ABEL GANZ

The Life of The Honey Bee, And Other Moments of Clarity LP honey col. + Prägedruck

29,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 30448
  • ABEL GANZ
  • LP
  • PROGRESSIVE
  • 24.07.2020
Limited 180g heavyweight transparent amber [honey] colour vinyl  Printed inner sleeve... mehr
  • Limited 180g heavyweight transparent amber [honey] colour vinyl 
  • Printed inner sleeve
  • Double, folded insert
  • Download code included for mp3 files


“The Life of The Honey Bee, And Other Moments of Clarity“ is the eagerly and long-awaited new album from Scottish prog maestros Abel Ganz. A concept album comprising of six thematically linked pieces exploring our relationship with memory and loss. The liminal space between a fading ‘what was’ and an anticipated ‘what is to come’. The album recalls the hazy technicolour of long remembered summers and the sepia of a love forgotten. A place where we blur the boundaries of returning and renewal. The lyrics chart the course through recollection to premonition. These words are both deeply personal and universal, hope for what is next and a lament for what we have lost. The new album has taken six years to realise and follows on from the self-titled 2014 opus Abel Ganz which was both critically acclaimed [topping several ‘best of’ lists for that year], and universally acknowledged as the band’s best, most mature album to date. The influences on the new album continue in a similar vein – further developing their eclectic mix of folk, rock, metal and Celtic styles. The album’s trajectory shifts between crunching guitars, subtle acoustic instruments, strings, soaring Hammond and emotive grand piano all connected by lyrical storytelling and timeless vocals and harmonies.


Produced by Denis Smith, mixed by the legendary Simon Vinestock [Texas, Blur, Robert Plant, Simple Minds] and mastered by Jacob Holm-Lupo [White Willow / Opium Cartel] the album also includes a beautiful guest performance from multi-award-winning, former ‘Scots Singer of the Year’, and acclaimed solo artist Emily Smith.




„Wir möchten nur noch einmal sagen, dass wir unglaublich stolz auf unser neues Album sind [unser erster Versuch eines Konzeptalbums] und nicht genug allen Menschen danken können, die zu seiner Entstehung beigetragen haben - insbesondere den vielen talentierten Gastmusikern und Studioingenieuren: Emily Smith, Frank Van Essen, Snake Davis, Alex Paclin, Marc Papaghin, Fiona Cuthill, Stevie Lawrence, Signy Jakobsdottir, Simon Vinestock und Jacob Holm-Lupo.“ (Abel Ganz)


Nun ja, sie haben sich lange sechs Jahre Zeit gelassen für den Nachfolger von „Abel Ganz“, die (nunmehr) schottischen Ausnahme-Progger ABEL GANZ, denen man immer wieder sehr gerne eine deutliche Nähe zu CAMEL und PENDRAGON unterstellt, und legen nun mit dem Konzeptwerk „The Life Of The Honey Bee And Other Moments Of Clarity” nicht nur einen würdigen Nachfolger, sondern ein kleines Meisterwerk nach, indem sie genau dort ansetzen, wo sie beim letzten Album aufhörten, das Kollege König so fantastisch mit: „'Abel Ganz' (das Album) klingt, als hätte eine Musikschule beschlossen, ein progressives Großwerk einzuspielen. Und jede Abteilung hat Mitspracherecht!“, charakterisierte.

Alle Abteilungen sind wieder offen – inklusive neuerdings die für Konzept-Alben – einzige Vorgabe: atmosphärisch und verträumt, traurig und voluminös, ohne dabei je das Akustische, wie bei dem an einen Hackett gemahnenden einzigem Gitarren-Instrumental „Arran Shores“, aus den Augen und Ohren zu verlieren, sollte es klingen.


Hierbei übertreffen sich ABEL GANZ auch durch die Mitwirkung namhafter Gäste, von denen die Multi-Award-Gewinnerin und schottische Sängerin des Jahres, Emily Smith, heraussticht, regelrecht selbst.

Noch dazu erklingen neben dem klassischen Prog-Instrumentarium jede Menge Folk-Instrumente, wie Fiddle, Bouzouki, Flöten, Harmonika, Percussion und Congas, aber auch Saxofone, Hörner, Streicher und Vibraphon.
Auf dem das Album abschließende „The Light Shines Out“ überrascht dann auch noch Schlagzeuger Denis Smith als Sänger – und was für einer! Smith klingt wie eine etwas angeraute Variante von PETER GABRIEL und sollte unbedingt auch auf den nächsten Alben, auf die wir hoffentlich nicht wieder so lange warten müssen, mit weiteren Gesangsbeiträgen eingeplant werden!

Und wenn man das liest – oder besser noch hört – dann kommen einem unweigerlich nach „The Life Of The Honey Bee And Other Moments Of Clarity” beständig BIG BIG TRAIN und GALAHAD in den Sinn, auch des erstmals von ABEL GANZ ins Leben gerufenen Konzepts mit dem seltsamen Titel „Das Leben der Honigbiene und andere Momente der Klarheit“ wegen, in dem sich die sechs thematisch miteinander verknüpften Stücke um das Erinnern und Vergessen drehen und sich mit einer Träne in einem Auge und dem Bild eines lebendigen Bienengartens vor dem geistigen (anderen) Auge die Frage nach dem „Was war?“ und dem daraus folgenden „Was kommt?“ stellen: „The bee garden hums with the music of life / A symphony of wings fills the air / Outside his window the honeybee dances / On the soundless waves of a life well spent.“

Noch dazu besticht „The Life Of The Honey Bee And Other Moments Of Clarity” durch einen kristallklaren Sound, bei dem sich der hochprofessionelle Mix von Simon Vinestock und das grandiose Mastering von Jacob Holm-Lupo hörbar gelohnt hat.

Übrigens enthält die CD-Variante des Albums, das es auch auf Vinyl zu erstehen gibt, mit einer Alternativ-Version von „One Small Soul“, bei der EMILY SMITH ebenfalls singt, noch einen Bonus Track, der seltsamerweise mit keinem Wort oder Hinweis auf dem Digipak oder in dem schönen Booklet, das als „The Scottish Beekeepers Journal“ gestaltet ist, erwähnt wird.

FAZIT: „The Life Of The Honey Bee And Other Moments Of Clarity” ist nach sechs Jahren ein schwer beeindruckendes Prog-Rock-Lebenszeichen der schottischen Band ABEL GANZ, die sich erstmals an ein Konzept-Album heranwagen und dies mit Bravour und episch-poetischer Breitseite nach ihrem hoch gelobten Vorgänger „Abel Ganz“ (2014) meistern. War das 2014er-Album richtig gut und zugleich das Beste, was man bis dato von ABEL GANZ gehört hatte, so ist ihr 2020er-Kunstwerk ihr Opus Magnum geworden!

Thoralf Koß - Chefredakteur / musikreviews.de - 13/15 Punkten

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

30914.jpg

LEGACY PILOTS

Aviation
15,99 € *
30602.jpg

GALAHAD

Sleepers + 3 2LP white
25,99 € *
30669.jpg

MAGENTA

Masters Of Illusion CD+DVD
17,99 € *
30898.jpg

ANDERSON, JON

1000 Hands
16,99 € *
30899.jpg

ANDERSON, JON

1000 Hands 2LP
33,99 € *
30627_2.jpg

MORSE / PORTNOY / GEORGE

Cover To Cover Anthology Vol. 1 – 3 3CD Digipack
19,99 € *
NEU
31200.jpg

FLUANCE

Lunacy
16,99 € *
NEU
31211.jpg

TIGER MOTH TALES

Still Alive CD+DVD
15,99 € *
31124.jpg

McSTINE & MINNEMANN

McStine & Minnemann
16,99 € *
31103.jpg

WINDOM END

Perspective Views LP+CD
23,99 € *
30491.jpg

CRANE, LOUISE PATRICIA

Deep Blue LP
22,99 € *
NEU
31205.jpg

MOTORPSYCHO

The All Is One 2CD
17,99 € *
31042.jpeg

KNIGHT AREA

D-Day 2LP col. RSD 2020
22,99 € *
30897.jpg

ALCANTARA

Solitaire
16,99 € *
NEU
31201.jpg

REDEMPTION

Alive In Color 2CD+BluRay
21,99 € *
31046.jpg

FRAGILE

Golden Fragments
16,99 € *
30953.jpg

DEEP PURPLE

Throw My Bones ltd. 10"
21,99 € *
30919_2.jpg

GÖSTA BERLINGS SAGA

Konkret Musik LP transparent magenta +CD
23,99 € *
30507_2.jpg

LONELY ROBOT

Feelings Are Good ltd. CD-Digi
16,99 € *
31094_3.jpg

PAIN OF SALVATION

Panther 2LP blue + CD
27,99 € *
31084.jpg

ROSENKREÜTZ

Divide Et Impera
15,99 € *
30713.jpg

FATAL FUSION

Dissonant Minds LP black
23,99 € *
30625.jpg

MORSE / PORTNOY / GEORGE

Cov3r To Cov3r CD
15,99 € *
30633.jpg

SARIS

Beyond The Rainbow
15,99 € *
30601.jpg

RETROSPECTIVE

Latent Avidity LP black
21,99 € *
30595.jpg

VESPERO

The Four Zoas 2CD
15,99 € *
NEU
31232.jpg

VOYAGER

Ghost Mile + 3 Digi
15,99 € *
NEU
31231.jpg

DEAD LORD

Surrender LP creamy white
21,99 € *
NEU
31216.jpg

SIMO, J.D.

J D Simo
15,99 € *
NEU
31203.jpg

KYROS

Celexa Dreams
15,99 € *