MEADE, LAURA

(IZZ) Remedium

15,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 25925
  • MEADE, LAURA
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 18.05.2018
Nach ihrer EP von 2007 zu urteilen, könnte man die durch ihre Mitgliedschaft bei IZZ bekannte... mehr

Nach ihrer EP von 2007 zu urteilen, könnte man die durch ihre Mitgliedschaft bei IZZ bekannte Sängerin Laura Meade als noch eine Musikerin einstufen, die als Solokünstlerin fast unvermeidlich mit Kate Bush und Tori Amos verglichen werden muss.

Das erste, Im Mai 2018 veröffentlichte Vollzeit-Album von Meade zeigt aber ganz offensichtlich, dass die Musikerin mehr zu bieten hat, als etwa nur die Nachahmerin von den weiter oben genannten Kolleginnen zu sein.

Auf „Remedium“ stammen alle Kompositionen zwar von Laura Meade, aber bei der Umsetzung und den Arrangements hat sie fast durchgehend die Hilfe ihres IZZ-Bandkollegen John Galgano in Anspruch genommen. Bis auf das von Meade im Alleingang aufgenommene Piano-Solo-Instrumental „The Old Chapel at Dusk“ hat Galgano sich auf dem gesamten Album als Multiinstrumentalist betätigt, der bei Bedarf eine gesamte Rockband-Besetzung beisteuern kann. Außerdem sind als Gäste noch zwei IZZ-Kollegen Paul Bremner und Brian Coralian sowie der Renaissance-Keyboarder Jason Hart (Solo auch als I and thou aktiv) und Randy McStine (Lo-Fi Resistance) beteiligt.

Gleich zu Anfang fühle ich mich von dem achtminütigen „Sunflowers at Chernobyl“ als angejazztem US-Prog vollends überzeugt. Die einfallsreichen Arrangements von Galgano sorgen in dem Stück unter anderem für Marimba-Klänge, schneidende Gitarrensolos und den Chris Squire-Gedächtnis-Bass.
Natürlich könnte man „Conquer the World“ als leichtfüßigen Artpop mit jazzigen Zwischenspielen auch nur für Stimme und Piano arrangieren. Aber wenn einem so ein erstklassiger Arrangeur wie Galgano schon zur Seite steht, lässt man dem Stück lieber einen passenden Kammermusik-Anstrich verpassen. Ich kann mir die Lieder von Frau Meade auch im Stil von Tori Amos arrangiert vorstellen, aber die instrumentalen Beiträge von Galgano machen daraus in der Regel wenn schon nicht immer den erstklassigen „Prog“, dann zumindest einen vortrefflich arrangierten Artpop.
Ohne die kurzen Gitarrensolos von Paul Bremner wäre „Never Remember“ ein Stück weniger eigen. Wenn Meade mal Kate Bush musikalisch und stimmlich nahekommt, dann ist es in „Never Remember“. Auch die auf diesem Album selten eingesetzten Soprangesänge von Laura Meade lassen bei „Every Step“ möglicherweise die Vergleiche mit Kate Bush aufkommen.

Das elfminütige „Dragons“ vermittelt in dem eröffnenden und in dem abschließenden Teil das ausgeprägte Singer/Songwriter-Gefühl. Dazwischen gibt es schon mal die zart den Avant-Prog streifenden Arrangements. Darunter wäre der eindringliche Avant-Gitarrensound von Galgano, der an einen kurzen Zahnarztbesuch erinnern kann. Nur um anschließend mit einer Art Elektronik-Rock als Begleitung für den Gesang aufzuwarten. Die leicht schrägen Arrangements des Stückes lassen sich vermutlich als Illustration eines bizarren Traums erklären. Immerhin beginnt der Songtext mit „Don’t listen to the voices that speak at 3am“.
In den letzten vier Stücken des Albums wird eher auf die einfachen Arrangements Wert gelegt, während man sich bis „Home Movies“ über die zahlreichen Farbtupfer der instrumentalen Art erfreuen kann.

Das nur für die Stimme und die Ukulele arrangierte „Home Movies“ und das vorwiegend auf die akustischen Instrumente setzende „Your Way“ lassen sich glatt als folkig und Songwriter-orientiert einstufen.
„Remedium“ sollte die meisten Musikfreunde ansprechen, die facettenreiche und überwiegend zerbrechlich wirkende Musik zwischen Artpop, Folk und Progrock zu schätzen wissen.

Siggy Zielinsky/BBS - 11/15 Punkten




New York, NY – IZZ vocalist, Laura Meade’s debut full-length studio album, Remedium, is scheduled for release on May 18, 2018.


Meade’s background in musical theatre helps define her unique approach as a lyricist and musician. Remedium combines Meade’s love of art rock with the emotion of musical theatre. In addition to being a vocalist for the progressive rock band IZZ, her career includes performances around the world with many different artists and on a multitude of stages.


Remedium features progressive, adventurous extended tracks such as “Sunflowers at Chernobyl” and “Dragons” as well as songs with art-pop sensibilities such as “Conquer the World”. Meade’s incredible range and versatility as a vocalist is evidenced throughout the album and particularly on songs such as “Every Step” and “What I See From Here”.


Meade is joined by her IZZ bandmates on several songs as well as Randy McStine (The Fringe, Lo-Fi Resistance) on “Sunflowers at Chernobyl” and Jason Hart (I and Thou, Renaissance, Camel) on “Irradiation”. Laura Meade’s Remedium will be available for purchase on CD, and later also on vinyl.


Track Listing:

1. Sunflowers at Chernobyl

2. Conquer the World

3. What I See From Here

4. Never Remember

5. The Old Chapel at Dusk

6. Dragons

7. Home Movies

8. Your Way

9. Every Step

10. Irradiation

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
25925.jpg

MEADE, LAURA

(IZZ) Remedium
15,99 € *
26746.jpg

MEADE, LAURA

(IZZ) Remedium LP
27,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

26746.jpg

MEADE, LAURA

(IZZ) Remedium LP
27,99 € *
26729.jpg

WILSON, STEVEN

4 1/2
8,99 € *
23878_g.jpg

ANATHEMA

The Optimist
8,99 € *
22257_g.jpg

PINEAPPLE THIEF

Your Wilderness
8,99 € *
26735.jpg

GIBBONS, BILLY F

The Big Bad Blues
16,99 € *
26727.jpg

NO

MAN - Speak
8,99 € *
26726.jpg

IAMTHEMORNING

Lighthouse
8,99 € *
26725.jpg

BLACKFIELD

Blackfield II
8,99 € *
26724.jpg

BLACKFIELD

Blackfield
8,99 € *
26723.jpg

ANATHEMA

Weather Systems
8,99 € *
26663.jpg

LEAP DAY

Timelapse
15,99 € *
26660.jpg

ANGEL ONTALVA & VESPERO

Carta Marina CD Limited
18,99 € *
26653.jpg

WATERS, ROGER

Live Radio-Quebec Broadcast 1987 2LP
21,99 € *
25659_1.jpg

ENGLAND

Box Of Circles
16,99 € *
26491.jpg

BETWEEN THE BURIED AND ME

Automata II
12,99 € *
26455.jpg

LONG DISTANCE CALLING

Boundless
8,99 € *
26438.jpg

PINEAPPLE THIEF

Magnolia Re-issue CD
8,99 € *
25802_g.jpg

GAZPACHO

Molok + Bonus Track
8,99 € *
25801_g.jpg

GAZPACHO

March Of Ghosts
8,99 € *
25500_g.jpg

KOLYADIN, GLEB

Gleb Kolyadin
8,99 € *
25484_g.jpg

PINEAPPLE THIEF

All The Wars Re-release
8,99 € *
23657_g.jpg

BLACKFIELD

V
8,99 € *
24499_g.jpg

ISLEY BROTHERS & SANTANA

Power Of Peace
8,99 € *
24644_g.jpg

CAVANAGH, DANIEL

Monochrome
8,99 € *
25154_g.jpg

PERFECT BEINGS

Vier Special Edition CD Digipak
8,99 € *
26783.jpg

TOGNONI, ROB

The Village: ALIVE 2CD
16,99 € *
26772.jpg

GLASS HAMMER

Chronomonaut
15,99 € *
21431_g.jpg

MESSENGER

Threnodies CD Digipack
8,99 € *
19179_g.jpg

HACKETT, STEVE

Wolflight CD+ Blu_ray Mediabook
7,99 € *
26745.jpg

VIOLETTE SOUNDS

Wild And Blue
14,99 € *
26736.jpg

GIBBONS, BILLY F

The Big Bad Blues LP blue
24,99 € *
26730.jpg

WILSON, STEVEN

Hand.Cannot.Erase
8,99 € *
26716.jpeg

CHURCH, ERIC

Desperate Man
16,99 € *
26705.jpg

Cult

Choise Of Weapon 2CD
10,99 € *
26704.jpg

Unitopia

Artificial CD
8,99 € *