29655.jpg

IAN ANDERSON

HOMO ERRATICUS K-SCOPE WINTER 2020 OFFER

6,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 29655
  • IAN ANDERSON
  • CD
  • PROGRESSIVE
1972 erschien Jethro Tulls Kult Konzeptalbum Thick As A Brick basierend auf Gedichten des... mehr
1972 erschien Jethro Tulls Kult Konzeptalbum Thick As A Brick basierend auf Gedichten des sagenumwobenen Kindes Gerald Bostock, einem Pseudonym Ian Andersons, und schuf damit einen Meilenstein des Progressive Rock. 2012 erforschte Ian Anderson auf Thick As A Brick 2 die unterschiedlichen Wege die das Leben von Bostock hätte nehmen können und landete damit einen weiteren Volltreffer, der es bis auf Platz 13 der Media Control-Albumcharts schaffte. Mit Homo Erraticus kehrt der Jethro Tull-Frontmann Ian Anderson zu seinem fiktiven Alter Ego Gerald Bostock zurück und verarbeitet auf Homo Erraticus Bostocks Texte, die auf einem unveröffentlichtem Manuskript des Historikers Ernest T. Parritt (1865-1928) basieren. Auf Homo Erraticus untersucht Parritt Schlüsselereignisse der britischen Geschichte mit Bezügen zu Prophezeiungen bis heute und in die Zukunft. Visionen vergangener Leben hervorgerufen durch Malaria, erschaffen die Charaktere durch dessen Augen die Geschichten erzählt werden, wie die eines Steinzeitnomaden, eines Eisenzeit Schmieds, eines christlichen Mönchs, eines Schankwirtes und sogar Prinz Alberts. 1972 erschien Jethro Tulls Kult Konzeptalbum Thick As A Brick basierend auf Gedichten des sagenumwobenen Kindes Gerald Bostock, einem Pseudonym Ian Andersons, und schuf damit einen Meilenstein des Progressive Rock. 2012 erforschte Ian Anderson auf Thick As A Brick 2 die unterschiedlichen Wege die das Leben von Bostock hätte nehmen können und landete damit einen weiteren Volltreffer, der es bis auf Platz 13 der Media Control-Albumcharts schaffte. Mit Homo Erraticus kehrt der Jethro Tull-Frontmann Ian Anderson zu seinem fiktiven Alter Ego Gerald Bostock zurück und verarbeitet auf Homo Erraticus Bostocks Texte, die auf einem unveröffentlichtem Manuskript des Historikers Ernest T. Parritt (1865-1928) basieren. Auf Homo Erraticus untersucht Parritt Schlüsselereignisse der britischen Geschichte mit Bezügen zu Prophezeiungen bis heute und in die Zukunft. Visionen vergangener Leben hervorgerufen durch Malaria, erschaffen die Charaktere durch dessen Augen die Geschichten erzählt werden, wie die eines Steinzeitnomaden, eines Eisenzeit Schmieds, eines christlichen Mönchs, eines Schankwirtes und sogar Prinz Alberts.
ALBEN DIESER BAND/ARTIST

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

SALE
31735.jpg

PINK FLOYD

Delicate Sound Of Thunder Deluxe Boxset...
52,99 € * 54,36 € *
31777.jpg

BIG BIG TRAIN

Empire 2CD+BluRay Mediabook
27,99 € *
29712.jpg

WILSON, STEVEN

TRANSIENCE K-SCOPE WINTER 2020 OFFER
7,99 € *
32059.jpg

STEVE HOGARTH & RICHARD BARBIERI

Arc Light K-SCOPE WINTER 2020 OFFER
7,99 € *
32032.jpg

TIGER MOTH TALES

The Whispering Of The World CD+DVD
17,99 € *
31859.jpg

PORCUPINE TREE

The Delirium Years 1991 - 1997 13CD-Box
139,99 € *
26778.jpg

WHITE MOTH BLACK BUTTERFLY

Atone + 4 K-SCOPE WINTER 2020 OFFER
7,99 € *
SALE
NEU
32416.jpg

SAGA

Symmetry
12,99 € * 16,99 € *
NEU
32261.jpg

PALLAS

Fragments Of The Sun
15,99 € *
NEU
32198.jpg

ROBERT BERRY's 3.2

Third Impression
16,99 € *
NEU
32112.jpg

WUDEWUSE

Northern Gothic
15,99 € *
32073.jpg

TUBULAR WORLD

Tubular Bells 2CD
16,99 € *
29707.jpg

STEVE HOGARTH & RICHARD BARBIERI

NOT THE WEAPON BUT THE HAND K-SCOPE WINTER...
9,99 € *