31908.jpg

HILLAGE, STEVE

Live At Rockpalast 1977 DVD+CD

€16.99 * Prices incl. VAT plus shipping costs
  • 31908
  • HILLAGE, STEVE
  • DVD
  • PROGRESSIVE
  • 27.11.2020
Man schrieb das Jahr 1975, als Steve Hillage sich entschlossen hatte, der manchmal leicht... more

Man schrieb das Jahr 1975, als Steve Hillage sich entschlossen hatte, der manchmal leicht skurillen, aber sehr erfolgreichen psychedelischen Spacerock-Formation Gong den Rücken zu kehren, sich von seinem Lehrmeister Daevid Allen (der ebenfalls die Band verließ) zu verabschieden und sich fortan um seine eigene Karriere zu kümmern. Zum Zeitpunkt des Ausstieges hatte Steve Hillage bereits mit mehreren Gong-Mitgliedern (Miquette Giraudy, Mike Howlett, Tim Blake, Didier Malherbe, Pierre Moerlen) zu den Aufnahmen an seinem Solodebüt „Fish Rising“ begonnen, das Album wurde von Virgin Records veröffentlicht und kommerziell ein großer Erfolg. 1976 folgte das Alben „L“, ein Jahr später „Motivation Radio“. Auch solo wandelte Hillage auf bekannten Wegen, spaciger, psychedelischer Rock, der dem begnadeten und auch experimentierfreudigen Gitarristen reichlich Raum gab, sich musikalisch zu entfalten.

Am 20. März 1977 gab Hillage im Rahmen der "L"-Tour ein Konzert in der Otto-Hahn-Schule in Bensberg (bei Bergisch Gladbach), das vom WDR mitgeschnitten und ein wenig zeitversetzt als „Rockpalast“ im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Unterwegs war Steve Hillage mit einer Band, die er extra für die Tournee zusammengestellt hatte. Bis auf seine Lebensgefährtin Miquette Giraudy hatte keiner der Beteiligten Musiker an den Studioalben mitgewirkt. Jethro Tulls Clive Bunker sitzt an den Drums, der Camel-Bassist Colin Bass (nomen est omen) vervollständigt am Bass die Rhythmus-Sektion, Phil Hodge und Basil Brooks (Gong, Zorch) unterstützen Miquette Giraudy an den Tasteninstrumenten. Die Live-Band haucht den Hillage-Klassikern aus „Fish Rising“ und „L“ neues Leben ein, mit reichlich Druck und Drive, knurrigen Bässen, fulminant-virtuosem Schlagwerk und sensationellen Minimoog-Soli. „Not Fade Away (Glid Forever)“ zum Abschluß der Setlist gibt einen musikalischen Ausblick auf das Album „Motivation Radio“, welches erst im September 1977 veröffentlicht werden sollte. Sehr viel besser kann man Spacerock a la Steve Hillage live nicht darbieten und erleben.


Line-up:
Steve Hillage (lead vocals, guitars)
Miquette Giraudy (synthesizers, sequencer, vocals)
Phil Hodge (Minimoog, Fender Rhodes, Solina String Ensemble)
Colin Bass (bass, vocals)
Clive Bunker (drums)
Christian Boulé (rhythm guitar, glissando guitar)
Basil Brooks (synthesizer, sequencer, flute)

ALBUMS FROM THIS BAND/ARTIST
31908.jpg

HILLAGE, STEVE

Live At Rockpalast 1977 DVD+CD
€16.99 *

WHAT OTHERS HAVE VIEWED

32716.jpg

TALLIS

In Alia Musica Spero
€17.99 *
32712.jpg

GABRIEL, PETER

Plays Live 2CD
€17.99 *
31860.jpg

FAIRPORT CONVENTION

Fame And Glory
€15.99 *
NEW
33131.jpg

HEAVY FEATHER

Mountain Of Sugar
€15.99 *
33130.jpg

WHITE, TONY JOE

Smoke From The Chimney
€16.99 *
32932.jpg

LYNYRD SKYNYRD

Live At Knebworth ’76 CD+DVD
€19.99 *
32784.jpeg

MOTORPSYCHO

Kingdom Of Oblivion CD Digipak
€16.99 *
32731.jpg

QUILL

Earthrise CD Digipak
€16.99 *
32622.jpg

GRETA VAN FLEET

The Battle At Garden‘s Gate
€16.99 *
32502.jpg

DAWNATION

The Mad Behind
€12.99 *
32440.jpg

WHEEL

Resident Human
€15.99 *
32438.jpg

OCTAVISION

Coexist
€16.99 *
SALE
31975_2.jpg

TRANSATLANTIC

The Absolute Universe: Forevermore - Extended...
€39.99 * €47.99 *
26730.jpg

WILSON, STEVEN

Hand.Cannot.Erase
€10.99 *
26547.jpg

RENAISSANCE

A Symphonic Journey 2CD+DVD
€24.99 *
24419_g.jpg

COLOSSEUM

Daughter Of Time + 3
€15.99 *