27788.jpg

T (Thomas Thielen)

Solipsystemology

16,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 27788
  • T (Thomas Thielen)
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 15.03.2019
Mit “ Die Tour-Leiden des (nicht mehr ganz so) jungen t ” gab t a.k.a.... mehr

Mit Die Tour-Leiden des (nicht mehr ganz so) jungen t” gab t a.k.a. Thomas Thielen auf dieser Seite einen tiefen Einblick, welch selbstlosen Idealismus es bisweilen braucht, um als unabhängiger Künstler neben seinem normalen Beruf eine Tour mit Prog-Musik auf die Beine zu stellen. Passend zur anstehenden Tour liegt mit “Solipsystemology” das mittlerweile siebte Studioalbum des Multi-Instrumentalisten und Produzenten in Personalunion vor. Dass man es als Einzelkämpfer bei der Suche nach dem passenden Label auch nicht immer einfach hat, offenbart der Blick in seine Historie seit 2002, denn nach Galileo Records, Progrock Records, Progressive Promotion Records, ist t inzwischen beim prestigeträchtigen IQ-Label GEP gelandet.

Nach dem zwischenzeitlichen Art Pop-Ausflug mit Clouds Can kehrt t wieder mit komplett eigener Musik, in seinem für ihn typischen melancholischen Art Rock-Stil, zurück.

“Solipsystemology” ist der dritte Teil der Trilogie über einen postmodernen Pygmalion, dessen Geschichte mit den beiden Vorgängeralben “Fragmentropy” (2015) und “Epistrophobia” (2016) ihren Anfang nahm. Deswegen werden hier die sieben Titel  thematisch als einzelne Chapter 7-9 zusammengefasst. Vom Layout und in der optischen Präsentation wird das bestehende Konzept aller bisherigen Veröffentlichungen fortgesetzt, so dass damit eine große Klammer über das bisherige Gesamtwerk entsteht.

Das schwermütige Songmaterial auf “Solipsystemology” schwankt zwischen intimen, zerbrechlichen Augenblicken, wie auch ausufernden, expressiven Klangexkursionen (die einzelnen Tracks sind zwischen 6 und 14 Minuten lang). Inhaltliche Brüche, mächtige Melodiebögen und plötzliche Dynamikwechsel sind bestimmende Stilmerkmale, in gewisser Weise also eine konsequente Fortsetzung der letzten Alben. Melancholie und Melodik halten sich die Waage, zusammengehalten vom einem düsteren, gelegentlich wuchtigen, geradezu bombastischen, aber in gewisser Weise gleichfalls hoffnungsvollen Unterton. Im instrumentalen Bereich ist es vor allem die Gitarre, die die Führungsrolle übernimmt, während die Keyboards trotz sparsamer Sololäufe mehr als atmosphärische Komponente eingesetzt werden. Hinzu kommen weiterhin noch kurze Saxophoneinlagen.

Man kann sich mit Adjektiven wie leicht verschroben oder sperrig dieser anspruchsvollen rockmusikalischen Exkursion nähern, findet aber gleichzeitig sanftmütige Atmosphäre oder positive, euphorische Harmonien als wohltuenden Kontrast. “Solipsystemology” funktioniert in erster Line als konzeptioneller, musikalischer Fluss mit vielschichtigen, detailliert herausgearbeiteten Stimmungswechseln und sorgsam eingewobenen soundtechnischen Spielereien, bei dem die einzelnen Songs mehr in den Hintergrund treten und eine gemeinsame Einheit bilden. (K. Selm/betreutesproggen.de -11/15 Punkten)


 

Das T-Album "Solipsystemology" zeigt einen eindrucksvollen Solokünstler mit einer klaren Vision, erzählerischem Feingefühl und einem umfassenden Musikverständnis.

 

All das gipfelt 2019 in knapp eineinviertel Stunden fast durchgehend spannender Musik - Progressive Rock sowohl klassischer als auch moderner Art -, woran in diesem Jahr kein Genre-Freund vorbeikommen wird. (A. schiffmann/musikreviews.de) 




GEP are really happy to be working with t (aka Thomas Thielen) on his new album ‘Solipsystemology.


 “’Solipsystemology’ is the third layer to the fractal narration that started with (first album) ‘Fragmentropy’ where a postmodern Pygmalion fails to write his dream into life. Second album ‘Epistrophobia’ asks why this writing failed. Now ‘Solipsystemology’ explores the motives that made him write – and its’ consequences. It’s a breath-taking puzzle full of clues to follow: in the music, the lyrics, the artwork, and even the acoustics at play.”

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
27788.jpg

T (Thomas Thielen)

Solipsystemology
16,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

27789.jpg

UNITED PROGRESSIVE FRATERNITY

Planetary Overload: Loss 2CD
17,99 € *
27784.jpg

NO MAN'S VALLEY

Outside The Dream
14,99 € *
27744.jpg

GREEN DESERT TREE

Progressive Worlds
15,99 € *
27817.jpg

NOT OTHERWISE SPECIFIED

Deadweight
16,99 € *
27675.jpg

COSMOGRAF

Mind Over Depth
16,99 € *
27781.jpg

MAGLEV, JOOST

Alter Ego
16,99 € *
27988.jpg

A.C.T

Rebirth
13,99 € *
27587.jpg

NI

Pantophobie 2LP
22,99 € *
27754.jpg

TROJKA

Tre Ut
15,99 € *
27604.jpg

HATS OFF GENTLEMEN IT'S ADEQUATE

Out Of Mind
15,99 € *
27957.jpg

MOTHER OF MILLIONS

Artifacts
15,99 € *
27974.jpg

MT. AMBER

Another Moon
15,99 € *
27936.jpg

SAMURAI OF PROG

Toki No Kaze (The Winds of Time)
15,99 € *
27903.jpg

HUIS

Abandoned
16,99 € *
27793.jpg

VAN DER GRAAF GENERATOR

The Aerosol Grey Machine 50th Anniversary...
64,99 € *
27790.jpg

MONO

Nowhere, Now Here
15,99 € *
27769_1.jpg

TESLA

Shock
16,99 € *
27972_1.jpg

LOST WORLD BAND

Spheres Aligned
15,99 € *
27697.jpg

SHUMAUN

One Day Closer To Yesterday
15,99 € *
NEU
28000.jpg

BIG BIG TRAIN

Grand Tour
15,99 € *
27787.jpg

KAMALA

Your Sugar CD
14,99 € *
27765.jpg

MOON GOOSE

Source Code 2LP+CD
24,99 € *
27752.jpg

35 TAPES

Lost & Found
15,99 € *
27591.jpg

LUCY IN BLUE

In Flight
15,99 € *
27819.jpg

CYRIL

The Way Through
15,99 € *
27750.jpg

MONKEY3

Sphere
15,99 € *
27718.jpg

CLAYPOOL LENNON DELIRIUM

South Of Reality
16,99 € *
27351.jpg

TELEGRAPH

Mir
16,99 € *
27792.jpg

SOUTHERN EMPIRE

Civilisation 2LP blue
29,99 € *
27684.jpg

BUCKCHERRY

Warpaint
15,99 € *
27812.jpg

CELESTE

Il Risveglio del Principe
15,99 € *
27725.jpg

MACHINES DREAM

Revisionist History 2CD
18,99 € *