27098.jpg

IN CONTINUUM

Acceleration Theory

16,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 27098
  • IN CONTINUUM
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 18.01.2019
In Continuum ist der Zusammenschluss namhafter Größen zu einer sogenannten Supergroup. Gegründet... mehr

In Continuum ist der Zusammenschluss namhafter Größen zu einer sogenannten Supergroup. Gegründet von Dave Kerzner, Mitbegründer von Sound Of Contact, der sich um Gesang, Keyboards, Akustikgitarre und Produktion gekümmert hat. Ursprünglich waren die von Kerzner geschriebenen Tracks für das zweite Sound Of Contact Album gedacht, das aber nie zustande kam, weil Simon Collins und Kelly Nordstrom die Band vorher verließen. ‘Acceleration Theory’ ist ein Konzeptalbum, das Kerzner selbst als “interstellar love story” bezeichnet. Ausgangslage war der Song ‘AlienA’, der in Kooperation mit Leticia Wolf schon 2012 entstand. Dabei geht es um eine weibliche Außerirdische, die ein Faible für Menschen hat. In der letzten Entwicklungsphase des Albums entschied sich Kerzner, das Konzept von ‘AlienA’ mit einem Drehbuch zu kombinieren. Das Drehbuch behandelt die Geheimnisse hinter dem plötzlichen technischen Fortschritt, der sich im 20. Jahrhundert eingestellt hat. Dieses Drehbuch trug den Titel ‘Accelerated Theory’. Das Material, welches sich hierzu über die Jahre angesammelt hat, angefangen mit den ersten Kompositionen in Kooperation mit Simon Collins aus dem Jahre 2010, die ‘AlienA’ Phase zwei Jahre später, sowie die Ergebnisse aus der Zusammenarbeit mit Matt Dorsey, ist für eine CD zu viel gewesen, weshalb sich Kerzner dazu entschied, daraus eine mehrteilige Serie zu machen, daher der Titelzusatz “Part One: AlienA”. Die Fortführung der Geschichte wird dann auf ‘Accelerated Theory Part 2’ erscheinen.


Hervorzuheben ist zum Einstieg in dieses vielschichtige Album Chris Lord-Alge, der für den Mix von ‘Be The Light’ und ‘Scavengers’ verantwortlich ist. Beide Songs sind eingängig und vergleichsweise unkompliziert arrangiert. Es scheint fast so, als sei Chris Lord-Alge extra für diese beiden besonders Radio-tauglichen Songs ausgesucht worden, denn wenn man sich dessen Liste an Produktionen anschaut, bleibt einem förmlich die Spucke weg. Dieser Umstand ist auch charakteristisch für das Album. So befinden sich auf dem Album sehr progressive, fast schon epische Nummern, wie z.B. ‘Banished’ oder das sphärische ‘Racing Through The Past’, gleichzeitig aber auch sehr gefällige und poppige Kompositionen. Insgesamt sind bereits vier Songs des Albums als Single veröffentlicht worden [1][2]. Eine klare kommerzielle Ausrichtung ist also erkennbar.


Das interstellare Motiv aus der Geschichte zu ‘AlienA’ und ‘Accelerated Theory’ zieht sich durch das gesamte Album. Jeder der zwölf Songs hat etwas Sphärisches, fast schon Entrücktes. Gleichzeitig aber getragen von einer Rhythmus Sektion, die mit Marco Minnemann als Anführer über jeden Zweifel erhaben ist. Aber es wäre kein Prog-Album, wenn es nicht dazu auch den Gegenpol gäbe. Da wäre das elfminütige ‘Hands On Time’, das mit brachialem Riffing beginnt und dann in süßlich, fast schon Britpop ähnlichem Gesang übergeht, um zum Ende in ein bombastisches, mit arabischen Melodien angehauchtes fulminantes Outro zu münden. Und obwohl eine Vielzahl an Musikern an dem Werk mitgewirkt haben, wirkt es homogen und zu keinem Zeitpunkt zerfahren. ‘Accelerated Theory’ ist ein rundum gelungenes Album, das in keiner Prog-Sammlung fehlen darf.   


Review: Iachelini/betreutesproggen.de - 14/15 Punkten



Wartet Ihr immer noch auf Neuigkeiten bezüglich Sound Of Contact? Dann solltet Ihr Euch direkt mit dem Debütalbum von In Continuum beschäftigen. Die bestehen nämlich unter Anderem aus den ehemaligen Sound Of Contact-Mitgliedern Dave Kerzner (federführend) und Matt Dorsey, und das Album „Acceleration Theory“ besteht zum Teil aus den Songs, die für das zweite Sound Of Contact geschrieben waren.

Somit dürfte es auch nicht wundern, dass „Acceleration Theory“ wie der offizielle Nachfolger von „Dimensionaut“ klingt. Moderner Neo-Prog mit SciFi-Schlagseite, sowohl textlich als auch musikalisch, höchst eingängig mit leichtem Singer-/Songwriter-Einschlag in den Gesangslinien – und komplett ohne verstaubte Siebziger-Assoziationen. Quasi eine Mischung aus Frost*, Lonely Robot, Twelfth Night (es ist schwer, bei ‚Crash Landing‘ nicht an den TN-Klassiker ‚Für Helene‘ zu denken) und den Solowerken von Ray Wilson. So gibt es relativ straighte, rockige bis poppige Songs wie ‚Scavenger‘ in fröhlichem Wechsel mit epischem Material wie ‚Man Unkind‘ und dem dreigeteilten Elfminüter ‚Hands Of Time‘. Dazu gibt’s im instrumentalen ‚Race Through Time‘ noch ein paar Trance-Grooves – für Abwechslung ist also bestens gesorgt. ... (whiskey-soda.de)



IN CONTINUUM is a new progressive rock band by Dave Kerzner, co-founder of the group Sound of Contact and acclaimed solo artist, songwriter and producer.


Joining Kerzner for IN CONTINUUM’s debut concept album is lead vocalist Gabriel Agudo (Steve Rothery Band, ex-Bad Dreams), fellow Sound of Contact band mate Matt Dorsey on bass and guitar, former Sound of Contact touring guitarists Randy McStine (The Fringe) and drummer Marco Minnemann (The Aristocrats, Steven Wilson).


Their debut album will feature guest appearances by John Wesley (Porcupine Tree) and drummer Nick D’Virgilio (Big Big Train, Spock’s Beard), plus cameos from special guests Jon Davison (Yes), Steve Rothery (Marillion), Leticia Wolf (The Dead Deads), Fernando Perdomo (Dave Kerzner Band) and more.


Initially created as a vehicle for the unreleased songs Kerzner wrote for Sound of Contact, IN CONTINUUM has since evolved into much more. With a powerful line up of musicians, each of whom is a celebrated artist in their own right, the project has become a progressive rock super-group with an exciting blend of styles and sounds from the musicians involved. The music of IN CONTINUUM is a hybrid of classic progressive rock from the 70s and early 80s with modern day alt-rock and science fiction film scores. Kerzner describes the record as “interstellar love story” and adds: “Years ago, I had a sci-fi movie script called Acceleration Theory that explained why, after millions of years of man on Earth, we got this sudden technological revolution in the 20th century. I blended that story with ideas I had contributed to a potential Sound Of Contact album about a female alien who falls in love with an Earth man.” The results are said to have a “cinematic feel” with a “rich science fiction story told through both the lyrics and dramatic instrumental music.”

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
27098.jpg

IN CONTINUUM

Acceleration Theory
16,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

27604.jpg

HATS OFF GENTLEMEN IT'S ADEQUATE

Out Of Mind
15,99 € *
27562.jpg

JADIS

Medium Rare II
16,99 € *
26803.jpg

KARCIUS

The Fold
16,99 € *
27582.jpg

BUDJANA, DEWA

Mahandini
16,99 € *
27744.jpg

GREEN DESERT TREE

Progressive Worlds
15,99 € *
27560.jpg

OVERWORLD DREAMS

Voyage
15,99 € *
27485.jpg

MOSTLY AUTUMN

White Rainbow
16,99 € *
27697.jpg

SHUMAUN

One Day Closer To Yesterday
15,99 € *
27543.jpg

I AM THE MANIC WHALE

New Forms Of Life ( Live At The Oakwood)
16,99 € *
27585.jpg

LEBOWSKI

Galactica
16,99 € *
27788.jpg

T (Thomas Thielen)

Solipsystemology
16,99 € *
27936.jpg

SAMURAI OF PROG

Toki No Kaze (The Winds of Time)
15,99 € *
27789.jpg

UNITED PROGRESSIVE FRATERNITY

Planetary Overload: Loss 2CD
17,99 € *
27498.jpg

TOWNSEND, DEVIN

Empath Limited 2CD
18,99 € *
27817.jpg

NOT OTHERWISE SPECIFIED

Deadweight
16,99 € *
27675.jpg

COSMOGRAF

Mind Over Depth
16,99 € *
27648_1.jpg

McGARVEY, RYAN

Heavy Hearted
16,99 € *
27586.jpg

NI

Pantophobie
15,99 € *
27545.jpg

MOTORPSYCHO

The Crucible
16,99 € *
27541.jpg

SWALLOW THE SUN

When A Shadow Is Forced Into The Light
15,99 € *
27561.jpg

ROOM

Caught By The Machine
15,99 € *
26446.jpg

FINALLY GEORGE

Life Is A Killer
15,99 € *
27903.jpg

HUIS

Abandoned
16,99 € *
27584.jpg

QUANTUM PIG

Songs of Industry and Sunshine
15,99 € *
27552.jpg

HERE ON EARTH

Thallium
15,99 € *
27513.jpg

MUTE GODS

Atheists And Believers 2LP+CD
23,99 € *
27483.jpg

SPACELORDS

On Stage CD
14,99 € *
27972_1.jpg

LOST WORLD BAND

Spheres Aligned
15,99 € *
27529.jpg

MARSH, RHYS

October After All
15,99 € *
27506.jpg

SOEN

Lotus
16,99 € *