7000_g.jpg

GLASS HAMMER

Culture Of Ascent

11,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 7000
  • GLASS HAMMER
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 10.02.2007
Glass Hammer zählen präsent nicht nur zu den besten Prog Acts im Retrosektor, nein sie sind auch... mehr

Glass Hammer zählen präsent nicht nur zu den besten Prog Acts im Retrosektor, nein sie sind auch zweifelsohne sehr fleissig und können den FlowerKings, Phideaux oder Spock‘s Beard durchaus die Stirn bieten. Musikalisch sind alle diese Acts kaum vergleichbar.


Das Ziel sich in der Progszene zu etablieren, haben sich aber alle diese Bands von Anfang an vorgenommen. Glass Hammer sind nun auch schon über 15 Jahre im Geschäft. In den Neunzigern pflegten sie ein Schattendasein und haben auch etwas zu durchschnittliche Ware abgeliefert. Alles änderte sich mit Chronometree, dem Wechsel zum RetroProg und dem Mut zuzugeben, dass man auf Bands wie Yes, Genesis oder ELP stehen kann, ohne sich schämen zu müssen und eben auch diesen Spirit mit der Musik ausleben darf. Seit Chronometree hatten Glass Hammer weitere 3 Alben veröffentlicht und mit Shadowlands ihr Highlight abgeliefert, zumindest in meinen Augen. Das Doppelalbum The Inconsolable Secret war mit etwas zu überambitioniert, beinhaltet es aber trotzdem 2-3 Tracks, die zu den Klassikern der Band gehören. Nach gut 2 Jahren Studiopause ist mit Culture of Ascent ein neues Album zu verzeichnen und eins kann ich vorher gleich sagen: Es ist wohl ihr mutigstes, aber auch das komplexeste, das ich je von der Band gehört hab. Ein grosses Vorbild ist von Anfang bis zum Ende heraus zu hören: YES. Jawohl, die Musik, die Harmoniegesänge, die Arrangements erinnern mich immer wieder an die britische Legende. Getoppt wird das Ritual von der exzellent inszenierten Coverversion des Vorbilds, South Side of the Sky (Yes-Fragile-Album 1971) Die Band arrangiert diesen Song in einem etwas moderneren Gewand mit sphärischen Keyboards, hält sich aber abgesehen davon stark ans Original. Besonders gelungen finde ich, dass die Lead Vocals von den Frauen übernommen werden und sich die Männer im Hintergrund halten. Dafür setzt sich Salem Hill Frontmann Carl Croves bei den nachfolgenden Songs als Lead Sänger in Szene, was ich sehr begrüsse. Erstens finde ich seine Stimme bezaubernd und zweitens passt sie ausgezeichnet zum Glass Hammer-Sound. Als Gast wurde übrigens Jon Anderson verpflichtet, der vorallem beim dritten Stück, seinen gewohnten Gesangsstil einbringt. Musikalisch trumpfen Glass Hammer wie üblich mit einem ganzen Arsenal an Keyboards auf. Im Gegensatz zu früheren Alben erhalten Gitarre (leidenschaftlich performt durch David Wallimann) und Geige aber mehr Spielraum, wodurch ein Tastenoverkill vermieden wird und der Platte grosse Abwechslung verschafft. Der mittlerweilen fest integrierte Matt Mendians an den Drums verpasst den Songs die nötige Dynamik, zudem werden immer wieder mal modernere Loops eingefügt, dass man so auch noch nicht von den Amerikanern kennt. Wie schon bei den vorherigen Scheiben, liegt auch Culture of Ascent ein Konzept zu Grunde. Diesmal geht‘s um die Tragödie einer Mount Everest Expedition. Mehr Infos darüber sind im interessanten Interview von Steve Babb mit Proggies.ch nachzulesen.


Fazit: Culture of Ascent ist musikalisch auf einem hohen Level angesetzt. Die Band entwickelt sich weiter, verfügt über eine grosse Anzahl an Gastmusiker. Stellenweise wirken die Songs vielleicht etwas zu überproduziert, doch genau das scheinen sie ebenfalls von YES abgeguckt zu haben. So gesagt, spielt das also überhaupt keine Rolle. Ein heisser Anwärter auf die CD des Jahres 2007. Kaufpflicht.

(Daniel Eggenberger)

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
13000_g.jpg

GLASS HAMMER

Cor Cordium
11,99 € *
19149_g.jpg

GLASS HAMMER

The Breaking Of The World
11,99 € *
25982_g.jpg

GLASS HAMMER

Mostly Live In Italy
11,99 € *
26845.jpg

GLASS HAMMER

Chronometree + 1
11,99 € *
29241.jpg

GLASS HAMMER

Lex Rex 2019 remastered
11,99 € *
30014.jpg

GLASS HAMMER

Dreaming City
15,99 € *
2058_g.jpg

GLASS HAMMER

Shadowlands
11,99 € *
24727_g.jpg

GLASS HAMMER

Untold Tales
11,99 € *
26772.jpg

GLASS HAMMER

Chronomonaut
11,99 € *
31385.jpg

GLASS HAMMER

Lex Live DVD
13,99 € *
7000_g.jpg

GLASS HAMMER

Culture Of Ascent
11,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

29241.jpg

GLASS HAMMER

Lex Rex 2019 remastered
11,99 € *
NEU
NEU
NEU
NEU
NEU
32712.jpg

GABRIEL, PETER

Plays Live 2CD
17,99 € *
NEU
32702.jpg

PORCUPINE TREE

Octane Twisted 2CD+DVD Digi
14,99 € *
32484.jpg

COSMOGRAF

Rattrapante signed CD
16,99 € *
32251.jpg

LIQUID TENSION EXPERIMENT

LTE3 Ltd. 2CD Digipak
17,99 € *
32073.jpg

TUBULAR WORLD

Tubular Bells 2CD
16,99 € *
29712.jpg

WILSON, STEVEN

TRANSIENCE K-SCOPE WINTER 2020 OFFER
7,99 € *
26772.jpg

GLASS HAMMER

Chronomonaut
11,99 € *
24727_g.jpg

GLASS HAMMER

Untold Tales
11,99 € *
30835.jpg

GABRIEL, PETER

Rated PG CD
10,99 € *
30014.jpg

GLASS HAMMER

Dreaming City
15,99 € *
29277.jpg

PINEAPPLE THIEF

Hold Our Fire
15,99 € *
SALE
28641.jpg

BENT KNEE

You Know What They Mean CD Digi
14,99 € * 16,99 € *
25037_g.jpg

JORDAN RUDESS & STEVE HORELICK

Intersonic ltd. signed CD
14,99 € *
25982_g.jpg

GLASS HAMMER

Mostly Live In Italy
11,99 € *
19149_g.jpg

GLASS HAMMER

The Breaking Of The World
11,99 € *
24262_g.jpg

REED, ROBERT

Sanctuary Live CD+DVD
17,99 € *
13000_g.jpg

GLASS HAMMER

Cor Cordium
11,99 € *