12904_g.jpg

MAGENTA

Chameleon

15,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 12904
  • MAGENTA
  • CD
  • PROGRESSIVE
Auf ihrem fünften regulären Album etablieren sich MAGENTA einmal mehr als wahre Erben von... mehr

Auf ihrem fünften regulären Album etablieren sich MAGENTA einmal mehr als wahre Erben von RENAISSANCE. Das liegt natürlich zuerst an Christina Booths klarer Stimme, die eine ähnlich dominante Präsenz wie Annie Haslams Gesang aufweist. Aber auch instrumental geht das gut als kraftvolle, moderne Variante des symphonischen Sounds der RENAISSANCE-Blütezeit durch. Plus Verbeugung vor YES, insbesondere deren Spätsiebziger-Phase um „Going For The One“. So enthält „Breathe“ eine kleine Reminiszenz an „Wonderous Stories“, jenem Song, der vermutlich einem Hit am nächsten kam - vor „Heat Of The Moment“. Ein Faible für quietschige Keyboards (vor allem im Opener) ist nicht von Übel, aber ein paar angeschrägte Klänge verhindern auch den Hang zu wachsweicher Glätte. „Chameleon“ bleibt angenehm rau und sperrig, und gibt so den elegischen und symphonischen Passagen einen passenden Kontrapunkt, um noch stärker zu wirken. Highlight ist allerdings die Ballade „Turn The Tide“, die keine Scheu vor synthetischen Leierkastenklängen hat, aber auch das Gespür, genau die Waage zu halten zwischen ergriffener Darbietung und Zurückhaltung. Rob Reed und Chris Fry dürfen brillieren, ohne sich in fingerbrechender Akrobatik ausmehren zu müssen. Booth ist eh keine Drama-Queen mit Musical-Hintergrund; sie weiß genau, wann weniger mehr ist. So spielen sich MAGENTA durch 50 abwechslungsreiche Minuten, die einem bewährten Konzept neue Facetten abgewinnen können.


FAZIT: Zehn Jahre nach dem Debüt beweisen sich MAGENTA als feste und eigenständige Größe im (Neo)-Progressive-Rock. Wobei die Betonung tatsächlich auf „Rock“ liegt. „Chameleon“ kann es lyrisch, aber auch (moderat) heftig; selbst das Flirten mit beschwingter Pop-Seligkeit gelingt („Red“). Punktuell wird sogar vor Vocoder-Einsatz nicht Halt gemacht (im vorzüglichen „Guernica“), und das, obwohl Christina Booth‘ Stimme pur genossen über Zweifel erhaben ist. RENAISSANCE haben mit der “The Mystic And The Muse“-EP zaghaft zu alter Größe aufgeschlossen. Doch MAGENTA sind die innovativeren Nachlassverwalter.

(Jochen König / musikreviews.de - 11/15 Punkten)

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
10765_g.jpg

MAGENTA

Home 2CD
17,99 € *
23837_g.jpg

MAGENTA

We Are Legend LP
24,99 € *
12904_g.jpg

MAGENTA

Chameleon
15,99 € *
19977_g.jpg

MAGENTA

The Complete Singles 2CD
15,99 € *
22980_g.jpg

MAGENTA

Chaos From The Stage DVD+CD
17,99 € *
24229_g.jpg

MAGENTA

The Twenty Seven Club 2LP
29,99 € *
8453_g.jpg

MAGENTA

Live At The Point 2CD
17,99 € *
9755_g.jpg

MAGENTA

Seven Special Edition 2CD
16,99 € *
24810_g.jpg

MAGENTA

We Are Legend
14,99 € *
26953.jpg

MAGENTA

We Are Seven Live 2DVD
15,99 € *
26954.jpg

MAGENTA

We Are Seven Live 2CD
15,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

28101.jpg

RENDEZVOUS POINT

Universal Chaos LP magenta +MP3
24,99 € *
27781.jpg

MAGLEV, JOOST

Alter Ego
16,99 € *
27765.jpg

MOON GOOSE

Source Code 2LP+CD col.
24,99 € *
27756.jpg

EMMERHOFF & THE MELANCHOLY BABIES

Where The Pale Light Creeps
15,99 € *
27754.jpg

TROJKA

Tre Ut
15,99 € *
27752.jpg

35 TAPES

Lost & Found
15,99 € *
27750.jpg

MONKEY3

Sphere
15,99 € *
27749.jpg

OVRFWRD

Beyond The Visible Light?
16,99 € *
27608.jpg

FRONTAL CORTEX

Passage
15,99 € *
26232.jpg

GAZPACHO

Tick Tock
10,99 € *
25955_g.jpg

JETHRO TULL

50 For 50 3CD Box
19,99 € *
24497_g.jpg

TROJKA

I Speilvendthet LP
21,99 € *
24642_g.jpg

WETTON, JOHN

Akustika I / Akustika II 2CD
17,99 € *
25028_g.jpg

EXCALIBUR IV / ALAN SIMON

The Dark Age Of The Dragon
16,99 € *
18404_g.jpg

YES

Relayer CD+Blu_ray
21,99 € *