35580.jpg

STEAMHAMMER

Wailing Again LP

19,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 35580
  • STEAMHAMMER
  • LP
  • PROGRESSIVE
  • 30.09.2022
Jetzt, genau 50 Jahre nach der Veröffentlichung von "Speech" und 53 Jahre nach der ersten... mehr
Jetzt, genau 50 Jahre nach der Veröffentlichung von "Speech" und 53 Jahre nach der ersten Zusammenarbeit von Pugh und Sears auf dem Debut der Band, wird Steamhammer mit "Wailing Again" ein neues Album veröffentlichen. Mit dabei sind neben dem 1968-er Gründungsmitglied Martin Pugh (Gitarren) und Pete Sears (Bass, Keyboards & Backgroundgesang), ehemals auch Mitglied von Jefferson Starship in der Zeit von 1974 bis 1987, Manfred Mann‘s Earth Band - Schlagzeuger John Lingwood, der 1972 zu Steamhammer stieß, und Phil Colombatto (Gesang & Mundharmonika).

Die britische Psychedelic Blues-Rock-Band STEAMHAMMER wurde Ende 1968 von Martin Quittenton (Gitarre), Kieran White (Gesang, Mundharmonika, Gitarre), Martin Pugh (Gitarre), Steve Davy (Bass) und Michael Rushton (Schlagzeug) gegründet. Ihr erstes Album "Reflections" (AKA "Junior‘s Wailing") wurde 1969 veröffentlicht. Pete Sears spielte auf diesem Album Klavier, bevor er sich der Band von Rod Stewart anschloß, mit denen er die vier frühen klassischen Mercury-Alben des ehemaligen Faces Sängers aufnahm. Auch Martin Pugh spielte auf Rod Stewarts erstem Soloalbum, "The Rod Stewart Album" (AKA "An Old Raincoat Would Never Let You Down"), zusammen mit Ron Wood, Mickey Waller, Martin Quittenton und Keith Emerson. Nach "Reflections" verließen sowohl Quittenton als auch Rushton die Band und wurden durch Mick Bradley (Schlagzeug) und Steve Joliffe (Saxophon, Flöte) ersetzt, die der Band auf ihrem zweiten Album "Mk. II" (1969) einen leicht jazzigen Einfluss verliehen. Kurz nach dieser Veröffentlichung verließ Joliffe die Band, die mit ihrem dritten Album Mountains" (1970), das eine Rückkehr zum Blues-Rock des ersten Albums darstellte, zu viert weitermachte. Nach einer größeren Umbesetzung holten Pugh und Bradley den Bassisten Louis Cennamo in die Band und nahmen 1971 zusammen mit "Special Guest" Garth Watt-Roy (Gesang) "Speech" auf. Dieses letzte Album wurde posthum nach Mick Bradleys Tod 1972 veröffentlicht.
ALBEN DIESER BAND/ARTIST
32629.jpg

STEAMHAMMER

Speech LP
26,99 € *
NEU
35580.jpg

STEAMHAMMER

Wailing Again LP
19,99 € *
NEU
35581.jpg

STEAMHAMMER

Wailing Again
15,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

NEU
35581.jpg

STEAMHAMMER

Wailing Again
15,99 € *
32629.jpg

STEAMHAMMER

Speech LP
26,99 € *
NEU
35585.jpg

KING, MARCUS

Young Blood CD
16,99 € *
35556.jpg

T2

1970 LP
25,99 € *
NEU
35583.jpg

CLAYPOOL LENNON DELIRIUM

Monolith Of Phobos: Phobos Moon Ed. Ltd. 2LP col.
32,99 € *
NEU
35582.jpg

CLAYPOOL LENNON DELIRIUM

South Of Reality: Amethyst Edition Ltd. 2LP...
32,99 € *
35567.jpg

MOON TOOTH

Phototroph
15,99 € *
35232.jpg

BLACK STONE CHERRY

Live From The Royal Albert Hall......
19,99 € *
NEU
35579.jpg

NEAL MORSE BAND

Morsefest 2019 4CD+2 Blu-ray Boxset
54,99 € *
NEU
35578.jpg

NEAL MORSE BAND

Morsefest 2021 5CD+2 Blu-ray Boxset
54,99 € *
35555.jpg

T2

1971 - 1972 LP
25,99 € *
35482.jpg

AMON DÜÜL

Paradieswärts Düül
16,99 € *
NEU
35643.jpg

PINK FLOYD

Animals (2018 Remix) Blu-Ray
21,99 € *
NEU
35599.jpg

OSBOURNE, OZZY

Patient Number 9 ltd 2LP Picture
43,99 € *
35570.jpg

MY SLEEPING KARMA

Atma LP black
24,99 € *
35557.jpg

PLEASE

Seeing Stars LP
25,99 € *
35553.jpg

CRIPPLED BLACK PHOENIX

Banefyre ltd. 3LP red/black
46,99 € *
35411.jpg

CLAPTON, ERIC

Nothing But The Blues BluRay
22,99 € *
35379.jpg

DRIVE BY TRUCKERS

Welcome 2 Club XIII
16,99 € *
35234.jpg

SUPERSONIC BLUES MACHINE

Voodoo Nation
16,99 € *
35224.jpg

PHILOSOPHOBIA

Philosophobia
16,99 € *
NEU
35644.jpg

PINK FLOYD

Animals (2018 Remix) LP
26,99 € *
NEU
35627.jpg

MARSDEN, BERNIE

Look At Me Now
16,99 € *
NEU
35623.jpg

NEIL YOUNG With Crazy Horse

Toast 2LP
37,99 € *
NEU
35512.jpg

ANTIMATTER

Leaving Eden ltd LP black
24,99 € *
35483.jpg

AMON DÜÜL

Paradieswärts Düül LP
24,99 € *