27474.jpg

ANUBIS

Lights of Change: Live in Europe 2018 2CD

19,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 27474
  • ANUBIS
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 18.01.2019
Es ist kaum zu glauben, aber offensichtlich hat immer noch keines der einschlägigen Prog-Labels... mehr

Es ist kaum zu glauben, aber offensichtlich hat immer noch keines der einschlägigen Prog-Labels es geschafft, die Australier Anubis unter Vertrag zu nehmen. Spätestens mit ihrem vierten Studioalbum „The Second Hand“ haben sich Anubis nämlich als eine der interessantesten und qualitativ wertigsten Bands des modernen Prog etabliert. Die Mixtur aus modernem Artrock mit Anleihen an Muse oder Placebo und einer guten Schippe Neo-Prog im Sinne von neueren IQ ist sozusagen „the best of both worlds“ und schon alleine deshalb mit viel Potenzial für ein größeres Publikum ausgestattet. Dass sie mit besagtem großem Publikum keinerlei Probleme haben, konnten Anubis auch bei der letztjährigen Night Of The Prog unter Beweis stellen – für all die, die da nicht live dabei sein konnten, bildet ein Mitschnitt des Loreley-Auftritt nun die eine Hälfte des aktuellen Livealbums „Lights Of Change“.

Vom Debüt gibt es das Epos ‚Disinfected And Abused‘, von „Hitchhiking To Byzantium“ ‚Dead Trees‘ und ‚Silent Wandering Ghosts‘, und das großartige „The Second Hand“ ist mit ‚Fool’s Gold‘, ‚These Changing Seasons Part III‘ und dem Siebzehnminüter ‚Pages Of Stone‘ vertreten – letzteres selbstbewusst gleich als Opener gespielt. Da auf der Loreley aus Zeitgründen nichts vom „A Tower Of Silence“-Album gespielt wurde, packte die Band auf Disc 2 gleich eine Liveversion des komplette Konzeptalbums in voller Länge. Mitgeschnitten wurde hierfür als Kontrast zur großen Festivalbühne ein intimes Clubkonzert in Nieuwerkerk in Holland. Die Band überzeugt fraglos in beiden Situationen, und musikalische Durchhänger gibt’s auch keine. Die großartigen, elegischen Gitarrensoli funktionieren live genauso prächtig wie die emotionalen Vocals von Band-Geheimwaffe Robert James Moulding. Der greift an einigen Stellen auch noch zur dritten (!) Gitarre, und fast die komplete Band steuert Backing Vocals bei, so dass die atmosphärisch dichten Songs auch live ohne Abstriche umgesetzt werden können. Die Mellotron-Klänge dürften zwar eher dem Synthesizer entstammen – wer will so ein 150-Kilo-Teil schon auf Tour rumschleppen! – das macht aber für’s Gänsehautflair keinerlei Unterschied.

„Lights Of Change“ bietet Interessierten also einen guten Überblick über den Ist-Zustand im Haus Anubis (sorry, konnte nicht widerstehen) und existierenden Fans eine kompakte Best-Of-Sammlung. Der Sound klingt sauber und plastisch, aber erfreulich unbearbeitet, inklusive ein paar schiefer Töne. Die stören aber kein bisschen und machen die Sache noch dazu höchst sympathisch – live ist eben live. Die Performance auf der Loreley wirkt insgesamt etwas energiegeladener und abwechslungsreicher, klar, treffen hier doch alte und neue Songs aufeinander. Zwischen dem noch relativ IQ-lastigen ‚Disinfected And Abused‘ und dem absolut modern klingenden, aber fraglos der selbe DNA verpflichteten ‚Fool’s Gold‘ kann man die Weiterentwicklung der Band wunderbar nachhören. „A Tower Of Silence“ folgt natürlich der Dynamik des Albums und ist insgesamt getragener und atmosphärischer. Was man davon bevorzugt, ist Geschmackssache, großes Kino ist beides.

Also, liebe Progger, solltet Ihr Anubis immer noch nicht auf dem Schirm haben, hier ist ein guter Einstieg. In absehbarer Zeit werden die Jungs nämlich mit Sicherheit auch kommerziell in die Champions League des Prog einsteigen, und dann könnt Ihr smug-as-fuck behaupten, sie schon gekannt zu haben, bevor sie bekannt wurden… Zu beziehen ist das Album – wie fast der komplette Anubis-Backkatalog (Whiskey-soda.de)


Das ist echter Einsatz – so wollen wir es. Erst haben sich ANUBIS auf ´Different Stories´ (siehe hier) den Kompositionen ihrer bisherigen vier Alben angenommen und sie in einer cineastischen Akustik-Variante präsentiert, um sich und ihren Anhängern ihre Europa-Tournee zu finanzieren, jetzt dürfen alle an diesem Ausflug von Australien nach Europa teilhaben. ´Lights Of Change: Live In Europe 2018´ berichtet vom Juli des Jahres 2018. Aufgenommen im zehnten Jahr des Bestehens von ANUBIS, ist es ein Doppel-Live-Werk geworden. Der erste Silberling des düsteren Digipaks beinhaltet den Auftritt der Band beim ´Night Of The Prog´-Festival an der Loreley. Am 15. Juli 2018 empfing ihr bislang größtes Publikum die Band in brütender Hitze im klassischen Amphitheater. ANUBIS präsentierten, vom Publikum angestachelt, Lieder des 2017er Werkes ´Second Hand´, das epische Debüt-Stück ´Disinfected And Abused´ sowie die Live-Favoriten ´Dead Trees´ und ´Silent Wandering Ghosts´. Ein erinnerungswürdiger heißer Sommertag des Jahres 2018. Vom Abend des 8. Juli 2018 erhalten wir auf dem zweiten Silberling eine völlig anderen Setlist, denn in Nieuwerkerk spielten ANUBIS vor allem ihr gefeiertes Konzeptwerk ´A Tower Of Silence´ aus dem Jahre 2011 zum ersten Mal seit 2012 in voller Länge und überhaupt erstmalig außerhalb Australiens. Da nicht viel mehr auf den einen Silberling passt, ist dieser Teil des Konzerts aus den Niederlanden als der Wichtigste anzusehen, der uns jetzt zu Gehör kommt, denn ANUBIS zelebrierten im ausverkauften t´Blok-Club ihre Musik drei Stunden lang. In diesen Tagen und Nächten des europäischen Sommers bewiesen ANUBIS, dass sie in Hochform zu den großen Namen wie PINK FLOYD und IQ aufschließen können.

Michael Haifl/streetclip.de


Australien Import:


Australian Progressive Rock band Anubis are proud to announce a new 2CD live album, recorded in July 2018 on the groups summer 2018 tour. 2018 marked Anubis’ tenth year as a performing band and the fifth anniversary of it’s current lineup. Their summer European tour celebrating those milestones was captured for posterity with a full length 2CD live album recorded at two stops along the tour.


The first disc is almost the complete set from the band’s much talked about festival performance at Loreley Amphitheater on July 15th 2018.

Recorded in front of the largest audience the band have yet played to, the set featured pieces from the 2017 studio album The Second Hand plus the stage favourites Dead Trees, Silent Wandering Ghosts and the epic Disinfected and Abused from their debut 230503 album.


The second disc is taken from the band’s sold out performance at well known Dutch Prog club ‘t Blok.

This disc features a full live performance of the band’s critically acclaimed second album - the concept piece A Tower of Silence, which upon release brought Anubis to a whole new fan base in Europe and the album is still regarded amongst the progressive rock community as one of the must hear records of 2011. This show marked the first complete performance of the album since 2012 and to date it’s only complete performance outside of Australia.


CD1: (Recorded live at Loreley, St. Goarshausen, Germany - July 15th 2018)

1. Pages of Stone

2. Dead Trees

3. Fool’s Gold

4. These Changing Seasons III

5. Silent Wandering Ghosts

6. Disinfected and Abused


CD2: (Recorded at ‘t Blok, Nieuwerkerk a/d iJssel, Netherlands, 8th July 2018)

1. The Passing Bell (Pt I - VI)

2. Archway of Tears

3. This Final Resting Place

4. A Tower of Silence

5. Weeping Willow

6. And I Wait for my World to End

7. The Holy Innocent

8. All That Is

  i. Lights of Change

  ii. Limbo of Infants

  iii. Endless Opportunity


ALBEN DIESER BAND/ARTIST
SALE
23665_g.jpg

ANUBIS

The Second Hand
11,99 € * 16,99 € *
17754.jpg

ANUBIS

Hitchhiking To Byzantium
11,99 € *
25820_g.jpg

ANUBIS

Different Stories
11,99 € *
12915_g.jpg

ANUBIS

A Tower Of Silence
11,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

SALE
23665_g.jpg

ANUBIS

The Second Hand
11,99 € * 16,99 € *
28245.jpg

PATTERN SEEKING ANIMALS

Pattern-Seeking Animals Ltd. CD Digipak
16,99 € *
12915_g.jpg

ANUBIS

A Tower Of Silence
11,99 € *
NEU
28627.jpg

HEMINA

Night Echoes
16,99 € *
SALE
28532.jpg

JOHNNY BOB

Fjodor & the Watergiant 2CD
14,99 € * 17,99 € *
28522.jpg

UMAE

Lost In The View
16,99 € *
28428.jpg

FISH ON FRIDAY

An Initiation (2010-2017)
15,99 € *
28425.jpg

CHANDELIER

Timecode 2CD
17,99 € *
28378.jpg

MOONRISE

Travel Within
15,99 € *
28365.jpg

PETER FRAMPTON BAND

All Blues
17,99 € *
28128.jpg

MARILLION

Marillion.cl 2Blu-Ray
34,99 € *
27903.jpg

HUIS

Abandoned
16,99 € *
27819.jpg

CYRIL

The Way Through
15,99 € *
27675.jpg

COSMOGRAF

Mind Over Depth
16,99 € *
27591.jpg

LUCY IN BLUE

In Flight
15,99 € *
27585.jpg

LEBOWSKI

Galactica
16,99 € *
27562.jpg

JADIS

Medium Rare II
11,99 € *
17754.jpg

ANUBIS

Hitchhiking To Byzantium
11,99 € *
NEU
28711.jpg

KERZNER, DAVE

Static Live Special Edition 2CD
18,99 € *
NEU
28626.jpg

GANDALF'S FIST

The Clockwork Prologue 2LP
29,99 € *
28587.jpg

ALLMAN, GREGG

The Gregg Alman Tour ltd. 2LP
29,99 € *
28586.jpg

ALLMAN, GREGG

Laid Back LP rem.
22,99 € *
28547.jpg

KANSAS

Masque LP red
23,99 € *
28544.jpg

GOLDEN EARRING

Eight Miles High LP gold
23,99 € *
28543.jpg

VAUGHAN, STEVIE RAY

Couldn‘t Stand The Weather 2LP silver
28,99 € *
28519.jpg

THIRTEEN OF EVERYTHING

Our Own Sad Fate
15,99 € *
28517_2.jpg

YES

Yes 50 Live 4LP
59,99 € *
28516_2.jpg

YES

Yes 50 Live 2CD
18,99 € *
28511.jpg

ALAIN PIRE EXPERIENCE

Apex LP orange
23,99 € *
28510.jpg

ALAIN PIRE EXPERIENCE

Apex LP black
21,99 € *