29537.jpg

FLAMING ROW

The Pure Shine 2CD

17,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 29537
  • FLAMING ROW
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 13.12.2019
„Gut Ding will Weile haben“ oder „was lange währt, wird endlich gut“ hat sich wohl auch das... mehr

„Gut Ding will Weile haben“ oder „was lange währt, wird endlich gut“ hat sich wohl auch das Songwriter-Duo Martin Schnella und Melanie Mau gedacht, und so sind mittlerweile geschlagene fünf Jahre seit dem letzten FLAMING ROW-Album `Mirage – A Portrayal Of Figures` ins Land gezogen. Meine Herren, wie die Zeit vergeht. Aber das Warten hat sich gelohnt, verzaubern die Progger doch mit einem bunten und sehr vielfältigen Strauß an herrlichen Kompositionen. Basierend auf Stephen Kings Mammutwerk „The Dark Tower“ und eingebettet in insgesamt sechs Songs mit einer Gesamtspielzeit von über 70 Minuten, erzählt das Konzeptalbum die Geschichte des Protagonisten Jake.

Ein knapp fünfminütiger Prolog namens `A Tower In The Clouds` eröffnet mit wunderschönen Piano- und Flötenklängen, sowie tollen Kanon-Gesängen das neue Epos `The Pure Shine`. Und der erste „richtige“ Titel `The Last Living Member` entpuppt sich sogleich als echte Wundertüte. Denn nach balladeskem Beginn schlägt das Lied nach und nach härtere Töne an und überschreitet ab und an sogar die Schwelle zum Progressive Metal. Diesbezügliche Parallelen sind auch in den noch folgenden vier Stücken deutlich zu erkennen. Das bereits vorab als Appetizer veröffentlichte `Jake’s Destiny` indes hat seine besten Momente im großartigen, folkloristischen Mitteltel und den sehr harmonischen, akustischen Gitarrenklängen – wirklich sehr packend und ergreifend.

Viel Zeit und Muse sollte man in `The Pure Shine` allerdings schon investieren, denn die langen und oft ausufernden Instrumentalpassagen erschließen sich meist erst nach mehreren Durchläufen, lassen den Zuhörer dann aber mehr und mehr Neues entdecken. Wie auch beim Beginn der zweiten Halbzeit in Form von `The Sorcerer`. Eine wirklich tolle, monumentale und epische Reise in die Welten progressiver Musik jeglicher Form. Alles in allem vielleicht sogar der härteste Song des Albums. Das abschließende Duo `The Final Attempt` und `The Gunslinger’s Creed` überrascht sogar mit Saxophon oder, neben dem ständig zwischen male und female wechselnden Gesang, tollen gesprochenen Passagen, die die Geschichte dieses Konzeptalbums wunderschön zu Ende erzählen.

Was ich hier natürlich nicht verschweigen möchte, ist die hochkarätige Liste an Gastmusikern, die sich auf diesem Album die Ehre geben. So zum Beispiel Glynn Morgan (THRESHOLD), Johan Hallgren (PAIN OF SALVATION), Dave Meros (SPOCK’S BEARD) oder Eric und Nathan Brenton (NEIL MORSE), um nur einige wenige zu nennen. Musikalisch sehe ich `The Pure Shine` sehr nahe an englischen Progressive- und Artrock-Kapellen wie zum Beispiel ARENA oder PENDRAGON sowie den deutlich härteren THRESHOLD, verfeinert mit einer gewaltigen Portion Irish-Folk und dessen Genre-typischen Geigen- und Flötenklängen – VERY BRITISH eben!!! Da ich mich bezüglich der Punktzahl einfach nicht entscheiden kann, greife ich ausnahmsweise einmal auf eine 0,25er-Bewertung zurück… Runde Scheibe, ähm Sache!! (streetclip.de/A. Schäfer)




„The Pure Shine“ will be released as double CD including an instrumental mix of the whole album. A Progressive Rock Opera by Melanie Mau & Martin Schnella...based on the novel „The Dark Tower“ by Stephen King.


6 Songs and 72 minutes of music featuring Melanie Mau, Martin Schnella, Marek Arnold and Niklas Kahl


featuring:

Jimmy Keegan (Ex-Spock's Beard, Pattern Seeking Animals), Dave Meros (Spock's Beard), Johan Hallgren (Pain Of Salvation), Glynn Morgan (Threshold), Lars Lehmann (Ignore The Sign), Jens Kommnick (Iontach), Eric Brenton (Neal Morse), Nathan Brenton (Neal Morse), Siobhán Kennedy (Iontach), Alexander Weyland (Traumhaus), Mathias Ruck, Ossy Pfeiffer (Ignore The Sign), Fabian Gödecke (Melanie Mau & Martin Schnella), José Pepe Jimenez (Carlos Santana)

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
29537.jpg

FLAMING ROW

The Pure Shine 2CD
17,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

30463.jpg

OPIUM CARTEL

Valor
15,99 € *
30322.jpg

ELDER

Omens
16,99 € *
NEU
30669.jpg

MAGENTA

Masters Of Illusion CD+DVD
17,99 € *
30668_2.jpg

ZAPPA, FRANK

The Mothers 1970 4CD Box
49,99 € *
30378.jpg

HÄLLAS

Conundrum
16,99 € *
30347.jpg

GREEN CARNATION

Leaves Of Yesteryear
16,99 € *
30340.jpg

DAI KAHT

Dai Kaht II
16,99 € *
30313.jpg

ELIXIR

Voyage Of The Eagle
14,99 € *
30072.jpeg

BARDIC DEPTHS

Bardic Depths
16,99 € *
30043.jpg

BYFORD, BIFF

School of Hard Knocks
16,99 € *
29787.jpg

KARFAGEN

Birds Of Passage
15,99 € *
29730.jpg

DREAMING MADMEN

Ashes Of A Diary
16,99 € *
29568.jpg

INFRINGEMENT

Alienism
15,99 € *
29562.jpg

SOULSPLITTER

Salutogenesis
15,99 € *
29498.jpg

LAST KNIGHT

Seven Deadly Sins
16,99 € *
29247.jpg

INVERTIGO

InMotion
15,99 € *
28823.jpg

BEGGS, NICK

Words Fail Me 3CD Digipak
22,99 € *
27818.jpg

EVELINE'S DUST

K
16,99 € *
NEU
30899.jpg

ANDERSON, JON

1000 Hands 2LP
33,99 € *
30898.jpg

ANDERSON, JON

1000 Hands
16,99 € *
30814.jpg

Townsend, Devin

Infinity SONY ROCK SUMMER
7,99 € *
30766.jpg

Devin Townsend Project

Z2 2CD SONY ROCK SUMMER
9,99 € *
30765.jpg

Devin Townsend Project

Ki SONY ROCK SUMMER
7,99 € *
30764.jpg

Devin Townsend Project

Epicloud SONY ROCK SUMMER
7,99 € *
30763.jpg

Devin Townsend Project

Deconstruction SONY ROCK SUMMER
7,99 € *
30762.jpg

Devin Townsend Project

Addicted SONY ROCK SUMMER
7,99 € *
30761.jpg

Devin Townsend Band

Accelerated Evolution SONY ROCK SUMMER
7,99 € *
30723.jpg

HAWKLORDS

Hawklords Alive
14,99 € *
23355_g.jpg

Hackett, Steve

The Night Siren SONY ROCK SUMMER
7,99 € *
30660.jpg

ALLMAN BROTHERS BAND

5 Classic Albums 5CD Box
14,99 € *
30652.jpg

LITTLE RIVER BAND

The Capitol Years 1979-1986 7CD Box
22,99 € *
30642.jpg

PINEAPPLE THIEF

Little Man (2019 Remaster)
12,99 € *
30602.jpg

GALAHAD

Sleepers + 3 2LP white
25,99 € *
30465.jpg

CHIMPAN A

The Empathy Machine CD+DVD
15,99 € *
30388.jpg

KING BUFFALO

Dead Star EP Digipack
13,99 € *