ESTHESIS

The Awakening

16,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 32439
  • ESTHESIS
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 12.03.2021
Das französische Prog-Quartet macht von der ersten Minute ihres „ The Awakening “-Albums... mehr

Das französische Prog-Quartet macht von der ersten Minute ihres „The Awakening“-Albums keinerlei Hehl daraus, welchem Vorbild es mit Leib und Seele, Instrument und Note huldigt: PINK FLOYD!
Auch wenn man bei dem Album-Titel vielleicht zuerst an YES denken würde. Nein! ESTHESIS klingen wie die eine floydianische Mischung aus RPWL und PORCUPINE TREE sowie, wenn sich noch jemand erinnert, die großartigen TIMOTHY PURE?

Manchmal unternehmen die vier Jungs auch ein paar Ausflüge Richtung Morricone-Soundtracks, besonders natürlich, wenn es um den tödlichen Spiele-Western geht. Alles nicht ganz geklont, aber trotzdem unverkennbar den Vorbildern huldigend.
Wahrscheinlich denken sich ESTHESIS dabei: „Die Mischung macht's. Scheiß drauf, wenn man uns an allen Ecken und Enden die Parallelen zu anderen Bands anhört.“ Sie mixen clever und haben's an ihren Instrumenten und am Mikro – Jawohl, auch der Sänger mit seinem Wilson-Gilmour-YogiLang-Gesang begeistert! – wirklich drauf und entgehen durch ihre Wechselhaftigkeit so im Grunde auch einem ganz bösen Klon-Vorwurf.

The Awakening“ wird so zum Hochgenuss für alle Freunde besagter Bands, die nach einem neuen Namen und altbekannter Musik suchen.
Selbstverständlich folgen ESTHESIS mit „The Awakening“ einem durchgängigen Konzept. Echt proggie eben. Es dreht sich um die eigene Identität, die sich nicht gerade vorteilhaft entwickelt und mit dem Erwachen beginnt, auf der Suche nach sich selbst fortsetzt, wobei man mitunter auch seine Seele verkaufen oder seine Farbe permanent wie ein Chamäleon ändern muss, und mit dem traurigen Identitätsverlust endet: „Fading out in this confusing game / It's getting hard for me to play.“
Optimismus klingt anders als wie auf diesen beiden letzten Album-Zeilen.
Text und Musik werden passend zum Cover ein wenig dunkler und bedrückender serviert, als man es bei Floyd gewohnt ist, aber wie es dagegen bei einem Wilson schon zum Standard gehört. Das passt schon und bereitet Retroianern garantiert viel Freude. Und viel mehr werden wohl auch ESTHESIS gar nicht wollen oder beabsichtigen.

Also, echt gut gemacht, Jungs!
Auch wenn an der Produktion noch ein bisschen gefeilt werden könnte, denn da hakt es noch etwas und im Zeitalter all der Prog-Remaster unserer alten Helden hinken ESTHESIS am Ende doch ein wenig hinterher.

FAZIT: Für alle Freunde von PORCUPINE TREE, RPWL und PINK FLOYD kommt hier ein weiterer floydlastiger Geheimtipp aus Frankreich: ESTHESIS präsentieren mit „The Awakening“ wie schön sich die progressive Mischung besagter Bands mit französischer Note anhören kann.  (T. Koß/musikreviews.de - 11/15)



 

"BEST UNSIGNED BAND 2020" Prog Magazine Reader‘s Poll, Prog UK #116


Esthesis is a progressive / alternative rock band, created and led by French multi-instrumentalist Aurélien Goude (keyboards, vocals, guitars and bass).


The current line up is composed of three other musicians : Baptiste Desmares (lead guitar), Marc Anguill (bass) and Florian Rodrigues (drums).


Esthesis music is characterized by many influences (70‘s british rock, film score, ambient, metal, pop...) and primarily based on emotion and ambiences. They released their first EP "Raising Hands" in January 2019. Their highly anticipated new album "The Awakening" is finaly available now.


The one-hour long album deals with the notion of identity (awakening, quest and loss of identity) and contains six new songs. "The Awakening" has been acclaimed by many rock webzines and magazines (Music Waves, Betreutes Proggen, Prog Wereld, MLWZ...), and Esthesis won the Prog Magazine Reader‘s Poll in December 2020 ("best unsigned band 2020").




…weitgehend ruhige Mixtur aus sphärischen, teilweise sehr floydig anmutenden Passagen, sowie einem modernen, teils etwas härteren Alternative / Progressive Rock Sound geprägt.


Deswegen werden bei den Vergleichen sehr gerne Bands wie z.B. Porcupine Tree (von denen man live auch z.B. ‚Signify‘ covert) oder Nosound aufgeführt.


KS/betreutesproggen.de

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
32439.jpg

ESTHESIS

The Awakening
16,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

33801.jpg

FAR CRY

If Only
16,99 € *
33711.jpg

FINALLY GEORGE

Icy Skies
15,99 € *
33836.jpg

LEGACY PILOTS

The Penrose Triangle
15,99 € *
33211.jpg

BIG BIG TRAIN

Common Ground Lim. Edt. Digibook CD
16,99 € *
32699.jpg

TERAMAZE

Sorella Minore
16,99 € *
32687.jpg

SYLVAN

One To Zero CD Digi
16,99 € *
33521.jpg

TILLISON REINGOLD TIRANTI

Allium: Una Storia
15,99 € *
32576.jpg

LAZULI

Dénudé Digi
16,99 € *
33637.jpg

WATCH

The Art Of Bleeding
16,99 € *
33382.jpg

NEAL MORSE BAND

Innocence & Danger Ltd. 2CD+DVD Digipak
19,99 € *
SALE
32500.jpg

PORCUPINE TREE

Octane Twisted 4LP Box
64,99 € * 73,99 € *
33319.jpg

ISILDURS BANE & PETER HAMMILL

In Disequilibrium
15,99 € *
NEU
34411.jpg

LES PENNING WITH ROBERT REED

Pipes Of Penning: A Collection LP white
24,99 € *
34380.jpg

MULDER, EDDIE

Blind Hunter 2CD
16,99 € *
34367.jpg

MADMESS

Rebirth LP wine red
24,99 € *
NEU
34412.jpg

LES PENNING WITH ROBERT REED

The Last Bells Of Winter
11,99 € *
32416.jpg

SAGA

Symmetry
14,99 € *
NEU
34490.jpg

RED KITE

Apophenian Bliss
15,99 € *
34231_2.jpg

WAKEMAN, ADAM

A Handful Of Memories LP
22,99 € *
NEU
34100.jpg

OZZY & MOTÖRHEAD

Hellraiser 10"
18,99 € *
33528.jpg

ELECTRIC MOON

Phase 2LP
29,99 € *
34316.jpg

BAINBRIDGE, DAVE

(IONA) To The Far Away 2CD
19,99 € *
NEU
34224.jpg

IRON FATE

Crimson Messiah CD Digi
16,99 € *
34193.jpg

SAGA

House Of Cards LP
22,99 € *
33843.jpg

SHAW TAYLOR, JOANNE

The Blues Album LP
24,99 € *
NEU
34410.jpg

MAGENTA

Songs From The Big Room EP
10,99 € *
34209.jpg

MONARCH TRAIL

Wither Down
16,99 € *
34236.jpg

BIG BIG TRAIN

Welcome To The Planet CD Digi
15,99 € *
34109.jpg

AMAROK

Hero
15,99 € *
32438.jpg

OCTAVISION

Coexist JFK-Herbst-Deal
9,99 € *