30632.jpg

BLACK NOODLE PROJECT

Code 2.0

15,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 30632
  • BLACK NOODLE PROJECT
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 26.06.2020
Die Franzosen von The Black Noodle Project gehören zu den wenigen mir bekannten Bands, die... mehr

Die Franzosen von The Black Noodle Project gehören zu den wenigen mir bekannten Bands, die mich noch nie mit einem Album enttäuscht haben. Auch das jetzt vorliegende „Code 2.0“ macht da keine Ausnahme, ganz im Gegenteil. Es ist wunderbar und es ist ein bisschen anders. Vielleicht weil Jérémy Grima als Bandleader überhaupt nicht dran mitgewirkt hat, da er momentan seinen ganzen künstlerischen Output in das Schreiben einer Novelle steckt. Doch sein ewiger Partner Sébastien Bourdeix füllt diese Lücke nahtlos aus, macht seinen Job hervorragend und schafft es nicht nur seine frühesten Mitstreiter Anthony Lévété am Bass und Fabrice Berger an den Drums zu reaktivieren, sondern auch noch das ganze Material im Alleingang zu schreiben und zu arrangieren. Dass „Code 2.0“ zu den absoluten Topalben der Band gehört, war mir bereits nach 2 Durchläufen klar. Vielleicht ist es sogar das bisher Beste.

Wer den Vorgänger „Divided We Fall“ kennt dürfte sich darüber freuen, dass die Musik weiter entwickelt wird. Die ehemaligen harten und manchmal übertriebenen Wall of Sounds werden noch weniger bombastisch und chaotisch dargeboten, so wie dies bereits auf dem Vorgänger angedeutet wurde. Der etwas moderatere Sound klingt wesentlich entspannter, lässt die Stimmung schweben und schafft somit eine lockere und warme Atmosphäre. Obwohl ich kein ausgewiesener Freund instrumentaler Musik bin, fehlt mir der Gesang zu keinem Moment. Die Sprechfetzen von Victor Hugo, dargeboten von der Compagnie Elégie aus „La Misère“ und die menschlichen Laute im Schlusstrack ACTE FINAL bewerte ich nicht unbedingt als Gesang. Dafür singt, flüstert, weint und lacht die Gitarre von Bourdeix.

Seit dem Wechsel ihres Labels hin zu PPR in 2013 hat sich die Musik stetig verändert, aber immer nur so wenig, dass es fast nicht auffiel. Jetzt wurde ein weiterer Stein hinzugefügt und die ehemals zum Postrock gehörende Band tendiert immer mehr zum ArtRock. Sie verleugnen dafür ihre Wurzeln nicht, sondern entwickeln ihren Stil behutsam weiter, ohne Verrat an ihrer Vergangenheit zu begehen. Das mag auch an den alten Mitstreitern Lévété und Berger hängen, die beide gut integriert werden. Ein Track wie ACTE I ist der beste Beweis, besonders wenn er nach dem sphärischen und langsamem Aufbau mit einem Gitarren-Donnerriff (ja, ganz verschwunden sind die WoS noch nicht) völlig entwurzelt wird und der Kopf nur noch zustimmend Headbangen kann und die Hände unkontrolliert anfangen Luftgitarre zu spielen.

The Black Noodle Project liefern wieder mal ein Album hat, das in seinem Genre Maßstäbe setzt und eigentlich den verdienten Erfolg bekommen müsste. Es hat wieder diese zum Teil kinematographischen Momente, wo ganze Filme in deinem Kopf ablaufen. Die akustische Gitarre und das Klavier sind ebenfalls verstärkt im Einsatz und besonders zum Schluss hin wird das Album ruhiger und entspannter. Ganz starkes Stück Musik! (M. Colling/BBS - 12/15)




The album fits perfectly as a continuity of the last two Black Noodle albums (Divide We fall and Ghosts & Memoris): Slow and powerful progressive rock, with melodic guitars and emotional content.
Songs / Tracks Listing
1, Acte I
2, Acte II
3. Acte III
4. Acte IV
5. Acte V
6. Acte VI
7. Acte Final

Line-up / Musicians

- Sébastien Bourdeix : guitars, keyboards, bass (Acte VI), voice (Acte Final)
- Fabrice Berger. : drums
- Anthony Létévé : bass
- Sandrine Bourdeix : voice (Acte Final)
- Clément Bourdeix : voice (Acte VI)
- Léon Burghgraeve : voice (Acte VI)

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
30632.jpg

BLACK NOODLE PROJECT

Code 2.0
15,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

31891.jpg

SAMURAI OF PROG

Beyond The Wardrobe
15,99 € *
32030.jpg

SOLSTICE

Sia
16,99 € *
32029.jpg

RAIN

Singularity
15,99 € *
31922.jpg

JUMP

Breaking Point
15,99 € *
31777.jpg

BIG BIG TRAIN

Empire 2CD+BluRay Mediabook
27,99 € *
30973.jpg

OSTA LOVE

The Isle Of Dogs
12,99 € *
30386.jpg

KARIBOW

Essence 2CD JFK-Herbst-Sale
14,99 € *
29940.jpg

JEFFERSON AIRPLANE

Long John Silver / Thirty Seconds Over...
17,99 € *
29593.jpg

KARNIVOOL

Asymmetry 2LP
23,99 € *
NEU
32581.jpg

LOST WORLD BAND

Lost World 1992
15,99 € *
NEU
32579.jpg

EYE 2 EYE

The New Wish 2021
15,99 € *
NEU
32576.jpg

LAZULI

Dénudé Digi
16,99 € *
NEU
32570.jpg

NOSFERATU

Nosferatu LP green
27,99 € *
NEU
32516.jpg

JANE GETTER PREMONITION

Anomalia
16,99 € *
NEU
32486.jpg

ELEPHANT9

Arrival Of The New Elders LP
23,99 € *
NEU
32472.jpg

SYRINX CALL

Mirrorneuron
15,99 € *
NEU
32427.jpg

A.C.T

Heatwave
10,99 € *
NEU
32399.jpg

SUBURBAN SAVAGES

Demagogue Days LP black
24,99 € *
NEU
32373.jpg

PORCUPINE TREE

Stupid Dream CD Remastered
11,99 € *
NEU
32357.jpg

LUKATHER, STEVE

I Found The Sun Again
16,99 € *
NEU
32305.jpg

35 TAPES

Home
15,99 € *
NEU
32298.jpg

A.C.T

Rebirth
10,99 € *
32271.jpg

KARIBOW

Three Times Deeper
16,99 € *
32242.jpg

KASKADEUR

Uncanny Valley LP blue
22,99 € *
32235.jpg

SOLSTICE

Sia 2LP yellow translucent
29,99 € *
32226.jpg

TANGERINE DREAM

Pergamon
15,99 € *
32192.jpg

LE GRAND SBAM

Furvent 2LP gatefold
21,99 € *
32187.jpg

JOHN DIVA & THE ROCKETS OF LOVE

American Amadeus 2LP black
27,99 € *
32177.jpg

CORDOVAS

Destiny Hotel
16,99 € *
32172.jpg

MILLENIUM

Rarities
15,99 € *