30289.jpg

WESERBERGLAND

Am Ende der Welt

16,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 30289
  • WESERBERGLAND
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 03.04.2020
Das norwegische Quartett veröffentlicht sein Debütalbum auf dem Progressive und Artrock Label... mehr

Das norwegische Quartett veröffentlicht sein Debütalbum auf dem Progressive und Artrock Label Apollon Records. Der ungewöhnliche Mix aus Instrumental Rock mit Jazz-Anleihen wird noch mit Referenzen an Americana angereichert - und erinnert dann schon wieder an Terje Rypdal, Daniel Lanois, The War On Drugs oder Bon Iver. // The second album from Weserbergland represents a dramatic shift in style. The first album was an homage to the German Krautrock scene. This time they have gone back to the avant garde roots of Krautrock. Gone are the melodies and positive vibrations, Instead sound itself is the focus. The album´s title is “Am Ende der Welt” – at the end of the world. This has resulted in a dark and demanding album, balancing somewhere between modern electronic music and contemporary classical music.


Tracklist:

1. Am Ende der Welt 42:39


Wer sich hier nur vom Bandnamen und Albumtitel leiten lässt, wird schnell auf die falsche Fährte geführt. Denn bei Weserbergland handelt es sich um eine norwegische Formation, die bereits bei ihrem Debüt “Sehr komisch, ganz progisch” die deutsche Sprache als verwirrendes Element heranzogen. Andererseits: so ganz unlogisch ist diese Herangehensweise nicht, denn in Teilen der elektronischen Komponente der Kompositionstechnik sind durchaus teutonische Wurzeln Richtung Krautrock und Elektronik zu finden. Der Nachfolger “Am Ende der Welt” fügt als Ergänzung noch moderne Klassik- und Freiform-Elemente hinzu.

Die gerade aus zwei Titeln – passend für die Vinylausgabe in “Am Ende der Welt Side A” und “Am Ende der Welt Side B” tituliert – bestehenden, rein instrumentalen Klang- und Soundexkursion setzen auf die Verbindung von Computersounds mit “echten”, teils klanglich verfremdeten Instrumenten, sowie der Verwendung von Turntables. Die Verschmelzung von abstrakten Elektronikklängen und stolpernder Rhythmik mit Breakbeats hin zu weichen Violenklängen sind fließend. Die Grenzen zwischen Kunst, extremen Kontrasten und unbekannter Klanästhetik sind an dieser Stelle dominierende Merkmale.

Es handelt sich jedoch keineswegs um Avantgarde um jeden Preis. Die gelegentliche Melodieführung, der monoton sich steigernde Aufbau, der Wechsel aus weichen und harschen Momenten eröffnen gemeinsam neue Blickweisen, auf die man sich zweifellos einlassen muss. Gerade im Endteil von “Side A”, sowie im Großteil von “Side B” geht es recht wild, krachig, wüst und sehr extrem zur Sache, was für einige Zuhörer sicherlich komplett zu viel sein wird. Man kann dies natürlich auch rein sportlich betrachten: was bin ich bereit auszuhalten, bis es (mir) zu viel wird?

Hinter diesem Bandprojekt steckt in erster Linie Ketil Vestrum Einarsen (u.a. Pymlico, Gaute Storvse Trio, Suburban Saves, Kaukasus, +Ingelrii+), der die Musik schrieb, produzierte und abmischte, wobei als alleiniges Instrument “Computer” angeführt ist. Als Gäste sind beteiligt: Gaute Storsve – Prepared Guitar, Jan Terje Augestad – Prepared Piano, Jørgen Mathiesen – Saxophon, Maria Grigoryeva – Streichinstrumente und Molesome an den Turntables. Für das Mastering zeichnete sich zudem Jacob Holm-Lupo (u.a. White Willow, The Opium Cartel) zuständig.

“Am Ende der Welt” ist vielleicht kein Ort, an dem man allzu oft hinreist, er offenbart jedoch für offene Ohren experimentelle, neue spannende Eindrücke und wagt bisweilen den Blick über das Ende hinaus.

(K. Selm/betreutesproggen.de - 11/15)

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
30289.jpg

WESERBERGLAND

Am Ende der Welt
16,99 € *
30290.jpg

WESERBERGLAND

Am Ende der Welt LP
24,99 € *
24234_g.jpg

WESERBERGLAND

Sehr Kosmich Ganz Progisch
16,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

31373.jpg

COLLINS, SIMON

Becoming Human
16,99 € *
31368.jpg

CODE 18

Human Error!
15,99 € *
31353.jpg

DAILY THOMPSON

Oumuamua LP
23,99 € *
31341.jpg

RAINBOW

Denver 1979 LP col.
19,99 € *
31323.jpg

ZAKK SABBATH

Vertigo Deluxe Artbook CD+DVD
36,99 € *
31321.jpg

DYBLE LONGDON

Between A Breath And A Breath
16,99 € *
31309.jpg

TRAPEZE

Medusa 3CD Expanded Edition
23,99 € *
31273.jpg

DYBLE LONGDON

Between A Breath And A Breath LP
24,99 € *
31249.jpg

JACK RUSSELL'S GREAT WHITE

Once Bitten Acoustic Bytes
15,99 € *
31205.jpg

MOTORPSYCHO

The All Is One 2CD
17,99 € *
31145.jpg

ABRAHAM, LEE

Harmony/Synchronicity
15,99 € *
31104.jpg

GAZPACHO

Fireworker
14,99 € *
31091_2.jpg

RIKARD SJÖBLOM'S GUNGFLY

Alone Together LP red + CD
21,99 € *
31046.jpg

FRAGILE

Golden Fragments
16,99 € *
31011_2.jpg

ANTIMATTER

Savior LP clear
23,99 € *
30930.jpg

JAYHAWKS

XOXO
14,99 € *
30914.jpg

LEGACY PILOTS

Aviation
15,99 € *
30901.jpg

OCEANS OF SLUMBER

Oceans Of Slumber
14,99 € *
30898.jpg

ANDERSON, JON

1000 Hands
16,99 € *
30885.jpg

MILLENIUM

The Web LP
21,99 € *
30877_1.jpg

MILLENIUM

Vocanda LP
21,99 € *
30854.jpg

GILDENLÖW, KRISTOFFER

Homebound ltd. CD+DVD
18,99 € *
30818.jpg

BARRE, MARTIN

Live In NY 2CD+DVD
27,99 € *
30704.jpg

SUPERTHOUSAND

#Trnsit (inkl. sign. Autogrammkarte)
12,99 € *
30691.jpg

NAUTILUS

The Mystery of Waterfalls
15,99 € *
30674.jpg

SOFT MACHINE

Live At the Baked Potato 2LP col
34,99 € *