10728_g.jpg

MYSTERY

Beneath the Veil of Winter‘s Face

15,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 10728
  • MYSTERY
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 01.01.2007
Lang hat es gedauert, viele Insider haben bereits darauf gewartet und selbst dann, wenn man... mehr

Lang hat es gedauert, viele Insider haben bereits darauf gewartet und selbst dann, wenn man bisher freilich wenig mit den Kanadiern von Mystery anfangen konnte, so sollte man doch schleunigst ein Ohr riskieren, sofern man auf eine moderne Auslegung von Neo-Prog steht. Modern, so ist das Stichwort. Hinzu kommt eine Produktion im zeitgemäßen Gewand, druckvoll und energiegeladen. Wünschenswert wäre es natürlich, wenn das Songmaterial diesen flotten Eindruck bestätigen würde - keine Sorge Ausfälle gibt es eher keine zu verzeichnen - aber insgesamt könnte hier und da auch mal das Gaspedal getreten werden (was bei The Preacher‘s Fall auch viel zu spät passiert). Die somit fast ausschließlich ruhigen Kompositionen werden mit viel Herz und Leidenschaft vorgetragen - mit einer dicken Portion Pathos und Bombast ohne jedoch schnulzig zu erscheinen (das ist auch Kunst). Die Mischung macht es trotzdem. Erstaunlicherweise erinnert mich Sänger Benoît David vom Timbre an Aluisio Maggini von Clepsydra. Überhaupt empfinde ich diese Scheibe sehr nah an Clepsydras Alone, eine der besseren Neo-Prog-Scheiben der letzten 10 Jahre. Hervorzuheben sei das gefühlvolle Gitarrenspiel von Bandleader Michel St-Père, der immer wieder geschickte Akzente streut und unauffällig die Führung im Hintergrund einnimmt. Hört man sich den Song "The Scarlet Eye" an, so kommen einem - sofern man sich mit dem Frühwerk von SAGA auskennt - sofort Parallelen zu "You‘re Not Alone" in den Sinn. Fast schon unverschämt, wie man sich der Melodielinie bedient. Ungeachtet dessen ist der Track ein Highlight des Albums. Gleiches gilt für das öffnende As I Am, welches so grausam neo-proggig ist, dass es schon wieder nett ist. Insgesamt gelingt den Kanadiern ein Album, welches modernen Neo-Prog abliefert, der irgendwo zwischen Clepsydra, Saga oder modernen Bands wie Satellite liegt. Ich muss indes feststellen, dass ich offenbar allerdings zu alt geworden bin, um dauerhaft der Musik lauschen zu können. Vielleicht fehlt mir auch einfach nur der nötige Rumms. Fü Fans dieser Gangart zweifelsohne aber als großes Ohrenkino zu werten.

(T. Gürntke/ BBS/ 10 von 15 Punkten)

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

SALE
32492_2.jpg

PINEAPPLE THIEF

The Soord Sessions Volumes 1-4 Deluxe Edition...
54,99 € * 68,99 € *
32872.jpg

SAMURAI OF PROG

The Lady And The Lion
15,99 € *
NEU
33236.jpg

STYX

Crash Of The Crown
17,99 € *
33051.jpg

ATRAVAN

The Grey Line
16,99 € *
32898_2.jpg

JARRE, JEAN MICHEL

Amazônia
14,99 € *
10727.jpg

MYSTERY

One Among the Living
15,99 € *
NEU
33211.jpg

BIG BIG TRAIN

Common Ground
16,99 € *
32339.jpg

LIFESIGNS

Altitude 2LP
31,99 € *
26547.jpg

RENAISSANCE

A Symphonic Journey 2CD+DVD
24,99 € *
33101.jpg

PANUNZI, STEFANO

Beyond The Illusion
15,99 € *
33072.jpg

CICCADA

Harvest
16,99 € *
33045.jpg

OWENS, BONES

Bones Owens
13,99 € *
33017.jpg

WALKER, RYLEY

Course In Fable
14,99 € *
33008.jpg

HOELDERLIN

Live At Rockpalast 2005 CD+DVD
17,99 € *
32899.jpg

JARRE, JEAN MICHEL

Amazônia 2LP
24,99 € *
32787.jpg

POVERTY's NO CRIME

A Secret To Hide
16,99 € *
32710.jpg

MARILLION

Marbles 3LP
32,99 € *
32515.jpg

DISTRICT 97

Screenplay 2CD Edition
18,99 € *
NEU
33341.jpg

QUEENSRYCHE

Operation: Mindcrime 2LP
26,99 € *
NEU
33239.jpg

ARGOS

The Other Life
15,99 € *
NEU