29787.jpg

KARFAGEN

Birds Of Passage

15,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 29787
  • KARFAGEN
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 03.01.2020
Karfagen die Elfte, so könnte man die neueste Veröffentlichung des emsigen Ukrainers Antony... mehr

Karfagen die Elfte, so könnte man die neueste Veröffentlichung des emsigen Ukrainers Antony Kalugin kurz umschreiben. “Birds of Passage” (nicht mit dem gleichnamigen, im Jahr 2019 erschienenen ethnischen Krimi-Drama in Verbindung zu bringen) ist ein weiteres Album in der endlosen Reihe diverser Projekte des Multiinstrumentalisten Kalugin. Viele seiner Werke erhielten bereits in der Vergangenheit nicht nur dezent wohlwollende Kritik, sondern gehörten schon zur Upper class des melodischen Progressive Rocks.

Die Ideen scheinen dabei Kalugin nicht auszugehen. Während so mancher Kollege Jahre benötigt um sich zu verwirklichen, so wirft der vielseitige Ukrainer in kurzen Abständen Neues auf den Markt. Die nicht unbestreitbare Gefahr eines Gewöhnungs- oder gar Abnutzungsprozesses ist dabei nicht zu vernachlässigen. Dem gegenüber steht zweifelsohne die hohe Qualität des Musikers und seiner gesamten Mannschaft. Was den unmittelbaren Nachfolger von “Echoes Within Dragon Island” (2019) “Birds of Passage” betrifft, sollte man allerdings nicht erwarten, dass das musikalische Rad jetzt ganz neu erfunden wurde. Kalugin präsentiert in gewohnter Art und Weise was er am besten beherrscht und das ist variantenreicher, melodischer Prog. Die Vielfalt zeigt sich z.B. im Einsatz von klassisch verführerischen Flöten-, Bratschen- und Fagottpassagen, die wiederum in rockig, atmosphärische Elemente eingebettet daherkommen. Bezeichnend und damit erwähnenswert sind die immer wieder eingestreuten, wunderschönen Keyboardsoli und Akustikpassagen.
Musikalisch orientiert sich Kalugin wie so oft an den großen und kleinen Vorbildern, ob eine Prise Quidam, Yes, Riverside oder feinster italienischer Prog spielt dabei keine Rolle. Das Gesamtpaket überzeugt erneut und erfreut mit einem kreativen Symphonic-, Art Rock und Neo Prog Mix. Nicht zu vergessen die Einflüsse aus Jazz, Klassik und Folk, die dem Album das Besondere verleihen. Im Wechsel stehen teils komplexe, leicht härtere Rock – und sanftere Orchestereinsätze, dazu ausgewogene Gesangslinien, erzeugt durch sich abwechselnde Frauen – und Männerstimmen.
Das Album besteht im Wesentlichen aus der Suite ‘Birds of Passage’, die in zwei Longtracks mit einer Länge von jeweils über 20 Minuten unterteilt ist. Ergänzt wird das Werk durch zwei gelungene Bonus Tracks. Teile der Songtexte basieren auf den Gedichten von Wadsworth Longfellow und William Blake, ansonsten ist Antony Kalugin federführend für die Kompositionen, das Mixing und Mastering verantwortlich. Wie bereits in der Vergangenheit erfolgreich praktiziert, legte der ebenso in der Progwelt stark engagierte William Mackie von Caerllysi Music auch hier bei der Produktion Hand an.


Ob die aktuelle Veröffentlichung, als konsequente Weiterentwicklung des ukrainischen Musikers zu werten ist, diese Frage vermag jeder für sich zu beantworten. Fest steht Kalugin ist erneut ein sehr schönes und angenehm zu hörendes Werk gelungen und läutet das Jahr 2020 mit viel Wohlklang und auf hohen Niveau ein. (H-W Riedl/betreutesproggen.de - 11/15)


Line-up:
Antony Kalugin: Keys, Vocals, Percussion, Penny Flute, Arrangements, Programming
Mathieu Spaeter: Electric Guitars
Konstantin Ionenko: Bass
Viktor Syrotin: Drums
Tim Sobolev: Vocals
Olga Rostovska: Vocals
Aleksandr Pavlov: Nylon Guitar
Alexandr Pastuchov: Bassoon
Maria Baranovska: Violin
Elena Kushiy: Flute
Igor Sokolskiy: Paintings



Greet the festive period and the new year with the return of KARFAGEN maestro Antony Kalugin with BIRDS OF PASSAGE which follows 2019's monster statement Echoes Within Dragon Island.
 
Kalugin's DNA is at its heart but new elements are a plenty as always, grandiose, imposing and imperial, this latest opus is triumphed by seductive classical live flute, viola and bassoon.


Two progressive art rock suites with melodic excellence show Kalugin at the very height of his creative and spellbinding production powers, the two bonus tracks on this limited issue are elite tracks in their own right that will leave the listener reaching for the replay button.


Just who can top this in 2020? probably only Kalugin himself as he's already hard at work on the follow up!

 

ALBEN DIESER BAND/ARTIST

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

29885.jpg

THOUGHTS FACTORY

Elements
15,99 € *
29901.jpg

PALLAS

The Edge Of Time
15,99 € *
29894_2.jpg

MUGGS, THE

Slave To Sound, Vol. 5
15,99 € *
29902.jpg

STUCKFISH

The Watcher
15,99 € *
29893.jpg

MARTHA RABBIT

Dysnomia
15,99 € *
29921.jpg

SPACELORDS

Spaceflowers
14,99 € *
SALE
29581.jpg

DEWOLFF

Tascam Tapes
11,99 € * 15,99 € *
29910.jpg

JETHRO TULL

Live In Sweden 69
16,99 € *
29895.jpg

M OPUS

Origins 2CD
18,99 € *
30014.jpg

GLASS HAMMER

Dreaming City
15,99 € *
29930.jpeg

THORNE, STEVE

Levelled: Emotional Creatures Part 3
15,99 € *
29917.jpg

MYTHIC SUNSHIP

Changing Shapes
15,99 € *
29907.jpg

MANGALA VALLIS

Voices
16,99 € *
29757.jpg

KING, MARCUS

Eldorado
16,99 € *
29990.jpg

WAY, DARRYL

Destinations
15,99 € *
29951.jpg

FUGHU

The Lost Connection
16,99 € *
29909.jpg

WORM OUROBOROS

Endless Way From You
16,99 € *
29903.jpg

STUCKFISH

Calling
15,99 € *
29886.jpg

TANGERINE DREAM

Recurring-Dreams
15,99 € *
29882.jpg

YURI GAGARIN

The Outskirts Of Reality
15,99 € *
29856.jpg

BLINDSTONE

Deliverance At The Crossroads
15,99 € *
29607.jpg

SULA BASSANA

The Box 6CD Box
42,99 € *
19638_g.jpg

SUNCHILD

Gnomon
15,99 € *
30187.jpg

MILLER, RICK

Belief In The Machine
15,99 € *
30159.jpg

INNER ODYSSEY

The Void
15,99 € *
30104.jpg

FISH ON FRIDAY

Black Rain
15,99 € *
30078.jpg

RUSSELL ALLEN / ANETTE OLZON

Worlds Apart
16,99 € *
30000_4.jpg

PURE REASON REVOLUTION

Eupnea Limited Edition
15,99 € *
29936.jpg

SON OF MAN

State Of Dystopia
16,99 € *