29568.jpg

INFRINGEMENT

Alienism

€15.99 * Prices incl. VAT plus shipping costs
  • 29568
  • INFRINGEMENT
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 22.11.2019
INFRINGEMENT sind eine seit vier Jahren existierende Prog Rock-Formation. Nach und nach fanden... more

INFRINGEMENT sind eine seit vier Jahren existierende Prog Rock-Formation. Nach und nach fanden sich immer mehr Bandmitglieder ein, so das INFRINGEMENT mittlerweile zu einem Quintett angewachsen sind: Stig André Clason (Gitarre), Kristoffer Utby (Schlagzeug), Hans Andreas Brandal (Gesang), Espen Larsen (Bass) und Bård Thorstensen (Keyboards). Nach dem 2017er Debüt ´Transition´ folgt aktuell das bekannt schwierige Zweitwerk.

´Alienism´ breitet sich als sinfonischer Neo Prog aus, der die Schwelle zu härteren Sphären bisweilen überschreitet. Karl Groom hat erwartungsgemäß bei Mix und Mastering ein gewohnt kraftvolles Soundgebilde errichtet. Die Nähe zu THRESHOLD, GALAHAD, ARENA und PALLAS bleibt daher innerhalb der vier Kompositionen gewahrt.

Die Erzählungen des Konzeptwerkes skizzieren die Insassen einer Heilanstalt, deren Berichte ein fiktiver Kommissar des „Gentmire Instituts“ verfasst hat. ´Disorder´ benötigt acht Minuten, um sich und den Sinfo-Neo Prog richtig in Wallung zu bringen, ehe sich die Keyboards und Gitarren gegenseitig Geleitschutz geben. Die Diagnose des Insassen zu ´Disorder´ sind Impulskontrollstörungen, als Therapie ist eine Zwangsstörungsbehandlung und kognitive Verhaltenstherapie vorgesehen. Mit seiner Obsession für Primzahlen suchte sich der Täter auch seine Opfer aus. Seinen Tatort hinterließ er porentief rein und wäre nie gefasst worden, hätte er sich nicht selbst gestellt.

Der Gesang  von Hans Andreas Brandal wirkt jedoch bisweilen etwas blass. Trotz des Chorgesanges, der in ´Triad´ über die machiavellischen, narzisstischen und psychopatischen Wege führt. Allein abwechslungsreicher gestaltet sich dieser Zehnminüter, etwas PAIN OF SALVATION trifft auf ARAGON, entwickelt sich gleichwohl sodann von der Space-Kirmes zum schwelgenden Neo Prog im Ausklang. Die Insassin dieser Komposition besitzt keinerlei Empathie, keine Anzeichen von Traurigkeit oder Reue.

Selbst das kürzere ´Therapy´ eignet sich heuer nicht als Single, viel zu Hook-arm ertönt die Komposition. Im Hinblick darauf ist die Diagnose dieses Patienten nicht bekannt, er wird jedoch mit Elektroschocks behandelt. Gefunden wurde er in der Blutlache eines prominenten Lokalpolitikers. Den finalen Abschluss bildet ´Delirium´ über die Distanz von 17 Minuten. Der letzte Insasse ist mit Delirium Tremens und einer Split-Personality diagnostiziert. Er besitzt derzeit mindestens vier Persönlichkeiten. Welche davon für die Morde zuständig ist, bleibt noch ungewiss. Vage ebenso der nicht umfänglich entwickelte cineastische Ansatz von INFRINGEMENT. (streetclip.de/M. Haifl)




Second album by Norwegian progressive rock act - INFRINGEMENT!


Infringement has been described as playing something in between neo-progressive rock and symphonic rock while flirting with various genres throughout. They touch on big groovy parts with funky rhythms, other times they clearly visit the 70s. A mix of melodious, symphonic rock with unexpected twists and progressive bar changes. The band has been compared to the likes of Camel, Genesis, Pendragon, Arena and IQ. After spending the last two years writing, fine-tuning, and recording their next album, Infringement is now ready for the next chapter. Alienism, a large sounding, intense concept album peeks into the mind of patients at the Gentmire Institute, an institution at the forefront of psychiatrical innovation. We get the insights of the commissioner of Lunacy himself, and through his journals, we enter the world of The Alienist. So let us all escape reality and seek comfort in our minds. Infringement has been described as playing something in between neo-progressive rock and symphonic rock while flirting with various genres throughout their debut album. They touch on big groovy parts with funky rhythms, other times they clearly visit the 70s. A mix of melodious, symphonic rock with unexpected twists and progressive bar changes. Line up: Hans Andreas Brandal - Vocals Stig André Clason (The Windmill)- Guitar and Vocals Kristoffer Utby - Drums Bård Thorstensen - Keys Espen Larsen - Bass A work to praise, a recommended listening for Neo Prog lovers and bands like Pendragon and IQ. (Progressive Rock Journal)

ALBUMS FROM THIS BAND/ARTIST
29568.jpg

INFRINGEMENT

Alienism
€15.99 *
29569.jpg

INFRINGEMENT

Alienism LP
€23.99 *

WHAT OTHERS HAVE VIEWED

30347.jpg

GREEN CARNATION

Leaves Of Yesteryear
€16.99 *
30383.jpeg

ARABS IN ASPIC

Madness And Magic
€15.99 *
30077.jpg

FORCE OF PROGRESS

A Secret Place
€15.99 *
30221.jpg

CHANDELIER

Live At Loreley 2019 CD/DVD
€14.99 *
29730.jpg

DREAMING MADMEN

Ashes Of A Diary
€16.99 *
28981.jpg

DIFFERENT LIGHT

Binary Suns
€16.99 *
NEW
30465.jpg

CHIMPAN A

The Empathy Machine CD+DVD
€15.99 *
30373.jpg

DREAM SYNDICATE

The Universe Inside
€16.99 *
30365.jpg

CRYPTEX

Once Upon A Time
€16.99 *
30242.jpg

DOOL

Summerland
€16.99 *
30216.jpg

THE ANCESTRY PROGRAM

Tomorrow Digibook
€15.99 *
30072.jpeg

BARDIC DEPTHS

Bardic Depths
€16.99 *
SALE
30000_4.jpg

Pure Reason Revolution

Eupnea SONY ROCK SUMMER
€10.99 * €15.59 *
29537.jpg

FLAMING ROW

The Pure Shine 2CD
€17.99 *
28798.jpg

BLANK MANUSKRIPT

Krasna Hora CD Digi + Poster
€15.99 *
27818.jpg

EVELINE'S DUST

K
€16.99 *
26661.jpg

KERSHAW, MIKE

Arms Open Wide
€9.99 *
30949.jpg

IO Earth

Aura
€17.99 *
30917.jpg

LANDAU, MICHAEL

Liquid Quartet Live
€16.99 *
30823.jpg

ASGARD

Ragnarokkr
€17.99 *
30757.jpg

Celtic Frost

Monotheist SONY ROCK SUMMER
€8.99 *
30691.jpg

NAUTILUS

The Mystery of Waterfalls
€15.99 *
30634.jpg

DEVIL'S STAIRCASE

The Devil‘s Staircase
€15.99 *
30633.jpg

SARIS

Beyond The Rainbow
€15.99 *
30632.jpg

BLACK NOODLE PROJECT

Code 2.0
€15.99 *
30498.jpg

PROFESSOR TIP TOP

Tomorrow Is Delayed
€15.99 *
30388.jpg

KING BUFFALO

Dead Star EP Digipack
€13.99 *