34330.jpg

MOONSHINE OVERSIGHT

The Frame

15,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 34330
  • MOONSHINE OVERSIGHT
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 28.01.2022
Die Rock / Progressive Metal-Band MOONSHINE OVERSIGHT veröffentlicht in den kommenden Tagen ihr... mehr

Die Rock / Progressive Metal-Band MOONSHINE OVERSIGHT veröffentlicht in den kommenden Tagen ihr 2. Album. „The Frame“ sei laut der Band ein Konzeptalbum über einen Protagonisten, der in einem dystopischen System lebt, in dem bestimmte Werte gekapert wurden und eine Welt geschaffen wurde, in der Ultra-Wettbewerb, Ultra-Individualismus und Überkonsum Tugenden sind. Nicht dazugehören zu wollen oder zu scheitern, bedeutet, zu den “Misfits” zu gehören. „Jeder Song beschreibt die Dogmen dieses Systems durch die Augen des Protagonisten, der nach und nach seine Funktionsweise und seine “Tugenden” in Frage stellt, bis zu seinem Ausschluss aus dem System wegen seiner konträren Gedanken.“

Fährt man von Toulon nordwärts, ins Gapeautal, zu Füßen des Mont Coudon, dann kommt man irgendwann zu MOONSHINE OVERSIGHT zum Probenraum. Dort treffen sich Julien Pivi (Lead Vocals, Guitar), Julien Ventura (Lead Guitar, Back Vocals), Florent Bazzano (Bass) und François Mayer (Drums) zum gemeinsamen Musizieren. Dieser Platz ist so nahe an Stadt und Hafen, dass die Band immer nahe am Puls der Zeit und der Welt bleibt. Aber auch die Natur ist nah. Nah genug, dass MOONSHINE OVERSIGHT eine gewisse Transzendenz entwickeln, gar zu den Sternen greifen.

Am Anfang steht eine erste Achterbahnfahrt. Zwischen ruhig und metallisch, zwischen melancholisch und wütend, zwischen zart und hart changiert ´Eyes Of Sorrow´. Diese ersten sieben Minuten fassen zusammen, was das Quartett aus Toulon auf seinem Zweitling verarbeitet. Da trifft Heavy Metal auf Prog, da trifft Jazz auf Melodic Rock und folkrockiges auf kinoreifes. ´A Matter Of Will´ kommt etwas mehr geradeaus, mit einem knalligen Riff und einem starken Chorus. Für Frankreich typisch, aber wir haben ja auch die Tradition des Chanson, es liegt Wert auf guten, aber nicht zu glatten Melodien. Anders aber als die meisten französischen Bands, hier wird nicht in Muttersprache gesungen. MOONSHINE OVERSIGHT haben sich dem Englischen verschrieben. Das sicher auch, um überall auf der Welt verstanden zu werden.

´The Others´ bringt ein paar schöne Leads. Spannend dann ist der treibende Mittelteil. ´Rememberance´ wartet mit einen gepfiffenen Melodie auf. Gepfiffen bedeutet aber nicht SCORPIONS-Schmalz. Eher gibt es Anklänge an Western-Soundtracks aus dem Hause Morricone. Als erste Single aus dem Album erschien im Sommer ´Ghosts´. Das ist ein eigentlich schlichter, aber druckvoller Alternative Rocker. Song und Video erzählte eindrücklich von der Unsichtbarkeit der Armut, oder besser der Menschen, vor allem Kinder, die in Armut zu leben gezwungen sind. Auf der Straße, kaum zu essen, so müssen sie vegetieren. ´Individuality´ mit seinem jazzigen Rhythmus erinnert ein wenig an Prog Metal Bands in den 90s. Parallelen zu FATES WARNING etwa sind nicht zu überhören.

Die aktuelle zweite Single ist ´Tear Factory´, eine sich dramatisch steigernde Minioper über den Umgang des Menschen mit unserer Erde. „How can we live in that place of own decay?“ Die Erde, die wir langsam aber fast unaufhaltsam selbst zerstören wird zur Tränenfabrik. Wenn sie es nicht schon ist. Die zweistimmigen Soli sind nicht anders als mit Ohrenschmaus zu beschreiben, trotz des ernsten Themas.

´Confusion´ kommt einer Ballade am nächsten, ehe ´Prevailed´ geradeaus nach vorne rockt. MOONSHINE OVERSIGHT beweisen mit dem Abschluss ´Zero-Reset´ wie man über ein Album einen Spannungsbogen legt. Ans Ende gehört eben keine ruhige Nummer. Am Ende muss noch einmal ein richtiger Ohrcatcher stehen. Und ´Zero-Reset´ ist genau das. Es ist das härteste, aber auch das proggiste Stück des Albums. So spielt man sich ins Langzeitgedächtnis. Und wenn die halbe Welt in diesem Herbst die neue DREAM THEATER hören wird, gibt es vielleicht ein paar Leute, die eher nach Südfrankreich lauschen. Und es ist ja möglich, dass auch hier ein paar Hörer jetzt neugierig geworden sind. …

(M.Wolski/saitenkult.de -9/10)

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
34330.jpg

MOONSHINE OVERSIGHT

The Frame
15,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

34327.jpg

ANYONE

In Humanity 2CD
16,99 € *
34329.jpg

RETREAT FROM MOSCOW

The World As We knew It
16,99 € *
34250.jpg

CONFUSION FIELD

Disconnection Complete
16,99 € *
34313.jpg

HUNT, MAX

(Fragile) Hope
15,99 € *
34328.jpg

ANYONE

On The Ending Earth
15,99 € *
34316.jpg

BAINBRIDGE, DAVE

(IONA) To The Far Away 2CD
19,99 € *
34298.jpg

THIS WINTER MACHINE

Kites
16,99 € *
34252.jpg

WILDERUN

Epigone
15,99 € *
34283.jpg

THE ANCESTRY PROGRAM

Mysticeti Ambassadors
16,99 € *
34256.jpg

NUCLEUS

Live At The BBC 12CD Box
84,99 € *
NEU
NEU
34574.jpg

MALADY

Ainavihantaa
15,99 € *
34336.jpg

TOUNDRA

Hex Ltd. Edition CD
14,99 € *
34381.jpg

LIGHT ENTANGLEMENT MACHINE 2021

Light Entanglement Machine 2021
16,99 € *
33851.jpg

ETHERIDGE, MELISSA

One Way Out LP
25,99 € *
34236.jpg

BIG BIG TRAIN

Welcome To The Planet CD Digi
15,99 € *
NEU
34581.jpg

OUT OF THIS WORLD

Out Of This World 2CD
17,99 € *
34220.jpg

STEVE ROTHERY BAND

Live In London BluRay+2CD
29,99 € *
34209.jpg

MONARCH TRAIL

Wither Down
16,99 € *
NEU
34598.jpg

KANDIA

Quaternary
17,99 € *
33961.jpg

SAMURAI OF PROG

Omnibus 2: The Middle Years 4CD Box
24,99 € *
NEU
34572_1.jpg

REED, ROBERT

The Ringmaster: Part Two 2CD+DVD
18,99 € *
NEU
34544.jpg

LEAP DAY

Treehouse
15,99 € *
34286.jpg

KOSMODOME

Kosmodome
16,99 € *
NEU
34473.jpg

KARFAGEN

Land Of Green And Gold
16,99 € *
NEU
34464.jpg

D'VIRGILIO, MORSE & JENNINGS

Troika ltd. CD
15,99 € *
NEU
34403.jpg

MIND FURNITURE

An Illustrated Map Of The Heart
16,99 € *
34289.jpg

PAPIR

7 CD
15,99 € *
NEU
NEU
34463.jpg

FLEESH

Eclipsed
16,99 € *
34397.jpg

VIRIDITAS

Green Mars 2CD
18,99 € *
34379.jpg

HIPGNOSIS

Valley Of The Kings 2CD
19,99 € *
34324.jpg

COSMIC GROUND

0110 Vol. 2 LP
24,99 € *
33992.jpg

MOSTLY AUTUMN

Graveyard Star
16,99 € *