26601.jpg

PHIDEAUX

Number Seven

14,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 26601
  • PHIDEAUX
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 17.08.2018
Das 7. Album aus dem Jahr 2009. Noch vor ein paar Jahren war Phideaux‘... mehr

Das 7. Album aus dem Jahr 2009.




Noch vor ein paar Jahren war Phideaux‘ Selbsteinschätzung: "It is hard to make my music because I am a man without a genre. It is hard to make music that is too prog for rock, and too rock for prog..." Das dürfte sich inzwischen grundlegend gewandelt haben. Nach "The Great Leap", "Doomsday Afternoon" und nun "Number Seven" und einigen Festivalauftritten in USA wie auch in Europa, dürften sich nicht nur Phideaux heimisch in Prog-Szene fühlen, auch umgekehrt hat die Prog-Szene die Formation liebevoll adoptiert. Von wegen "too rock for prog..."! Einige Konzerte machten aus der virtuellen Band Phideaux eine real existierende und auch wenn schon früher ein Bandfeeling wahrnehmbar war, so wird es doch immer greifbarer von Album zu Album. Nach dem Paukenschlag "Doomsday Afternoon" liefern Phideaux ein etwas ruhigeres, kleinteiligeres Album ab. Kollege Sal meint, das ist das beste Album, das Phideaux nach "Doomsday Afternoon" machen konnten, ohne sich zu überschlagen. Da kann an ihm nur recht geben. Auf "Number Seven" verbinden sich die Melodienseligkeit und die Songorientierung von "The Great Leap" mit der proggig-sinfonischen Attitüde von "Doomsday Afternoon" in geschickter Weise. Hinzu kommt ein Schuss tulliger Folk und eine Prise melancholische Psychedelic, fertig ist ein weiteres träumerisch gutes Album für die eher melodisch begeisterte Progger-Fraktion. Auf "Number Seven" dominieren elegante Melodien, die sich sofort in den Gehörgängen festsetzen, wunderschöne Gesangspassagen, gerne auch mal zweistimmig, feinziselierte, aber trotzdem sehr farbige Arrangements und ein Spannungsbogen, der sich quasi über das gesamte Album legt, das sich wie eine lange Suite vor dem Hörer entwickelt. Ausreißer aus diesem "Konzept" leisten sich Phideaux erst gegen Ende mit dem monumentalen Instrumental "Love Theme From ‘Number Seven‘" und der charmanten Hommage an den Italo-Retroprog "Storia Senti". "Number Seven" setzt die Reihe hochwertiger Veröffentlichungen von Phideaux nahtlos fort und ist dabei vor allem nicht einfach ein Aufguss von bereits Bekanntem. Gelungen! TK/BBS

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
26074.jpg

PHIDEAUX

Infernal 2LP red
27,99 € *
26598.jpg

PHIDEAUX

Chupacabras
14,99 € *
26599.jpg

PHIDEAUX

313
14,99 € *
26600.jpg

PHIDEAUX

The Great Leap
14,99 € *
26601.jpg

PHIDEAUX

Number Seven
14,99 € *
26602.jpg

PHIDEAUX

Snowtorch LP
19,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

26074.jpg

PHIDEAUX

Infernal 2LP red
27,99 € *
26602.jpg

PHIDEAUX

Snowtorch LP
19,99 € *
26379_2.jpg

ISILDURS BANE & STEVE HOGARTH

Colours Not Found in Nature LP col.
29,99 € *
27454.jpg

ANIMA MUNDI

I Me Myself
14,99 € *
27398.jpg

RIVAL SONS

Feral Roots 2LP
26,99 € *
27329.jpg

SOUP

Live Cuts
15,99 € *
27312.jpg

SAMURAI OF PROG

Omnibus: The Early Years 4CD Box
24,99 € *
27183.jpg

CHANDELIER

Pure 2CD
17,99 € *
26990.jpg

LE MUR

Exorta LP col
24,99 € *
26977_2.jpg

OVERHEAD

Haydenspark
15,99 € *
26841.jpg

DEAD LETTER CIRCUS

Dead Letter Circus LP
23,99 € *
26816.jpg

SMITH, JOSH

Burn To Grow
16,99 € *
26803.jpg

KARCIUS

The Fold
16,99 € *
26787.jpg

SYNDONE

Mysoginia
15,99 € *
26519.jpg

UMPHREY's McGEE

Death By Stereo + 4 2LP+CD
24,99 € *
26473.jpg

FUCHS

The Unity Of Two
11,99 € *
26461.jpg

CRIPPLED BLACK PHOENIX

Great Escape 2CD Mediabook
18,99 € *
26037_g.jpg

BURNTFIELD

Hereafter
15,99 € *
25990_g.jpg

FUCHS

Station Songs
15,99 € *
25854_g.jpg

BIG KIZZ

Music Is Magic LP
18,99 € *
RiVERSEA_Tide_cover.jpg

RIVERSEA

The Tide
15,99 € *
18238_g.jpg

STEAK

Slab City + 1 Digi
7,99 € *
22082_g.jpg

LUCK OF EDEN HALL

The Acceleration Of Time 2LP white
17,99 € *
24682_g.jpg

SPOCK'S BEARD

Snow Live 3LP transparent clear
29,99 € *
12458_g.jpg

LAZULI

4603 Battements
15,99 € *