Homepage New Products Hot Price Newsletter Links Quickorder Basket 0 €
LP CD DVD  
     
   DEUTSCH        ENGLISH 

BLACK LANTERN, THE: WE KNOW THE FUTURE DIGI 


VÖ: 02.01.2015
This recording is the result of many live shows, many recorded practices, and many attempts at final masters that were thrown out for their lack of raw energy. What you hear is 4 people making a sound that they can only make together, and only at the same time. Punking ourselves all along the way. We know the future…and you won't care.

Line-Up:
Russell Crain - bass
Wendy Faraone - voice
Jesse Nason - drums
Andy Prickett - guitar

Störrisch knalligem Rock haben sich diese drei Instrumentalisten und ihre Sängerin verschrieben, ohne gleich in eine Klischee-Schublade zu fallen. THE BLACK LANTERN denken Punk, Alternative und frühen Wave an, kehren dabei authentische Aggression hervor und halten die Sache mit einnehmenden Arrangements sowie energetischem Zusammenspiel spannend. Klar, ein bisschen erinnert der Stoff der Amerikaner an den besten Alternative der 1990er, dem kein Genre zuwider war und dessen Protagonisten Poppigkeit mit juveniler Wut verschränkten. Das tut auch dieses Quartett, sodass nicht direkt Ohrwürmer, aber mitreißende Stücke wie "Bombs Away" oder "Alarm" herauskommen, die das Kantige von HELMET mit rasendem Hardcore und einem triumphalen Refrain vereinen, wobei sogar noch ein Gitarrensolo hineinpasst - in zwei Minuten, wohlgemerkt. Anders "Anthropomancy": Dieser bleierne Sattelschlepper klingt mit verhalltem Gesang und stoischem Rhythmus nach der Klanghypnose des ersten Albums von THE GOD MACHINE, gleichwohl ohne die klagende Emotionalität jener Kultband. Wendy Faraone ist zu kratzbürstig, um ihre zarte Seite zu häufig und offensichtlich zu zeigen. "New Drug" haben THE BLACK LANTERN übrigens von Huey Lewis übernommen, und es ist nicht einmal das am leichtesten verdaulichste Stück des Albums. Solche Antreiber dürften gerade wegen ihres unterschwelligen Schwebe-Charakters speziell Freunden des nie alt werdenden Post Punk von Jaz Coleman und Konsorten gefallen … eine im besten Sinn zeitlose Angelegenheit also? Der Dauerrotationstest bestätigt es.
FAZIT: Alternativer Rock, so wie er sein sollte - ohne Machismo und fiedelnde Egomanie (nicht dass THE BLACK LANTERN das nicht auch könnten …), mit Inbrunst und griffigen, aber eben nicht zu offensichtlichen Songs prägen "We Know The Future", ein Album wie aus einem Guss voller Unberechenbarkeit, die trotzdem ein vertrautes Feeling hinterlässt. Kaum einzuordnen und dafür umso dringender anzuchecken.
(A. Schiffmann/musicreviews.de - 11/15)

Format: CD | BestellNr.:18923 | Preis: € 15,99  



   Copyright © 2003-2005 by OxygenMedia, Just For Kicks Music.
    All rights reserved.


   Just For Kicks Music, Forsthof Julianka, 25524 Heiligenstedten, Germany
   Tel.: 0 48 21 / 4 03 00 - 0, Fax: 0 48 21 / 4 03 00 - 19
   Email: info@justforkicks.de

   Bitte beachte unsere AGB