31124.jpg

McSTINE & MINNEMANN

McStine & Minnemann

9,99 € * 17,43 € * (42,69% gespart) inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 31124
  • McSTINE & MINNEMANN
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 17.07.2020
MCSTINE & MINNEMANN gelingt ein ebenso progressives wie originelles Album, das vor allem von... mehr

MCSTINE & MINNEMANN gelingt ein ebenso progressives wie originelles Album, das vor allem von der Erfahrung der beiden Musiker profitiert. (metal.de)


Musikalisch wird hier hohe Kunst geboten. Die beiden Protagonisten wissen offensichtlich ganz genau, wie auf äußerst schwungvolle und lockere Art und Weise Mainstream und anspruchsvoller Rock mit Liebe zum Detail verbunden werden kann. Dies belegen sie auf zehn Songs, von denen lediglich das abschließende ‚Voyager’ die Marke von vier Minuten überschreitet. Dies unterstreicht zwar einen gewissen Mainstream-Ansatz, doch wer glaubt, man könnte von diesen kurzen Nummern keinen Prog-Anteil erwarten, sieht sich schon nach dem ersten Durchlauf widerlegt. Die Songs wurden zwischen Oktober 2019 und März 2020 aufgenommen, Minnemann muss an dieser Stelle sicherlich nicht mehr vorgestellt werden (Steven Wilson, The Aristocrats, UK usw.), und auch McStine ist kein Unbekannter (u.a. In Continuum, Laura Meade) . Wie man es schon von seinen Solo-Alben kennt, beschränkt sich Minnemann nicht nur auf sein überragendes Schlagzeugspiel, sondern erweist sich auch hier als Multi-Instrumentalist. Und das Ganze in perfekter Ergänzung zu McStine, der mit seiner feinen Stimme den Songs einen ganz eigenen Anstrich verpasst. Dabei geht es oft recht schwungvoll zur Sache, und es werden auch mal kleinere Frickeleien eingebaut, trotzdem bleibt aber alles im sehr melodischen und wohl auch massenkompatiblen Bereich. Einige Melodielinien setzen sich dann auch schnell in den Gehörgängen fest. Dass sie auch ruhiger können, beweisen sie gegen Ende der CD auf dem wunderschönen ‚The Closer‘, was allerdings nicht daran liegt, dass Minnemann hier ausnahmsweise nicht dabei ist, obwohl er an der Komposition beteiligt war. Stattdessen wird McStine hier von Harry Waters am Klavier begleitet. Ein prima Album


Reviewauszug: Jürgen Meuer/betreutesproggen.de


Randy McStine ist ein 28-jähriger Produzent, Sänger, Songwriter und Gitarrist aus New York, der auf diesen Seiten schon dank seiner Mitwirkung an den Alben von Lo-Fi Resistance, In Continuum und Laura Meade (IZZ) auftauchte. Für sein songorientiertes Projekt McStine & Minnemann hat sich McStine mit dem Schlagzeuger Marco Minnemann zusammengetan, der auf der Debütscheibe des Duos auch als Songschreiber, Gitarrist, Sänger und Keyboarder fungierte, einige für ihn typische Schlagzeugabfahrten mit eingeschlossen.

Ähnlich wie im Falle von Lo-Fi Resistance werden sich einige vielleicht fragen, inwiefern die Musik von McStine & Minnemann etwas mit dem traditionell verstandenen „Prog“ zu tun hat. Vermutlich mehr, als bei den einigen unter der Bezeichnung „Prog“ vermarkteten Acts.

Die über das gesamte Album verteilte Stilmischung aus Poprock, Artpop und Hardrock erstaunt stellenweise mit den überraschenden Wendungen und den mutigen Einfällen, beides eigentlich Merkmale progressiver Musik. Dazu höre man sich nur die ersten beiden Stücke an. Statt etwa mit der Radiotauglichkeit zu liebäugeln, arbeitet das Duo zudem mit den zahlreichen Feinheiten in den Arrangements. Das alles deutet für mich eher auf einen progressiven Geist hin, der keinerlei Anbiederung an die Radiotauglichkeit offenbart und sich nichts aus den Genregrenzen macht.

Auf dem Album finden sich auch einige oberflächlich gesehen direkt anmutende Kompositionen, die in der Regel immer noch einige unkonventionelle Themen und Zwischenspiele parat haben, die man bei keinem Mainstream-Act zu hören bekommt. „Fly“ wäre da wohl ein gutes Beispiel für progressiven Hardrock mit den Pop-Einsprengseln. Der funkige Hardrock von „Activate“ könnte schon wieder für die Vergleiche mit King’s X sorgen. „The Close“ tanzt als eine sparsam arrangierte Ballade so ziemlich aus der Reihe auf dem Album.

Zum Abschied vermischt das von Minnemann geschriebene „Voyager“ den leicht experimentell unterwanderten Hardrock mit den beatlesken Gesangmelodien. Hinzu kommen noch Streicherarrangements und die rhythmisch beinahe anarchistischen Einwürfe mit den jazzig aufspielenden Tasteninstrumenten. Erstaunlich, wieviel man in vier Minuten unterbringen kann.

Erstaunlich vieles haben die beiden Herren in der vergleichsweise kurzen Laufzeit untergebracht. Zugreifen, falls jemand vielschichtige und gleichzeitig zugänglich anmutende progressive Musik erleben möchte.

(S. Zielinski/babyblaue-seiten.de - 11/15)


McStine & Minnemann is a duo collaboration between two acclaimed multi-instrumentalists; Randy McStine and Marco Minnemann (The Aristocrats).


Their self-titled debut album is a blend of hard rock, progressive and more, balancing intense musicianship with memorable, compact songs. McStine & Minnemann finds the pair achieving a brilliant new chemistry amidst fulfilling the promise of their requisite individual specialties. Seeing as how singer/songwriter/guitarist Randy McStine and songwriter/drummer Marco Minnemann have accomplished quite a lot within present-day progressive music—not only with their own projects, Lo-Fi Resistance and The Aristocrats, but as collaborators alongside people like Nick D’Virgilio, Steven Wilson, The Mute Gods, and Sound of Contact—it was only a matter of time before they decided to team up on an official studio record. Fortunately, their new self-titled debut LP is precisely what it should be: a sufficiently idiosyncratic journey that simultaneously balances and highlights the best of what McStine and Minnemann individually bring to the table. Thus, fans will undoubtedly adore it and clamor for a follow-up ASAP.

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
SALE
31124.jpg

McSTINE & MINNEMANN

McStine & Minnemann
9,99 € * 17,43 € *
32263.jpg

McSTINE & MINNEMANN

II
16,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

33501.jpg

SMALLTAPE

The Hungry Heart 2CD
18,99 € *
33521.jpg

TILLISON REINGOLD TIRANTI

Allium: Una Storia
15,99 € *
33500.jpg

VICIOUS HEAD SOCIETY

Extinction Level Event
16,99 € *
33319.jpg

ISILDURS BANE & PETER HAMMILL

In Disequilibrium
15,99 € *
33239.jpg

ARGOS

The Other Life
15,99 € *
32409.jpg

SONUS UMBRA

A Sky Full Of Ghosts
15,99 € *
NEU
33737.jpg

LEHMANN, AMANDA

Innocence And Illusion
16,99 € *
NEU
33729.jpg

DIRTY DAVE OSTI

Retro-Sonic Blues Train
15,99 € *
33707.jpg

HECKSTALL SMITH, DICK

A Story Ended LP
26,99 € *
33632.jpg

CYBERIAM

Butterfly Effect
9,99 € *
33441.jpg

SAMURAI OF PROG

The White Snake
15,99 € *
33072.jpg

CICCADA

Harvest
16,99 € *
33051.jpg

ATRAVAN

The Grey Line
16,99 € *
32323.jpg

NEPAL DEATH

Nepal Death
15,99 € *
32272.jpg

VIOLENT SILENCE

Twilight Furies
16,99 € *
31331.jpg

BACKSTAGE

Isolation CD Digi
15,99 € *
SALE
31279.jpg

OZRIC TENTACLES

Space For The Earth
9,99 € * 16,40 € *
30914.jpg

LEGACY PILOTS

Aviation
15,99 € *
30712.jpg

FATAL FUSION

Dissonant Minds
16,99 € *
SALE
30031.jpg

ZIO

Flower Torania
9,99 € * 12,99 € *
SALE
28981.jpg

DIFFERENT LIGHT

Binary Suns
9,99 € * 16,99 € *
28124.jpg

RUPHUS

Ranshart Reissue CD
15,99 € *
27901.jpg

POIL

Sus
9,99 € *
SALE
27698.jpg

MERCURY TREE

Spidermilk
9,99 € * 16,99 € *
26804.jpg

ALWANZATAR

Fangarmer Gjennom
6,99 € *
18745_g.jpg

SUPER MASSIVE BLACK HOLES

Calculations Of The Ancients
14,99 € *
20231_g.jpg

MATHEWSON, NIALL

Eclectic Electric Vol. 1
9,99 € *
24455_g.jpg

IN THE PRESENCE OF WOLVES

Of Two Minds, Stages 1 and 2: The Ape And The...
9,99 € *
NEU
33907.jpg

GLASS HAMMER

Skallagrim: Into The Breach
16,99 € *
NEU
33897.jpg

HIMMELLEGEME

Variola Vera
16,99 € *
NEU
33746_2.jpg

GLOVER, ROGER

Snapshot + CD
17,99 € *
NEU
33734.jpg

IT BITES

Eat Me In St Louis 2CD
17,99 € *
NEU
33728.jpg

GUITAR PETE

Hellhound Boogie
15,99 € *