne Wenn und Aber als Highlight des gepflegten Italo-RetroProg durch; starke Songs mit starken Arrangements und starken Musikern. Nahe an der Perfektion und deshalb Genre-Fans sehr zu empfehlen!
Review: Jürgen Wissing/BBS - 14/15 Punkten


Barock Project:
Luca Zabbini – piano, keyboards, acoustic guitars, lead vocals
Eric Ombelli – drums
Marco Mazzuoccolo – electric guitars
Francesco Caliendo - electric bass
Peter Jones - Lead vocal on "Broken" and "Alone"

Tracklist:
1. Driving Rain 1:03
2. Promises 5:05
3. Happy to see you 7:37
4. One day 7:23
5. Secret therapy 5:37
6. Broken (ft. Peter Jones) 9:10
7. Old Ghosts 4:07
8. Alone (ft. Peter Jones) 3:14
9. Rescue Me 4:55
10. Twenty years 6:06
11. Waiting 5:43
12. A New tomorrow 7:39
13. Spies 7:23

Format: CD | Cat-No:23575 | Price: € 15,99  



   Copyright © 2003-2005 by Just For Kicks Music, OxygenMedia.
    All rights reserved.


   Just For Kicks Music, Forsthof Julianka, 25524 Heiligenstedten, Germany
   Phone.: 0 48 21 / 4 03 00 - 0, Fax: 0 48 21 / 4 03 00 - 19
   Email: info@justforkicks.de

   Please consider our terms of business