27651.jpg

PINN DROPP

Perfectly Flawd

15,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 27651
  • PINN DROPP
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 15.02.2019
Music which fills the album is an extraordinary mix of: 70’s progressive rock sounds (analogue... mehr

Music which fills the album is an extraordinary mix of: 70’s progressive rock sounds (analogue synthesisers, mellotrons, hammond organs, orchestral arrangements), heavy riffs, spacey, lush, cinematic tracks, memorable melodies and even pop hooks.




Drei Tracks über 10 Minuten. Und die haben es in sich. Was ist das für eine Newcomer-Band, über die kaum etwas zu finden ist, sofern man nicht zufällig des Polnischen mächtig ist? „Perfectly Flawed“ ist das - bis man alles so einigermaßen begriffen hat - nun wirklich abendfüllende Debutalbum, nachdem einige Songs bereits 2017 als EP und Human Corporate Machine im September 2018 als Single ausgekoppelt wurden. Letzterer befindet sich als Bonus Track nicht auf der CD, sondern nur ist nur in der digitalen Version enthalten. Die drei auf der EP enthaltenen Stücke (Kingdom of Silence, Unresolved, Cyclomythia) wurden unter Mitwirkung des Ende 2017 dazugekommenen Bassisten Pawel Wolinski für den Longplayer mit einigen neu aufgenommenen Spuren noch einmal abgemischt. Insofern ist der Ausdruck „ausgekoppelt“ nicht ganz korrekt, denn es handelt sich ja um abweichende Versionen.


Der „perfekt fehlerhafte“ 8-Song-Reigen (Albumtitel) unterliegt laut Haupt-Songschreiber Sym keinem Konzept; er startet relativ verhalten mit dem Understatement von Significant Someone in einem unaufgeregten 7/8, wobei nicht vergessen wird, gelegentlich ein Achtel hinzuzufügen. Oder wegzulassen. Dann geht es los, mit traumwandlerischer Sicherheit durch variable Metren, die mitunter innerhalb weniger Takte verabreicht werden. Ein Fest für den Zählmeister! Diese von vielen unterschiedlichen Ideen getragene und sorgfältig zusammengesetzte Musik ist nicht einfach zu beschreiben, denn es ist keine einfache Musik - diese Band möchte nicht im Vorbeigehen abgehandelt werden. Auch die kürzeren Tracks bestehen aus verschiedensten Parts mit ineinandergeschachtelten Bridges; das ist einerseits spannend, führt andererseits zu mühsamer Unübersichtlichkeit. Gern geschehen! Einzig Kingdom of Silence hat einen konventionellen Liedaufbau und manövriert am ehesten in die Richtung eines herkömmlichen Rocksongs. Gut gemacht, hinter den übrigen fluoreszierenden Landschaften dann aber schon etwas verblassend. Gitarren und Keyboards sind die beherrschenden Instrumente, wobei der Tastenmann neben sehr ansprechenden Solosounds verschiedene Orgelklänge einsetzt. Die Rhythmussektion scheint perfekt (Perfectly Flawed) aufeinander eingespielt. Fragt sich nur, ob die das live ähnlich hinbekommen, mit dem Sequencer-Baukasten ist´s nicht ganz so schwer. Das rasante Cyclothymia erinnert am ehesten an die Vorbilder von Dream Theater - nicht zuletzt durch den klar akzentuierten Gesang von Mateusz Jagiello - und endet in einem durchdringenden, langanhaltenden Hammond-Ton. Fluorescent Dreamscape ist in zwei getrennten Teilen angelegt und umrahmt den ehernen Longtrack, der diesem Debut den Namen gab. Verbindendes Element ist das Voice-Intro, Teil 2 wird als einzige hier vertretene Ballade geprägt von einer verträumten Atmosphäre, Teil 1 von einigen Klangerzeugern, die ein beträchtliches Intervall neben der eingeführten Tonart liegen.


Der fünfteilige Longtrack, durchdacht, episch, verspielt und zeitweilig sympho-proggig, beginnt als Midtempo-Shuffle, bevor es rhythmisch und auch kompositorisch wieder vielgestaltig wird.

(P. Meyer/BBS - 13/15)




Stylistically Pinn Dropp create long compositions that have a strong Genesis feel with hints of Yes and early Marillion here and there. The guitar sounds bounce back and forth between sounding like Steve Hackett and Steve Howe. That said, Pinn Dropp take those influences and add a very modern feel to their music. It’s also interesting to me because even though these are long songs they come off as being very connected and fluid rather than long songs made up of connected segments. There is a thematic and melodic flow to these songs. These guys really know how to write effectively and perform tightly. Fans of classic British-styled symphonic prog will find much to enjoy with the music of Pinn Dropp as all the key sound signatures of the genre are on full majestic display here.

Jerry Lucky – Progressive Rock Files

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
27651.jpg

PINN DROPP

Perfectly Flawd
15,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

27972_1.jpg

LOST WORLD BAND

Spheres Aligned
15,99 € *
27012.jpg

SEMANTIC SATURATION

Paradigms ltd. CD+DVD
14,99 € *
27963.jpg

BIOTA

Fragment Of Balance
15,99 € *
27940.jpg

SKYLAKE

In Orbit
15,99 € *
28185.jpg

HOUSE OF NOT

Off The Path
12,99 € *
28099.jpg

THIS WINTER MACHINE

A Tower Of Clocks
15,99 € *
28018.jpg

ARCH/MATHEOS

Winter Ethereal CD Digi
14,99 € *
27974.jpg

MT. AMBER

Another Moon
15,99 € *
27946.jpg

KING OF AGOGIK

After The Last Stroke
15,99 € *
27840.jpg

AEON ZEN

Inveritas
15,99 € *
24826_g.jpg

ISILDURS BANE

The Voyage: A Trip To Elsewhere
16,99 € *
28245.jpg

PATTERN SEEKING ANIMALS

Pattern-Seeking Animals Ltd. CD Digipak
16,99 € *
27988.jpg

A.C.T

Rebirth
13,99 € *
27941.jpg

FAR MEADOW

Foreign Land
15,99 € *
27464.jpg

SWIFAN EOHL & THE MUDRA CHOIR

The Key
15,99 € *
28063.jpg

MIRROR

No Man‘s Tale
12,99 € *
28020.jpg

TEXEL

Zooming Into Focus
14,99 € *
28000.jpg

BIG BIG TRAIN

Grand Tour Mediabook CD
15,99 € *
27995.jpg

MORSE, NEAL

Jesus Christ The Exorcist 2CD
17,99 € *
27923.jpg

PARSONS, ALAN

The Secret Limited Boxset
69,99 € *
27901.jpg

POIL

Sus
15,99 € *
27744.jpg

GREEN DESERT TREE

Progressive Worlds
15,99 € *
27698.jpg

MERCURY TREE

Spidermilk
16,99 € *
27608.jpg

FRONTAL CORTEX

Passage
15,99 € *
27607.jpg

HATS OFF GENTLEMEN IT'S ADEQUATE

Invisible
12,99 € *
27583.jpg

THELEN, STEPHAN

Fractal Guitar
16,99 € *
27028.jpg

KARMAMOI

The Day Is Done
15,99 € *
26982.jpg

LEGACY PILOTS

Con Brio
15,99 € *
26786.jpg

SHINEBACK

Dial
15,99 € *
23803_g.jpg

LOST WORLD BAND

Solar Power
15,99 € *
22921_g.jpg

VOICES FROM THE FUSELAGE

Odyssey: The Destroyer Of Worlds
15,99 € *
22893_g.jpg

NTH ASCENSION

In Fine Initium
16,99 € *
NEU
28519.jpg

THIRTEEN OF EVERYTHING

Our Own Sad Fate
15,99 € *
SALE
NEU
28480.jpg

WARMRAIN

Back Above The Clouds 2CD
14,99 € * 17,99 € *