35581.jpg

STEAMHAMMER

Wailing Again

15,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 35581
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 30.09.2022
Jetzt, genau 50 Jahre nach der Veröffentlichung von "Speech" und 53 Jahre nach der ersten... mehr
Jetzt, genau 50 Jahre nach der Veröffentlichung von "Speech" und 53 Jahre nach der ersten Zusammenarbeit von Pugh und Sears auf dem Debut der Band, wird Steamhammer mit "Wailing Again" ein neues Album veröffentlichen. Mit dabei sind neben dem 1968-er Gründungsmitglied Martin Pugh (Gitarren) und Pete Sears (Bass, Keyboards & Backgroundgesang), ehemals auch Mitglied von Jefferson Starship in der Zeit von 1974 bis 1987, Manfred Mann‘s Earth Band - Schlagzeuger John Lingwood, der 1972 zu Steamhammer stieß, und Phil Colombatto (Gesang & Mundharmonika).

Die britische Psychedelic Blues-Rock-Band STEAMHAMMER wurde Ende 1968 von Martin Quittenton (Gitarre), Kieran White (Gesang, Mundharmonika, Gitarre), Martin Pugh (Gitarre), Steve Davy (Bass) und Michael Rushton (Schlagzeug) gegründet. Ihr erstes Album "Reflections" (AKA "Junior‘s Wailing") wurde 1969 veröffentlicht. Pete Sears spielte auf diesem Album Klavier, bevor er sich der Band von Rod Stewart anschloß, mit denen er die vier frühen klassischen Mercury-Alben des ehemaligen Faces Sängers aufnahm. Auch Martin Pugh spielte auf Rod Stewarts erstem Soloalbum, "The Rod Stewart Album" (AKA "An Old Raincoat Would Never Let You Down"), zusammen mit Ron Wood, Mickey Waller, Martin Quittenton und Keith Emerson. Nach "Reflections" verließen sowohl Quittenton als auch Rushton die Band und wurden durch Mick Bradley (Schlagzeug) und Steve Joliffe (Saxophon, Flöte) ersetzt, die der Band auf ihrem zweiten Album "Mk. II" (1969) einen leicht jazzigen Einfluss verliehen. Kurz nach dieser Veröffentlichung verließ Joliffe die Band, die mit ihrem dritten Album Mountains" (1970), das eine Rückkehr zum Blues-Rock des ersten Albums darstellte, zu viert weitermachte. Nach einer größeren Umbesetzung holten Pugh und Bradley den Bassisten Louis Cennamo in die Band und nahmen 1971 zusammen mit "Special Guest" Garth Watt-Roy (Gesang) "Speech" auf. Dieses letzte Album wurde posthum nach Mick Bradleys Tod 1972 veröffentlicht.
ALBEN DIESER BAND/ARTIST
32629.jpg

STEAMHAMMER

Speech LP
26,99 € *
35580.jpg

STEAMHAMMER

Wailing Again LP
19,99 € *
35581.jpg

STEAMHAMMER

Wailing Again
15,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

34978.jpg

KERZNER, DAVE

The Traveler 2CD Deluxe
21,99 € *
33688.jpg

KAYE, TONY

End Of Innocence
17,99 € *
NEU
36808_2.jpg

GENESIS

Genesis At The BBC 5CD Box
54,99 € *
36390.jpg

SOLSTICE

Light Up
16,99 € *
36307.jpg

BLOODLINE

(Joe Bonamassa) Bloodline 2LP
39,99 € *
36288.jpg

FAMILY (ROGER CHAPMAN)

At The BBC 7CD+ DVD Limited Boxset
64,99 € *
36286.jpg

RUBY THE HATCHET

Fear Is A Cruel Master
15,99 € *
36233.jpg

GANDALF'S FIST

Widdershins
16,99 € *
36198.jpg

BLACKHEART ORCHESTRA

Hotel Utopia
17,99 € *
36196.jpg

FREEDOM TO GLIDE

The Chronicle Of Stolen Souls
16,99 € *
36115.jpg

ALTER BRIDGE

Pawns & Kings CD Digi
17,99 € *
36060.jpg

FIELDS

Fields LP
29,99 € *
35831.jpg

LODESTONE

Time Flies
16,99 € *
35727.jpg

RIIS, BJORN

(AIRBAG) : A Fleeting Glimpse
16,99 € *
35690.jpg

GUN

The Calton Songs
16,99 € *
35644.jpg

PINK FLOYD

Animals (2018 Remix) LP
26,99 € *
35643.jpg

PINK FLOYD

Animals (2018 Remix) Blu-Ray
21,99 € *
35642.jpg

PINK FLOYD

Animals (2018 Remix) CD
16,99 € *
35627.jpg

MARSDEN, BERNIE

Look At Me Now
16,99 € *
35626.jpg

MARSDEN, BERNIE

And About Time Too CD Expanded Edition
16,99 € *
35610.jpg

COOPER, ALICE

Live From The Astroturf CD+Blu-Ray
19,99 € *
35482.jpg

AMON DÜÜL

Paradieswärts Düül
16,99 € *