39106.jpg

LOST WORLD BAND

A Moment Of Peace

17,99 € * inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • 39106
  • CD
  • PROGRESSIVE
  • 23.02.2024
US Import: brand new studio album of this highly skilled band! The way they play classical... mehr

US Import: brand new studio album of this highly skilled band!

The way they play classical rock is unlike anyone else, and some of it is outstanding. LOST WORLD was formed by 3 conservatory-trained students in 1990, but their debut album, "Trajectories", was only released in 2003 by Boheme Music. The trio ( Vassily Soloviev- flute, vocal, guitar; Andy Didorenko - acoustic and electric violin, guitar, bass guitar ; Alexander Akimov - keyboards, programming, sound engineering ) wrote short yet complex and skillfully arranged (featuring flute, violins, acoustic guitar) songs and instrumental tracks.
Their second album, the completely instrumental "Awakening of the Elements", was released in 2006 by MUSEA. This is classical progressive rock of the highest order, with flute and violin featured prominently. Probably because they are Russian, they sound unlike any of the other prog bands with heavy classical influences, so ther music sounds quite original. These guys can definitely play and write great music.
LOST WORLD cover a variety of styles, with moods ranging from dark and frenetic to gentle, romantic and pastoral. Because the pieces are generally of modest length, it never gets boring. Soft soundscapes change into riffy moments, violin interplays with flute, complex signatures and shifting moods abound.

Songs:
1. Overture 2024 (0:46)
2. Crumble Down (3:32)
3. Aflame (2:42)
4. Chimera‘s Jig (2:55)
5. A Moment of Peace (2:31)
6. Urban Eye (3:29)
7. A Touch of Rain (2:07)
8. Mercurial (2:03)
9. In a Vortex (2:25)
10. Castle in the Air (3:26)
11. The Last Salvo (3:52)
12. Ashes (1:10)
13. Chimera‘s Grin (2:18)
14. Near and Far (1:44)
15. Still Love Now (2:54)
16. Lighthearted (2:46)
Total Time 40:40

Line-up / Musicians
- Andy Didorenko / acoustic and electric guitar, bass, violins, percussion, keyboard, backing vocal

With:
- Yulia Musayelyan / flute (15)
- Phoebe Carter / vocal (5,10,15)
- Jordan Mcqueen / drums (2,6,11)
- Glenn Welman / drums (3,8,9,16)
- James Knoerl / drums

„Im Gegensatz zu 'Awakening of the Elements' ist dieses Album kein fröhliches Hörvergnügen. Es ist sehr persönlich und bezieht sich auf das wahre Leben. Es ist heute relevant und wird wahrscheinlich auch morgen noch relevant sein.“ (Andy Didorenkeo)

Manchmal weckt Wut die wildesten kreativen Ideen und hinterlässt in deren Ergebnis große Meisterwerke – so wie „A Moment Of Peace“ von der LOST WORLD BAND. Auch wenn diese 'Band' im Grunde das Solo-Projekt des amerikanischen Multiinstrumentalisten Andy Didorenko ist, der seit Anfang der 2000er-Jahre in trauter Regelmäßigkeit mit musikalischen Gästen ein knackiges Prog-Rock-Album nach dem anderen raushaut und sich dabei von komplexen KING CRIMSON bis ZAPPA inspirieren lässt, aber auch Erinnerungen an den symphonischen Artrock aus dem Osten, wie SBB, COLLEGIUM MUSICUM, FERMATA oder die STERN-COMBO MEISSEN weckt.

Eine Mixtur, die wir in ähnlicher Weise auch auf „A Moment Of Peace“ wiederentdecken, deren Anlass dieses Mal aber in ein paar wütenden Momenten liegt und das Album in eine ganz andere Richtung lenken sollten, denn eigentlich lief die Arbeit an diesem Album nicht wirklich so komplex und gut wie angedacht, wozu Didorenko bemerkt: „Am 2. Januar 2022, wütend und frustriert, aber voller kreativer Energie, schrieb ich den Anfang von 'Crumble Down' und nahm ihn auf. Ich dachte, das wäre ein toller Anfang. Ende Januar hatte ich die Demos von 'Crumble Down', 'Chimera's Jig', 'Urban Eye' und 'The Last Salvo' fertig. Das war es, was ich mit dem Album erreichen wollte - ein verzerrter, chromatischer Gitarrenrock.“

Doch dann nahm der wahre Schrecken seinen Anfang und die Russen marschierten in die Ukraine ein und geben „A Moment Of Peace“ eine völlig neue Richtung, nachdem der amerikanische Multiinstrumentalist glaubte, dass in so einem Moment (s)ein Musik-Album im Grunde keine Rolle mehr spielen sollte. Doch er erinnerte sich daran, dass er vor mehr als 30 Jahren, als er gemeinsam mit Vassili Soloviev die LOST WORLD BAND gründete, im September 1993 ein Antikriegslied geschrieben hatte, das plötzlich für „A Moment Of Peace“ eine völlig neue Bedeutung erlangen sollte: „Vassili und ich hatten damals im September 1993 ein Antikriegslied geschrieben und wir schrieben täglich haufenweise Material. Vassili sang darin und spielte die Gitarre; ich behielt das ursprüngliche Arrangement praktisch unverändert bei. Ich habe auch einen anderen meiner frühen Songs wiedergefunden, der auf Januar 1993 datiert ist und beide mit neuen Texten versehen, sodass 'A Moment Of Peace' und 'Still Love Now' nach über 30 Jahren wieder zum Leben erwachten.“

Natürlich ist es unter solchen Bedingungen zwar schwer, gerade seinen 'Moment des Friedens' zu suchen, aber unerlässlich. Wut gemischt mit Ruhe und der Suche nach inneren wie äußeren Frieden also. Allerdings hört man den 16 Stücken, die sich in der kurzen Laufzeit von 40 Minuten entfalten, mehr Wut als Ruhe an. Immer wieder spielt sich eine Violine wild in den Vordergrund und gleich zu Anbeginn glaubt man, sich erst in ein EMERSON, LAKE & PALMER- und dann ein KING CRIMSON-Album verirrt zu haben. Hier werden alle Fans der komplex-progressiven Urgesteine garantiert aufjubeln.

Demgegenüber stehen die drei besagten inneren wie äußeren 'Friedenslieder' (vorgetragen durch die beeindruckende Sängerin Phoebe Carter), deren Texte auch im vierseitigen Booklet nachzulesen sind, wobei gerade der Titelsong extrem bewegend ist, der mit den Zeilen endet: „Wenn sich der Wald grün färbt / und das Kind spürt, wie der Frühling vergeht / hört es seine Mutter ein zärtliches Schlaflied singen. / Bald schon wird es aber lernen / gegnerische Soldaten zu töten. Warum?“

Ruhig und bedrückend, aber auch hoffnungsvoll, klingt „A Moment Of Peace“, dem kurz darauf mit „A Touch Of Rain“ noch ein akustisches Gitarrenstück im besten frühen HACKETT-Stil folgt, aus.
Doch dann tauchen schnell wieder diese 'wütende' Violine, ein sich in den Vordergrund spielendes, kurz solistisch agierendes Schlagzeug und knarzige Gitarren auf und führen einen stehenden Fußes zu diesem...

...FAZIT: Ein wütendes Meisterwerk, das neben aller Wut besonders auch von seiner tiefen Ehrfurcht für den (inneren wie äußeren) Frieden und der damit verbundenen Schönheit lebt. Mit „A Moment Of Peace“ ist der LOST WORLD BAND des amerikanischen Multiinstrumentalisten Andy Didorenko ein mitten in diese kriegerischen Zeiten passendes und gleichermaßen zeitloses Album des Progressive Rock gelungen, das nach seinen Worten „mit einer fröhlichen, aber chaotischen Ouvertüre beginnt, die abrupt zum Stillstand kommt, dann wieder entflammt und eine verzweifelte Geigenklage samt eine Chimäre, die auf den Ruinen tanzt“ präsentiert. Dazu noch drei friedliebend von Phoebe Carter gesungene Songs und fertig ist ein Album, das im allerbesten Sinne gewagt komplexe (stürmische) und harmonische (beruhigende) Stücke in sich vereint und dem Hörer seinen ganz besonderen Moment des 'inneren Friedens' beschert.

Thoralf Koß – Chefredakteur/musikreviews.de – 14/15 Punkten

ALBEN DIESER BAND/ARTIST
NEU
39106.jpg

LOST WORLD BAND

A Moment Of Peace
17,99 € *

WAS ANDERE KUNDEN INTERESSIERT

NEU
39110.jpg

ELLESMERE

Stranger Skies
19,99 € *
NEU
38982.jpg

SQUEAKY FEET

Cause For Alarm
17,99 € *
NEU
39069.jpg

NOSPUN

Opus
17,99 € *
NEU
39073.jpg

POOR GENETIC MATERIAL

Possibilities
16,99 € *
NEU
38872.jpg

DRIFTING SUN

Veil CD Digi
17,99 € *
NEU
39085.jpg

TODAY WAS YESTERDAY

Today Was Yesterday
16,99 € *
NEU
39096.jpg

SYNDONE

Dirty Thirty
16,99 € *
NEU
39034.jpg

SIX BY SIX

Beyond Shadowland lim. CD Digi
16,99 € *
NEU
39095.jpg

MOONGARDEN

Voyeur (2024 Remaster)
16,99 € *
SALE
NEU
39033.jpg

TRANSATLANTIC

Live at Morsefest 2022: The Absolute Whirlwind...
74,99 € * 84,99 € *
NEU
38961.jpg

EMERALD CITY COUNCIL

Motion Carries
17,99 € *
NEU
NEU
39104.jpg

JANE

Live ‘88 LP
23,99 € *
NEU
38923.jpg

ELEVENWIRE

Blood Red Sun
16,99 € *
NEU
38945.jpg

IT BITES FD

Return To Natural
19,99 € *
NEU
38941.jpg

TWENTY COMMITTEE

The Cycle Undone
17,99 € *
NEU
38940.jpg

ISOMETRY

Break The Loop
16,99 € *
NEU
38939.jpg

MANGROVE

Bridge To Fiction
16,99 € *
NEU
38927.jpg

BARDIC DEPTHS

What We Really Like In Stories
16,99 € *
NEU
39129_2.jpg

TRIFECTA

The New Normal CD Digi
15,99 € *
NEU
38943.jpg

MONKEY3

Welcome To The Machine
16,99 € *
NEU
39141.jpg

MIDAS FALL

Cold Waves Divide Us
16,99 € *
NEU
39112.jpg

FULL EARTH

Cloud Sculptors
16,99 € *
NEU
39108.jpg

KLAUS SCHULZE & PETE NAMLOOK

The Dark Side Of The Moog: Vol. 9-11 5CD Box
24,99 € *
NEU
39101.jpg

CHANDELIER

Timecode
16,99 € *
NEU
38983.jpg

MILLER, RICK

One Of The Many
16,99 € *
38649.jpg

ISILDURS BANE & JINIAN WILDE

The Pearl of Ever Changing Shell
16,99 € *
NEU
NEU
38959.jpg

VIIMA

Väistyy Mielen Yö
16,99 € *
NEU
39190.jpg

VLYES

Why
16,99 € *
NEU
39103.jpg

JANE

Live ‘88 CD Digi
16,99 € *
NEU
39102.jpg

CHANDELIER

Facing Gravity
16,99 € *
NEU
39099.jpg

ROLLING STONES

Live At The Wiltern 2CD+BluRay
22,99 € *
NEU
38786.jpg

JANE GETTER PREMONITION

Division World
17,99 € *
NEU
39018.jpg

RPWL

True Live Crime 2CD
18,99 € *
NEU
38978.jpg

NORTH SEA ECHOES

Really Good Terrible Things
16,99 € *