32442.jpg

TOM DONCOURT & MATTIAS OLSSON

Tom Doncourt & Mattias Olssons Cathedral

16,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 32442
  • TOM DONCOURT & MATTIAS OLSSON
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 05.02.2021
Mattias Olsson ist ein guter, alter und hochgeschätzter Bekannter auf diesen Seiten. Der... mehr

Mattias Olsson ist ein guter, alter und hochgeschätzter Bekannter auf diesen Seiten. Der ungemein produktive Musiker, Tontechniker und Produzent ist verbunden mit so überaus wohlklingenden Namen wie z.B. Änglagård, The Devil’s Staircase, Döskalle, Il Tempio delle Clessidre, In These Murky Waters, Isobar, Kaukasus, dem sehr empfehlenswerten „Mellodrama“-Film, Molesome, Nanook Of The North, Necromonkey, Pineforest Crunch, Pixie Ninja, Malcolm Smith, Vak, VLY, Weserbergland, White Willow, The Winter Tree und vermutlich noch einigen musikalischen Kostbarkeiten mehr.


Das uns hier beschäftigende „Cathedral“-Projekt hat zutiefst traurige, aber auch spannende Hintergründe. Traurig, weil Olssons musikalischer Partner auf diesem Album, der Museums-Präparator, Musiker und Experte für Mellotrons und Chamberlins sowie generell seltene bis obskure Instrumente Tom Doncourt vergangenes Jahr an einer in seinem erstgenannten Beruf erworbenen Lungenkrankheit verstarb.


Fesselnd, weil sich das Projekt auf Cathedral zurück bezieht, die eine interessante Historie hatten und einen eigenständigen Sound vorweisen konnten, in dem dennoch Elemente von King Crimson, Greenslade, Genesis oder Gentle Giant recht gut erkennbar sind.


An einem Album, das den Geist ihrer ehemaligen Bands Cathedral bzw. Änglagård beschwören sollte, hatten Doncourt und Olsson, wie letzterer im Booklet erzählt, bereits ein Jahr lang mit Unterbrechungen immer wieder gearbeitet. Teils gemeinsam in Doncourts „Tower Mews“ Studio in Long Island, wenn Olsson in den USA weilte, teils in Olssons berühmt-berüchtigtem „Roth Händle“-Studio in Sollentuna bei Stockholm, teils aber auch einzeln bzw. in Tele-Zusammenarbeit. Als Doncourt im März 2019 starb, waren erst zwei der Songs „zu 95%“ fertig. Das Album zu beenden, war laut Olsson.Und so geschah es auch. „Cathedral“ ist also nicht nur ein hörenswertes Progressive-Rock-Statement, sondern auch der Grabstein (oder wie es im Booklet heißt „a sonic polaroid“) für einen Freund und für eine Freundschaft.


Wohl auch deswegen ist „funniness“ nicht die hier dominant beim Hörer hervorgerufene Stimmung, jedenfalls nicht beim Rezensenten. Tatsächlich musste die CD auf einer nächtlichen Autofahrt mal ganz schnell aus dem Player weichen, weil sie zu aufwühlend und nachgerade verzweifelt wirkte (don’t get me wrong, mit dem phantastischen Sound hatte das nichts zu tun). Das ‚Poppy Seeds Intro‘ führt mit chorischem Summgesang getragen und eher feierlich-melancholisch als tieftraurig in diesen musikalischen Kosmos ein, was sich auf ‚Poppy Seeds‘ auf filmmusikalische Weise intensiviert.


‚Chamber‘ fährt nach mächtigen Mellotron-Kaskaden einen Beat aus Bass und Drums auf, wie man ihn auch beim Peter Gabriel der ‚I don’t remember‘-Phase erleben konnte. Er wechselt sich aber mit flauschigen Harfen-Parts ab, um dann auf ‚# 1‘ wie ein beängstigend-schönes King Crimson-Riff wiederzukehren (glaube an dieser Stelle musste der Soundtrack der Autofahrt ganz schnell wechseln).


‚Tower Mews‘ mit seinen süß aufsteigenden Mellotron- und perlenden Piano-Parts hätte sich auch als ein abschließendes Stück auf Tony Banks „A Curious Feeling“ nicht schlecht gemacht. Rückkehr ins ‚Today‘ mit Vocal Samples und attraktiven Bläser- und Marimba-Sounds. Bis auf besagte Mellotron-Chöre und Samples sowie das nun beginnende Magnum Opus ‚Poppies In A Field‘ ist diese Musik instrumental, wobei das dem Autor überhaupt erst aufgefallen ist, als hier Gesang auftauchte.


Sprich – vorher würde überhaupt nichts vermisst. Vermutlich, weil viele der melodischen Keyboard-Passagen so ausgesprochen „gesanglich“ sind. ‚Poppies …‘ kann man als Jam von Yes (Gesang und Bass) mit Genesis (Keyboards und Drums) erleben – es ist jedenfalls sehr erlebenswert. Mit dem von erneut feierliche Trauer verbreitenden Orgel eingeleitetem ‚The Last Bridge Organ‘ klingt ein ungemein intensives (in manchen Stimmungen zu intensives) und persönliches Album aus.


Klaus Reckert / betreutesproggen.de - 12/15 Punkten

Tracklist
1. Poppy Seeds Intro (0:59)
2. Poppy Seeds (2:05)
3. Chamber (3:36)
4. #1 (10:38)
5. Tower Mews (2:01)
6. Today (1:24)
7. Poppies In A Field (12:34)
8. The Last Bridge Organ (2:36)

Total Time 35:53

Line-up
Tom Doncourt (Cathedral): Mellotron 400, Chamberlin M1, Moog 15 modular, Hammond Organ, Grand Piano, Yamaha CS-30, Ondéa, Bird Organ, Wurlitzer Electric piano, Clavioline, Hammond Solovox
Mattias Olsson (Anglagard): Drums, Tuned , untuned and detuned percussion, Electric guitars, Baritone guitars, Wurlitzer electric piano, turntables, Speak & read, Vako Orchestron, Optigan, Gizmotron, Chamberlin Rhythmmate


With
Hampus Nordgren-Hemlin: Electric Bass, Additional electric and acoustic guitars, Fender VI, Jenco and Schiedmayer Celestes, Vako Orchestron, Hohner Bass 2, Hohner Guitaret, Omnichord,
Jerry Jones electric sitar
Akaba: Vocals
Stina Hellberg Agback: Harp (3)
Hanna Ekström: Violin and Viola (7)
Anna Dager: Cello (7

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
NEU
32442.jpg

TOM DONCOURT & MATTIAS OLSSON

Tom Doncourt & Mattias Olssons Cathedral
16,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

NEU
32443.jpg

MOLESOME

Are You There?
15,99 € *
NEU
32438.jpg

OCTAVISION

Coexist
16,99 € *
NEU
32439.jpg

ESTHESIS

The Awakening
16,99 € *
NEU
32440.jpg

WHEEL

Resident Human
14,99 € *
32228.jpg

DOWNES BRAIDE ASSOCIATION

Halcyon Hymns CD/DVD Edition
17,99 € *
32214.jpg

FLEET FOXES

Shore
15,99 € *
32235.jpg

SOLSTICE

Sia 2LP yellow translucent
29,99 € *
NEU
32437.jpg

CRACK THE SKY

Tribes
16,99 € *
NEU
32434.jpg

INGLORIOUS

We Will Ride
17,99 € *
NEU
32355.jpg

DEWOLFF

Wolffpack
16,99 € *
NEU
32445.jpg

MAXXESS

Reactivate
15,99 € *
SALE
NEU
32416.jpg

SAGA

Symmetry
12,99 € * 16,99 € *
NEU
32484.jpg

COSMOGRAF

Rattrapante
16,99 € *
NEU
SALE
32249_2.jpg

LIQUID TENSION EXPERIMENT

LTE3 Ltd. Deluxe 3LP opaque hot pink...
69,99 € * 74,99 € *
NEU
32435.jpg

HOLDEN, JOHN

Circles In Time
16,99 € *
NEU
32422.jpg

NEEDLEPOINT

Walking Up That Valley
16,99 € *
NEU
32409.jpg

SONUS UMBRA

A Sky Full Of Ghosts
15,99 € *
NEU
32404.jpg

W.E.T.

Retransmission
16,99 € *
32219.jpg

SOEN

Imperial
17,99 € *
32268.jpg

JARGON

The Fading Thought
15,99 € *
32110.jpg

MEER

Playing House
15,99 € *
32032.jpg

TIGER MOTH TALES

The Whispering Of The World CD+DVD
17,99 € *
NEU
32485.jpg

ELEPHANT9

Arrival Of The New Elders
15,99 € *
NEU
32479.jpg

KOLLEKTIV

Kollektiv LP black + poster
29,99 € *
NEU
32427.jpg

A.C.T

Heatwave
10,99 € *
NEU
32330.jpg

UNITOPIA

The Garden 3CD
19,99 € *
NEU
32318.jpg

ANDROMELOS2

Electric Reincarnation
15,99 € *
NEU
32491.jpg

BIG BIG TRAIN

The Underfall Yard 2CD
19,99 € *
32243.jpg

ILLUMINAE

Dark Horizons
16,99 € *
32197.jpg

ARC OF LIFE

Arc Of Life
16,99 € *
30195.jpg

WILSON, STEVEN

The Future Bites
13,99 € *
NEU
32500.jpg

PORCUPINE TREE

Octane Twisted 4LP Box
59,99 € *
NEU
32483.jpg

AZIOLA CRY

The Ironic Divide
15,99 € *