26316.jpg

CHRISTINA

The Light

12,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 26316
  • CHRISTINA
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 14.03.2015
Nach überstandener schwerer Erkrankung veröffentlicht CHRISTINA (Booth) ihr zweites Solo-Album.... mehr

Nach überstandener schwerer Erkrankung veröffentlicht CHRISTINA (Booth) ihr zweites Solo-Album. Wobei ihre MAGENTA-Kollegen mit an Bord sind und Rob Reed besonders als Pianist eine Schlüsselposition einnimmt.


Von Euphorie und Aufbruchsstimmung ist „The Light“ nicht gerade geprägt. CHRISTINA hält sich mehr mit den Schattenseiten, Prüfungen und gewichtigen Fragen des Lebens auf. Sinnsuche, Verlust, Beziehungsstress und etliches mehr, verpackt in schwerblütige, -romantische und getragene Songs. Das Tempo wird nur selten ein klein bisschen angezogen, meist bewegt sich CHRISTINA in Gefilden, in denen KATE BUSH und TORI AMOS im Kerzenschein das Spiel der Schatten besingen. Das Klavier ist das tragende Instrument des Albums, auch wenn das erweiterte Keyboardarsenal zu seinem progressiven Recht kommt oder Gitarren, streichelzart und selten hart, sich zum gemeinsamen Spiel einfinden. Rob Reed bleibt als Piano Man im Zentrum des Geschehens. Logischerweise lässt sich ein gewisser MAGENTA-Einfluss ausmachen, doch ist „The Light“ sowohl geschlossener (was am konsequenten Verharren zwischen Slow-Motion- und niedertourigem Mid-Tempo liegt) als auch offener, was andere musikalische Einflüsse angeht. So finden sich langsamer Blues, Folk, u.a. wie ihn Familie OLDFIELD vor Jahrzehnten zuweilen spielte („The Light“), Jazz-Pop („Stay“- besonders natürlich Theo Travis an Flöte und Saxophon zu verdanken) sowie Musical- und Soundtrack-Elemente. Höhepunkt des Albums ist der fünfte Track „When The Darkness Falls“, eine Art RENAISSANCE-bewerben-sich-für-den-nächsten-James-Bond-Titelsong. Geschmeidig, dramatisch und gefühlvoll. Findet in „Legend In The Making“ ein kleineres, wohlgeratenes Geschwisterchen. Erfreulich ebenfalls, dass die Stücke kaum im blumigen Pathostopf landen, sondern angenehm zurückhaltend bleiben, selbst wenn die Orchestrierung größeres Format annimmt. Soundtechnisch ist „The Light“ eine heimelige, transparente Angelegenheit, bei der man mitunter ein wenig an Hall hätte sparen können. Andererseits hat die Musik etwas Pastorales und insofern passt der partielle klangliche Kathedralencharakter ganz gut. FAZIT: Erlesen besetzt, ist „The Light“ kein Album, das mit seiner technischen Kompetenz hausieren geht. CHRISTINA hat ein reines Balladenalbum aufgenommen, bei dem sich alle Beteiligten andächtig und songdienlich zeigen, solistische Ausbrüche und instrumentale Exzesse sind selten bis gar nicht vorhanden. „The Light“ ist kein Partykracher und auch kein funkelndes Wunderwerk für den frenetischen Frickelfreund. Stattdessen eine nachdenkliche Bestandsaufnahme von fühlbarer, stiller Traurigkeit.

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
26316.jpg

CHRISTINA

The Light
12,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

28171.jpeg

IZZ

Don‘t Panic
16,99 € *
28179.jpg

3 CROWS

It‘s A Murder
16,99 € *
28115.jpg

BRIGHTEYE BRISON

V
15,99 € *
28103.jpg

BLACK FALL

Clear Perception
15,99 € *
28099.jpg

THIS WINTER MACHINE

A Tower Of Clocks
15,99 € *
27974.jpg

MT. AMBER

Another Moon
15,99 € *
27971.jpg

COSMOGRAF

Capacitor
15,99 € *
27970.jpg

COSMOGRAF

The Unreasonable Silence
15,99 € *
27816.jpg

BANCO DEL MUTUO SOCCORSO

Transsiberiana 2LP+CD+LP-Booklet
24,99 € *
27812.jpg

CELESTE

Il Risveglio del Principe
15,99 € *
27718.jpg

CLAYPOOL LENNON DELIRIUM

South Of Reality
16,99 € *
27216.jpg

ALL TRAPS ON EARTH

A Drop Of Light CD
16,99 € *
27026.jpg

VIRIDITAS

Red Mars
12,99 € *
26803.jpg

KARCIUS

The Fold
16,99 € *
SALE
26784.jpg

GÖSTA BERLINGS SAGA

Et Ex lim. CD Digi Sony Rock Summer 2019
7,99 € * 15,99 € *
26383.jpg

REGAL WORM

Pig Views
15,99 € *
21977_g.jpg

ANIMA TEMPO

Caged In Memories
9,99 € *
21357_g.jpg

DAYMOON

Cruz Quebrada
4,99 € *
22543_g.jpg

SOLAR PROJECT

Paranoia
15,99 € *
22301_g.jpg

SEVEN SECOND CIRCLE

Divide
11,99 € *
24873_g.jpg

ABRAHAM, LEE

Colours
15,99 € *