26068_g.jpg

MYSTERY

Lies And Butterflies

€15.99 * Prices incl. VAT plus shipping costs
  • 26068
  • MYSTERY
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 10.07.2018
Deluxe Digipak with 24 page color booklet  Nach rund 30 Jahren im Geschäft ist bei den... more

Deluxe Digipak with 24 page color booklet 

Nach rund 30 Jahren im Geschäft ist bei den Kanadiern Mystery endlich der Erfolg eingetroffen. Und diesen geniessen die sympathischen Jungs um Bandchef Michel St-Père in vollen Zügen. Es ist schön zu sehen, wenn man sie auf der Bühne mit einem zufriedenen Lächeln sieht und sich hergeben für die für Fans bestmöglichste Show. Ich folge der Gruppe seit 1998 und hab sie stets unterstützt. Ich freu mich für die Band und insbesondere Michel St-Père.
Lies And Butterflies ist das bereits fünfte Studioalbum seit der zweiten Inkarnation der Truppe und das zweite Werk mit dem aktuellen Sänger Jean Pageau. Auf dem Album liefert das Sextett ihren gewohnten Mix aus Powerballaden, AOR Rock Songs und progressiven Stücken ab. Stets mit dem nötigen Ohrwurmcharakter versehen und der Melodie im Fokus. Im Grunde genommen bietet Lies And Butterflies nichts Neues oder Weltbewegendes, was mich vorerst ein bisschen enttäuscht zurückliess. Wenn du aber die Cd anhörst, erkennst du schnell einmal die Qualität dahinter. Mystery sind Meister Ihres Fachs und bieten über 1 Stunde Wohlklang, verpackt in kleverem Sound Design. Jean Pageau’s Stimme gefällt mir ausserordentlich gut. Ist aber auch kein Wunder, denn Michel St-Père hatte schon immer ein gutes Händchen für die richtigen Sänger.

Persönlich gefällt mir How Do You Feel sehr gut. Einmal mehr eine traumhafte Powerballade, die meinem bisherigen Favoriten Dear Someone gehörig Konkurrenz bietet. Weitere Highlights offenbaren sich im 15-minütigen Chrysalis sowie dem von Gitarrist Sylvain Moineau geschriebenen When Dreams Come Alive. Dass Michel St-Père ein begnadeter Songwriter ist, dürfte wohl jedem „Mysteron“ klar sein, aber Moineau hat hier ausgezeichnete Arbeit geleistet.

Fazit: Lies And Butterflies ist ein weiteres Juwel aus der Diskografie der Kanadier. Einige meiner Kollegen sehen es als Meisterwerk. So weit würde ich nicht gehen, denn die Konkurrenz in der Form der vergangenen Werke gewichtet doch sehr gross. Auf jeden Fall steht das Album für Qualitat und einer Band in Höchstform. Für jeden Fan des melodischen Progs ein Highlight und meine persönliche Kaufempfehlung. (D. Eggenberger/proggies.ch)

 


Nach dem letztjährigen, großartigen Livalbum „Second Home“ gibt es nun bereits Nachschub der kanadischen Melodic-Progger von Mystery. Und, was soll man sagen, „Lies And Butterflies“ ist ein erneutes Pflichtalbum für alle Fans melodischer Progsounds mit großen Melodien geworden.

Der Mystery-Sound ist irgendwo zwischen klassischem Neoprog (IQ, Pallas), Saga, ein wenig Kansas (die Steve Morse-Ära) und Styx zu verorten, immer wieder abgeschmeckt mit ein wenig Queen-mäßigem Bombast (siehe das großartige ‚Something To Believe In‘). Das soll aber nur als Orientierung genannt sein, denn Mystery haben definitiv einen eigenen Stil mit hohem Wiedererkennungswert – nach mehr als zwanzig Dienstjahren ist wenig überraschend, dass die Band mittlerweile eigentlich selbst als Vergleich für Andere herangezogen werden sollte. Kaum eine andere Band schafft es, ihren Prog mit einem derart hohen Wohlfühlfaktor auszustatten. Ohne in den Kitsch abzurutschen, schaffen es Mystery, ein leicht melancholisches, aber immer optimistisches Flair zu verbreiten, das im sich gerne in Pseudodepressionen suhlenden modernen Progrock eine wirklich wohltuende Ausnahme darstellt. Natürlich wird jeder andere Assoziationen haben, aber über weite Strecken klingen Mystery für den Verfasser dieser Zeilen wie der Sonnenuntergang nach einem entspannten, warmen Mittsommertag mit alten Freunden, kühlem Bier und dem Schatzi… oder, anders gesagt, einfach schön.

Dabei ist qualitativ völlig egal, ob dem Hörer ein gepflegter Siebzehnminüter wie der Opener ‚Looking For Something Else‘ oder eine Fünf-Minuten-Terrine wie die durchaus radiotaugliche Ballade “How Do You Feel‘ angerichtet wird. Mystery haben die Gabe, ihre Musik mit einer geradezu verschwenderischen Menge an eingängigen Ohrwurmhooklines zu bestücken, die jeden AOR-Act neidisch macht. Auch die Produktion verrät, dass die Band schon seit einigen Jahren „dabei“ ist und ganz genau weiß, was sie macht: perfekt werden sämtliche Stärken in Szene gesetzt und den Songs trotz schwelgerischer Arrangements jederzeit genug Luft zum Atmen gelassen. Ein weiteres Plus ist natürlich die Stimme von Sänger Jean Pageau, ohne Frage einer der besten Sänger, die das Genre derzeit zu bieten hat. Von seinem beeindruckenden Stimmumfang ganz abgesehen, hantiert Pageau gerne mit den ganz großen Gefühlen, was natürlich exzellent zum groß angelegten Sound der Band passt. Die exzellente Gitarrenarbeit von Bandboss Michel St-Pére muss natürlich ebenfalls erwähnt werden, bietet sie doch genauso große Gefühle wie der Gesang. Ob sahnige Gilmour-Leads, knackige Bratriffs wie im ebenfalls überlangen Rausschmeißer ‚Chrysalis‘ oder cleane Pickings mit Folk-Schlag, St-Pére schüttelt sich das komplette Spektrum mit einer unfassbaren Lockerheit aus dem Ärmel. Nicht, dass der Rest der Band aus Luschen bestünde, aber die Herren Pageau und St-Pére sind eben schon irgendwo die Stars der Band.

Natürlich, wer mit Prog nur gnadenloses Mathematik-Gefrickel oder Düster-Dissonantes assoziiert, braucht hier überhaupt nicht reinzuhören. Alle, die aber melodische und irgendwie typisch kanadische Melodic-Prog-Klänge mögen, müssen hier ohne Frage zugreifen.


Mystery sind mit Big Big Train derzeit ganz klar die Latte, an der sich der Rest der Traditionsprogger messen lassen muss, und „Lies And Butterflies“ wird mit Sicherheit in meiner Jahres-Top-Ten einen der oberen Plätze einnehmen. (whiskey-soda.de)



The album Lies and Butterflies contains 7 songs, 1 hour of new mysterious music once again produced and mixed by Michel St-Pere, mastering by Richard Addison and a beautiful cover by Julie de Waroquier.  A little more than 2 years after the release of the world acclaimed album Delusion Rain, and a year after the double Live album Second Home and DVD of the same name, Mysterons Jean Pageau on Lead vocals, Flute and Keyboards, Francois Fournier on Bass and Keyboards, Jean- Sebastien Goyette on Drums, Sylvain Moineau on guitars and keyboards, Antoine Michaud on Keyboards and Michel St-Pere on guitars and keyboards have worked together to bring you once again an album full of emotion and moods and looking forward to bring the new material on a stage near you very soon.  


Tracklist:

1. Looking for Something Else

2. Come to Me

3. How do you Feel?

4. Something to Believe in

5. Dare to Dream

6. Where Dreams come Alive

7. Chrysalis

WHAT OTHERS HAVE VIEWED

32330.jpg

UNITOPIA

The Garden 3CD
€19.99 *
20462_g.jpg

MYSTERY

Delusion Rain
€16.99 *
32687.jpg

SYLVAN

One To Zero CD Digi
€15.99 *
SALE
32500.jpg

PORCUPINE TREE

Octane Twisted 4LP Box
€64.99 * €73.99 *
32491.jpg

BIG BIG TRAIN

The Underfall Yard 2CD Mediabook
€19.99 *
28971.jpg

MYSTERY

Live in Poznan 2CD
€17.99 *
27371.jpg

WHEEL

Moving Backwards Digi
€15.99 *
24279_g.jpg

MYSTERY

Second Home DVD
€17.99 *
14292_g.jpg

MYSTERY

The World Is A Game
€15.99 *
32793.jpg

BAROCK PROJECT

The Boxset 6CD Box
€79.99 *
32622.jpg

GRETA VAN FLEET

The Battle At Garden‘s Gate
€16.99 *
32540.jpg

ZAPPA, FRANK

Capitol Theatre 1978 4CD-Set
€32.99 *
32535.jpg

SYLVAN, NAD

Spiritus Mundi + 2 CD Digi
€15.99 *
32367.jpg

COOPER, ALICE

Detroit Stories Lim. CD+DVD
€19.99 *
32362.jpg

EVERGREY

Escape Of The Phoenix
€16.99 *
SALE
29805.jpg

PENDRAGON

Love Over Fear + 2 2LP blue splatter
€27.99 * €34.99 *
NEW
33177.jpg

STEVE MILLER BAND

Live! Breaking Ground August 3, 1977
€18.99 *
NEW
NEW
32990.jpg

ARISTOCRATS

Freeze: Live In Europe 2020
€16.99 *
32922_2.jpg

CRIPPLED BLACK PHOENIX

Destroy Freak Valley 2LP black clear smoke
€27.99 *
32553.jpg

MORSE / PORTNOY / GEORGE

Cover To Cover (Re-mastered 2020) 2LP mint + CD
€28.99 *
32884.jpg

TWANGMEN

Triskele And Cascades
€14.99 *
32869.jpg

AMPLIFIER

M/CR 18 DVD
€14.99 *
32848.jpg

TRIGGERFINGER

Colossus LP Mascot Vinyl Aktion
€13.99 *