16439_g.jpg

LEVIN MINNEMANN RUDESS

LMR

17,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 16439
  • LEVIN MINNEMANN RUDESS
  • CD
  • PROGRESSIVE
Liquid Tension Experiment 2.0 - Tony Levin. Marco Minnemann. Jordan Rudess. Drei der in ihrem... mehr

Liquid Tension Experiment 2.0 - Tony Levin. Marco Minnemann. Jordan Rudess. Drei der in ihrem Fachgebiet herausragendsten Musiker der Rock/Metal-Welt machen gemeinsame Sache. Dabei kommen unweigerlich Erinnerungen an das Frickel-Projekt LIQUID TENSION/TRIO EXPERIMENT (LTE) auf, in dem Levin und Rudess damals mit John Petrucci und Mike Portnoy eine schier unfassbare Zahl von Noten und krummen Takten heruntergerissen haben.


Nun ist aber Marco Minnemann als Taktgeber in der Band, mit dem Rudess bereits vor der DREAM THEATER-Audition zusammengearbeitet hat. Bei der sozusagen selbstbetitelten Band darf der Deutsche auch Gitarre spielen, und das tut er neben seinem fabelhaften Drumming richtig gut! Selbst als Progger muss man eingestehen, dass reine Instrumental-Alben Gefahr laufen, ermüdend zu sein oder bei weitem nicht an die Qualität der Haupt-Acts der beteiligten Musiker heranzukommen. Diese Befürchtungen gab es auch, als dieses infernalische Trio bekannt gab, eine Platte zu veröffentlichen. Nun läuft "Levin Minnemann Rudess" aber bereits zum wiederholten Male und es macht immer noch viel Spaß. Die verschachtelten Kompositionen der drei Herren sind geschickt arrangiert und bieten vor allen Dingen keine unablässigen Griffbrett-Onanie-Orgien. Bei Stücken wie ‘Mew‘ gibt es schön anzuhörende Spannungskurven, denn es wird oft das Tempo rausgenommen, um der Musik Luft zum Atmen zu geben. Falls jemand die Befürchtungen hatte, Jordan Rudess können sich hier erst recht nicht zurücknehmen, der liegt daneben. Es wird allen Bandmitgliedern bewusst gewesen sein, dass die virtuose Instrumentalarbeit hier nur die Pflicht, aber nicht die wahre Kür ist. Nichtsdestotrotz ist es eine Freude, den Ausnahmemusikern dabei zuzuhören, wie sie sich durch krumme Takte schlängeln und ihre Instrumente auf eine Art und Weise bearbeiten, für die so mancher Amateur wohl alles geben würde. Der Sound von "Levin Minnemann Rudess" ist dann auch tatsächlich sehr nahe am erwähnten LIQUID TENSION EXPERIMENT zwischen Progressive Rock und Fusion angesiedelt, wobei die Gitarre hier eher als Begleitinstrument fungiert und vor allem Tony Levin am Bass und Chapman Stick und Jordan Rudess an allen erdenklichen elektronischen Tasteninstrumenten an vorderster Front solieren. Qualitativ kann man mit LTE absolut mithalten, für mich war das bislang immer die Referenzband in dieser Sparte. Das I-Tüpfelchen wäre auch hier eine kleine Tour, was angesichts der vollen Terminkalender der Protagonisten wohl eher illusorisch erscheint. Aber wenn es abseits der Jazz-Szene drei Musikern gelingen soll, ohne Gesang ein abendfüllendes Konzert ohne Längen zu spielen, dann LEVIN MINNEMANN RUDESS. Auf Konserve ist ihnen dieses Unterfangen nämlich mit Bravour geglückt!

Nils Macher/Powermetal.de - 8,5/10 Punkten

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
16439_g.jpg

LEVIN MINNEMANN RUDESS

LMR
17,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

26398.jpg

FUCHSIA

Fuchsia 2LP black + DVD
24,99 € *
17488_g.jpg

STEVENS, MATT

Lucid
7,99 € *
21962_g.jpg

TRETTIOARIGA KRIGET

Seaside Air
7,99 € *
21815_g.jpg

MOTHERTONGUE

Unsongs
9,99 € *
24276_g.jpg

FUCHSIA

Song 2x7‘‘
14,99 € *
25154_g.jpg

PERFECT BEINGS

Vier Special Edition CD Digipak
14,99 € *