28173.jpg

SYLVAN, NAD

The Regal Bastard + 2 Lim. Digipak

15,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 28173
  • SYLVAN, NAD
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 05.07.2019
Nad Sylvan, vocalist with Steve Hackett, is pleased to announce the release of his new solo... mehr

Nad Sylvan, vocalist with Steve Hackett, is pleased to announce the release of his new solo album ‘The Regal Bastard’ on the 5th July 2019.

 

His third album for InsideOutMusic, and his 5th overall, this record is the final part of the Vampirate trilogy that he began on 2015’s ‘Courting The Widow’.

 

Nad comments: “This album is very coherent. It really does excite me, and I am sure my fans are gonna freak out when they hear it.”

 

“Almost everyone who worked on ‘The Bride Said No‘ is back with me again. Steve Hackett plays guitar on one track, Guthrie Govan on two, while Tony Levin does the bass on a song. Jonas Reingold plays bass on much of the album, and Nick D‘Virgilio handles the drums. And I also have the same female singers working with me once more, these being Sheona Urquhart, Jade Ell and Tania Doko. And on ‘Honey I‘m Home‘, there‘s a big choir section, with every singer that has been involved with the 3 albums that make up the Vampirate trilogy, concluding the story in an honourable way. We also have Nick Beggs joining in on this part of the song.”

 

‘The Regal Bastard’ will be released as a limited CD Digipak (incl. 2 bonus tracks) & Gatefold 2LP+CD.


 Das fünfte Soloalbum von NAD SYLVAN markiert zugleich den Abschluss seiner Vampir-Trilogie, die 2015 mit "Courting The Widow" ihren Anfang nahm. Auch im letzten Anlauf arbeitet der Sänger und Songwriter nicht mit musikalischen Leitmotiven, die alle drei Platten verknüpfen könnten, sondern spinnt lediglich den inhaltlichen Faden von "The Bride Said No" weiter. Bei "The Regal Bastard" handelt es sich also um ein weiteres narratives Werk im besten Sinn, so wie man sie von dem Amerikaner kennt.

Der Gute hat sich im Laufe seiner Solokarriere stetig gesteigert bzw. zusehends zwingendere Alben veröffentlicht, und das aktuelle stellt diesbezüglich seinen Zenit dar. Obwohl er einmal mehr viel Szene-Prominenz heranzog (u.a. Bassmeister Jonas Reingold, Überall-Gast Steve Hackett sowie ein Streicherduo), klingt "The Regal Bastard" wie aus einem Guss. Gleichzeitig greift der Peter-Gabriel- und Phil-Collins-Stimmzwilling den düsteren Faden des Vorgängers auf und scheint während des Schaffensprozesses überwiegend melancholisch gestimmt gewesen zu sein, denn diese Stimmung prägt fast alle neun Tracks.

Ungeachtet dessen bleiben die seit je vertrauten theatralischen Momente weiterhin eine Konstante, nachzuhören im streckenweise torkelnden Ohrwurm 'Oahu' oder während des Titelstücks, das mit über zwölf Minuten als einziges aus dem Ruder läuft und mehr oder weniger klassischen Prog in Reinkultur bietet. 'Whoa' tendiert hingegen ebenso wie das schwungvolle 'Meet Your Maker' gen Art Pop, so wie ihn Gabriel auf seinen frühen Solopfaden und vorübergehend auch David Bowie spielten.

Ein dreiköpfiger Damenchor sorgt hier und dort für leichtes Gospel-Flair, das im Fast-Instrumental 'Leave Me On These Waters' sogar symphonische Ausmaße annimmt, und die letzten drei Gesangsnummern - 'The Lake Isle Of Innisfree' ist mit ein paar Worten und Akustikgitarre zu Strings "nur" ein besseres Outro - machen sogar die Highlights der Platte aus.

FAZIT: Angesichts der Qualität von "The Regal Bastard" kann man sich nur wünschen, dass NAD SYLVAN das Material seiner Trilogie auf einer Tour vorstellt, statt bestenfalls ausgesuchte Konzerte zu geben. Es ist für eine Hörermehrheit geschaffen und sei- auch wenn die Live-Gigs aufgrund der schwierigen Umsetzung ein Traum bleiben dürften - jedem Prog-Feinschmecker ans Herz gelegt.

Andreas Schiffmann /musikreviews.de 12/15




The full-track-listing can be found below:

1. I Am The Sea 2. Oahu 3. Whoa (Always Been Without You) 4. Meet Your Maker 5. The Regal Bastard 6. Leave Me On These Waters 7. Honey I’m Home 8. Diva Time (Bonus Track) 9. The Lake Isle of Innisfree (Bonus Track)


ALBEN DIESER BAND/ARTIST
28174.jpg

SYLVAN, NAD

The Regal Bastard 2LP+CD
24,99 € *
NEU
28911.jpg

SYLVAN, NAD

Courting The Widow
10,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

28489.jpg

IAMTHEMORNING

The Bell
14,99 € *
28516_2.jpg

YES

Yes 50 Live 2CD
18,99 € *
28522.jpg

UMAE

Lost In The View
16,99 € *
28480.jpg

WARMRAIN

Back Above The Clouds 2CD
16,99 € *
28532.jpg

JOHNNY BOB

Fjodor & the Watergiant 2CD
16,99 € *
28528.jpg

JAILBIRDS

The Great Escape
16,99 € *
NEU
28893.jpg

KAPREKAR'S CONSTANT

Dept Of Field
15,99 € *
28537.jpeg

JOLLY

Family 2CD
18,99 € *
28491.jpg

RED KITE

Red Kite
14,99 € *
28281.jpg

CRIMSON PROJEKCT

Live in Tokyo 2LP+CD
23,99 € *
28495.jpg

ALLMAN BETTS BAND

Down To The River
16,99 € *
28460.jpg

HIGH TIDE

Sea Shanties CD Remastered
15,99 € *
28481.jpg

QUANTUM FANTAY

Yemaya Orisha
15,99 € *
28468.jpg

SUPERSONIC BLUES MACHINE

Road Chronicles: Live!
16,99 € *
28526.jpg

GRAHAM BONNET BAND

Live In Tokyo 2017 CD+DVD
18,99 € *
28549.jpg

WE ARE KIN

Bruised Sky
15,99 € *
28517_2.jpg

YES

Yes 50 Live 4LP
59,99 € *
28643.jpg

EDISON'S CHILDREN

The Disturbance Fields
15,99 € *
SALE
28641.jpg

BENT KNEE

You Know What They Mean CD Digi
14,99 € * 16,99 € *
28499.jpg

UPPERSEPTION

Neo Gourage
16,99 € *
28103.jpg

BLACK FALL

Clear Perception
15,99 € *
28000.jpg

BIG BIG TRAIN

Grand Tour Mediabook CD
15,99 € *
28746.jpg

ABRAHAM, LEE

Comatose
15,99 € *
28536.jpg

WISHBONE ASH

Live At Rockpalast 1976 2CD+DVD
19,99 € *
28535.jpg

IAN GILLAN with THE DON AIREY BAND

Contractual Obligation #1: Live in Moscow...
17,99 € *
28776.jpg

KING CRIMSON

Audio Diary 2014-2018 5CD Boxset
34,99 € *
28731.jpg

MIDNIGHT SUN

Dark Tide Rising
15,99 € *