24757_g.jpg

LULEY, JOHANNES

Tales from the Sheepfather‘s Grove

15,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 24757
  • LULEY, JOHANNES
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 17.11.2018
Johannes Luley? Johannes wer? Noch nie gehört? Ging mir ehrlicherweise ganz genauso - aber Moth... mehr

Johannes Luley? Johannes wer? Noch nie gehört? Ging mir ehrlicherweise ganz genauso - aber Moth Vellum sollte einigen ein Begriff sein. Diese amerikanische Combo brachte 2008 ein sehr feines Retroprogalbum mit starken Yes und leichten Genesis Einflüssen heraus. Leider ist Moth Vellum inzwischen Geschichte, doch Johannes Luley, der damals die Klampfe zupfte, hat mit „Tales From Stepfather’s Grove“ sein erstes Soloalbum herausgebracht.


Ein Blick auf das Cover verrät sogleich, wohin die Reise geht. Nein, es ist nicht von Roger Dean gezeichnet und gewisse Ähnlichkeiten sind sicherlich rein zufällig. Aber sein wir doch ehrlich, genauso möchten wir es doch haben und Johannes Luley sagt selbst, dass er das Rad nicht neu erfinden möchte, sondern sieht sein Album als eine Reminiszenz an die goldene Zeit des progressive Rocks. Dies gelingt ihm. Das Digipack ist sehr liebevoll gestaltet und gestalterisch und auch spielzeittechnisch sehr an alte (und inzwischen wieder aktuelle) Vinylzeiten angelehnt. Geplant ist auch eine Vinylausgabe (bestimmt mit Fold Out Cover). Die Produktion ist kristallklar und transparent. Kommen wir zur Musik. „Tales from Stepfather’s Grove“ klingt verdammt nach Yes, zumindest nach deren ruhigeren Passagen. Der Gesang orientiert sich an Jon Anderson und die Gitarre überwiegend an Steve Howe. Im Gegensatz zu Moth Vellum spielen elektrische Instrumente hier eine untergeordnete Rolle, anstelle von E-Gitarre und Drumkit dominieren hier Percussion und Akustikgitarre. Es gibt natürlich auch andere Einflüsse, wenn bei „Guardians of Time“ der Gesang einsetzt, muss ich unwillkürlich an Simon & Garfunkel denken. Zwischendurch gibt es an Vangelis erinnernde Keyboardteppiche und auch Mike Oldfield schaut manchmal vorbei. Dieses Album ist sehr ruhig, sehr melodiös, geradezu verträumt. So was kann schnell im Kitsch enden, aber Johannes Luley umschifft diese Klippen elegant. Er feiert die guten, alten Zeiten und verzaubert mit einem sehr atmosphärischen Album.


Martin Dambeck/BBS - 11/15 Punkten

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
24728_g.jpg

LULEY, JOHANNES

Qitara
16,99 € *
24757_g.jpg

LULEY, JOHANNES

Tales from the Sheepfather‘s Grove
15,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

24337_g.jpg

FOCUS

Hocus Pocus Box 13CD Box
39,99 € *
27020.jpg

TIGER MOTH TALES

Story Tellers Part Two
15,99 € *
19179_g.jpg

HACKETT, STEVE

Wolflight CD+ Blu_ray Mediabook
7,99 € *
26678.jpg

Long Distance Calling

Avoid The Light CD
7,99 € *
26676.jpg

It Bites

Map Of The Past CD
7,99 € *
26665.jpg

Arjen Anthony Lucassen's Star One

Space Metal CD
7,99 € *
26664.jpg

Arjen Anthony Lucassen

Lost In the New Real lim 2CD
9,99 € *
26580.jpg

GRYPHON

Reinvention
16,99 € *
26011_g.jpg

ANGE

Heureux!
16,99 € *
12688_g.jpg

NEMO

Barbares
12,99 € *
24512_g.jpg

MOTORPSYCHO

The Tower 2CD
16,99 € *
26983.jpg

VESPERO

Hollow Moon
12,99 € *
26946.jpg

JOHN HACKETT & NICK FLETCHER

Beyond The Stars
16,99 € *
26811.jpg

ANCESTORS

Suspended In Reflections
15,99 € *
26804.jpg

ALWANZATAR

Fangarmer Gjennom
15,99 € *
26803.jpg

KARCIUS

The Fold
16,99 € *
26661.jpg

KERSHAW, MIKE

Arms Open Wide
16,99 € *
26655.jpg

CARPTREE

Subimago
15,99 € *
25665_g.jpg

HILLAGE, STEVE

Düsseldorf 2CD Mediabook
16,99 € *
23912_g.jpg

EMERSON, KEITH

Off The Shelf remastered Edition
12,99 € *
24315_g.jpg

MONARCH TRAIL

Sand
16,99 € *
24586_g.jpg

ARABS IN ASPIC

Syndenes Magi
14,99 € *
NEU
NEU
NEU
27212.jpg

NEW NEKTAR

Megalomania
15,99 € *
NEU
27199.jpg

TWELFTH NIGHT

Sequences
15,99 € *
27083.jpeg

GANDALF'S FIST

Road To Darkness
15,99 € *
27046.jpg

ELECTRIC CITIZEN

Helltown
14,99 € *
27028.jpg

KARMAMOI

The Day Is Done
15,99 € *
27027.jpg

VOICES FROM THE FUSELAGE

Odyssey: The Founder of Dreams
15,99 € *
27026.jpg

VIRIDITAS

Red Mars
15,99 € *