31279.jpg

OZRIC TENTACLES

Space For The Earth

€15.99 * Prices incl. VAT plus shipping costs
  • 31279
  • OZRIC TENTACLES
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 09.10.2020
Ed Wynne, der OZRIC TENTACLES unumstößlich vorsteht, deutete schon vor Kurzem mit seinem... more
Ed Wynne, der OZRIC TENTACLES unumstößlich vorsteht, deutete schon vor Kurzem mit seinem atemberaubenden ersten Soloalbum nach Jahrzehnten an, was noch in ihm steckt, und reicht nach beträchtlicher Zeit endlich wieder ein Album seiner Hauptband ein, das es verdient, deren Namen zu tragen.

Dass die Songs auf "Space For The Earth" binnen kurzer Zeit während der letzten zwölf Monaten geschrieben wurden, hört man ihnen deutlich an, denn der britische Multi-Instrumentalist sowie seine beiden langjährigen Mitstreiter an den Synthesizern und Drums stricken 2020 mit besonders heißen Nadeln, woraus sich keine Kompositionen mehr ergeben, deren Spielzeit am zweitstelligen Minutenbereich kratzt.

Dabei macht das Trio wenig bis nichts anders als früher, rückt seine gewohnt ausufernden Keyboard- und Gitarren-Leads jedoch in einen schärferen Fokus, wo insbesondere das entspannt wie nach einem schweißtreibenden Rave pluckernde ‘Blooperdome‘ und das wahrlich passend betitelte ‘Popscape‘ ihr Suchtpotenzial entfalten. Bei alledem klingt die Platte vielleicht auch deshalb so heimelig nach Dschungeln und versprüht den Geist der schrankenlosen englischen Disco-Szene gegen Ende der 1980er, weil sich die Tentakel im Studio um ehemalige Weggefährten verstärkt haben, darunter Schlagzeuger Nick Van Gelder (1983–88), Flötist "Jumping" John Egan (1987–2005) Champignon und der Perkussionist Paul Hankin (1985–1991, 2013–2015).

Komplett machen diesen erfreulich unverbraucht dudelnden und flimmernden LSD-Papierstreifen die zwei Epen ‘Humboldt Current‘ und ‘Climbing Plants‘ …nicht zu vergessen die zum Jubeln anregende Tatsache, dass das neue Label des Kollektivs den Backkatalog sukzessive neu auflegen wird.

FAZIT: OZRIC TENTACLES jüngstes Werk sticht seinen Vorgänger "Technicians Of The Sacred" (2015) dahingehend aus, dass die Elder Statesmen des psychedelischen Dance Prog weitgehend von kitschigen New-Age-Elementen absehen, und darf deshalb schon jetzt in den Kanonen ihrer besten Platten aufgenommen werden.

Andreas Schiffmann / Musikreviews.de - 12/15 Punkten

WHAT OTHERS HAVE VIEWED

31280.jpg

OZRIC TENTACLES

Space For The Earth LP green
€21.99 *
31342.jpg

CRIPPLED BLACK PHOENIX

Ellengaest CD Digi
€15.99 *
31275.png

BLACKFIELD

For The Music
€16.99 *
31305.jpg

HAWKWIND LIGHT ORCHESTRA

Carnivorous
€15.99 *
NEW
31331.jpg

BACKSTAGE

Isolation CD Digi
€15.99 *
NEW
31777.jpg

BIG BIG TRAIN

Empire 2CD+BluRay
€24.99 *
NEW
31767_2.jpg

KATATONIA

Dead Air 2CD+DVD
€16.99 *
31330.jpg

GALAHAD ELECTRIC COMPANY

When The Battle Is Over
€15.99 *
NEW
31770.jpg

SNOWY WHITE And The White Flames

Something On Me
€16.99 *
31611.jpg

BLUE OYSTER CULT

The Symbol Remains
€16.99 *
31473.jpg

PANZERBALLETT

Planet Z LP
€19.99 *
31345.jpg

CRIPPLED BLACK PHOENIX

Ellengaest exclusive 2LP purple
€26.99 *
NEW
31743.jpg

MOTHER'S CAKE

Cyberfunk!
€15.99 *
31205.jpg

MOTORPSYCHO

The All Is One 2CD
€17.99 *
30969_2.jpg

WATERS, ROGER

Us + Them 2CD
€13.99 *
NEW
31769.jpg

THEO

Figureheads
€15.99 *
NEW
31764.jpg

YOBREPUS

Mycelium Days
€15.99 *
31376.jpg

TELERGY

Black Swallow
€15.99 *
31318.jpg

ANDERSEN, MARTIN J.

Victory In Motion
€15.99 *